• IT-Karriere:
  • Services:

MorphOS erhält bessere 3D-Unterstützung (Update)

Nun auch schnellere 3D-Grafik mit Voodoo- und Low-End-Radeon-Karten

Nach zwei Jahren der Entwicklung erhält das für PowerPC-Prozessoren entwickelte alternative Betriebssystem MorphOS eine erweiterte 3D-Unterstützung. Dank eines kostenlosen Updates werden nun in Verbindung mit Warp3D und OpenGL weitere Grafikchips unterstützt - primär solche von 3dfx und ATI.

Artikel veröffentlicht am ,

Stark optimiert wurde dabei laut den Entwicklern die TinyGL-Bibliothek, die nun deutlich mehr OpenGL-Funktionen unterstützt. Auch die Warp3D-Bibliotheken sollen verbessert worden sein und nun zu jeder bekannten Umsetzung kompatibel sein. Wirklich moderne Grafikchips werden noch nicht unterstützt, doch immerhin können nun die 3D-Funktionen von Radeon 7x00/VE, Radeon 8500, 9100, 9200 und 9250 sowie von Voodoo 3, 4 und 5 genutzt werden.

Stellenmarkt
  1. Software AG, Nürnberg, Stuttgart
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

Unterstützt werden dabei die von Genesi hergestellten PPC-Boards Pegasos2, Pegasos1 und so genannte PowerUP-Systeme, womit ältere Motorola-basierte Amigas mit Cyberstorm- und Blizzard-PPC-Erweiterungskarten gemeint sinf. Für Letztere beschränkt sich die 3D-Unterstützung allerdings auf die Voodoo-Karten des verblichenen Herstellers 3dfx. Nur für Pegasos2-Systeme gilt die 3D-Grafikbeschleunigung in Verbindung mit Radeon 8500 bis 9250.

Das MorphOS-3D-Update-Paket erfordert das aktuelle MorphOS 1.4.5 und steht registrierten Nutzern kostenlos zum Download zur Verfügung. MorphOS wird in Verbindung mit Pegasos-Mainboards geliefert und steht auch für Nutzer der darauf basierenden Open Desktop Workstation nach Registrierung zur Verfügung.

MorphOS versteht sich - wie das bisher nur in einer Vorabversion erhältliche AmigaOS 4 - als AmigaOS-Nachfolger. Es gibt dafür eine statische und eine dynamische ("Trance") 68k-Emulation, um alte Amiga-Anwendungen transparent auf der MorphOS-API laufen zu lassen. Zudem gibt es auch eine MorphOS-Version des Amiga-Emulators UAE, mit dem alte Hardware-abhängige Spiele und das komplette AmigaOS emuliert werden können.

MorphOS wurde bis Mitte 2003 finanziell von Genesi unterstützt, die auch die mit PowerPC-G3- und PowerPC-G4-Prozessoren bestückten Pegasos-Boards in Konkurrenz zu den offiziellen AmigaOne-Boards des britischen Anbieters EyeTech entwickelten. Schließlich kam es zu einem Zerwürfnis zwischen Genesi und dem MorphOS-Team. Das für die MorphOS-Entwicklung verantwortliche Team hat sich mittlerweile etwas verändert; einige alte Mitglieder sind gegangen, neue hinzugekommen. Den Pegasos-Boards liegt das Betriebssystem zwar weiterhin bei, Genesi ist aber nicht mehr involviert. Kürzlich wurde eine kostenlose PowerUp-Version von MorphOS veröffentlicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 44,99€ (Bestpreis)
  2. (u. a. The Surge 2 für 42,99€, Trackmania 2: Stadium für 5,99€, Fallout: New Vegas Ultimate...
  3. (aktuell u. a. Netgear Pro Safe JGS524Ev2 Switch für 103,90€, Hasbro Nerf N-Strike für 36...
  4. (u. a. Samsung RU7419 (43 Zoll) für 329€, Samsung RU7409 (50 Zoll) für 449€, Samsung RU8009...

IT Profi 30. Aug 2005

Der IT Profi ist wieder da und sagt: Ja es ist wahr!


Folgen Sie uns
       


Brett Butterfield von Adobe zeigt KI-Bildersuche per Sprache (englisch)

Der Befehl: "Mehr Kaffee!" zeigt tatsächlich mehr Kaffee.

Brett Butterfield von Adobe zeigt KI-Bildersuche per Sprache (englisch) Video aufrufen
Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  2. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
  3. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus

Mythic Quest: Spielentwickler im Schniedelstress
Mythic Quest
Spielentwickler im Schniedelstress

Zweideutige Zweckentfremdung von Ingame-Extras, dazu Ärger mit Hackern und Onlinenazis: Die Apple-TV-Serie Mythic Quest bietet einen interessanten, allerdings nur stellenweise humorvollen Einblick in die Spielebrache.
Eine Rezension von Peter Steinlechner

  1. Apple TV TVOS 13 mit Mehrbenutzer-Option erschienen

Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
Generationenübergreifend arbeiten
Bloß nicht streiten

Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
Von Peter Ilg

  1. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  2. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  3. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig

    •  /