• IT-Karriere:
  • Services:

Festnahmen wegen Mytob und Zotob in der Türkei und Marokko

FBI ermittelt gegen Virenschreiber

Unter Federführung des FBI sind die mutmaßlichen Autoren der als 'Mytob' und 'Zotob' bekannt gewordenen Computerwürmer in Marokko und der Türkei von den lokalen Behörden festgenommen worden.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit Hilfe marokkanischer Behörden und des Innenministeriums der Türkei sowie der Unterstützung von Microsoft konnten die mutmaßlichen Urheber der Schädlinge dingfest gemacht werden. Die Verhaftungen erfolgten nach Darstellung des FBI ohne Gegenwehr. In Marokko wurde ein 18-jähriger russsischstämmiger Marokkaner verhaftet, der unter dem Nicknamen "Diabl0" agierte. In der Türkei wurde ein 21-jähriger "Coder" festgenommen.

Stellenmarkt
  1. Landkreis Stade, Stade
  2. Felsomat GmbH & Co. KG, Königsbach-Stein

Wie man den Beschuldigten auf die Schliche gekommen ist, wurde aus ermittlungstaktischen Gründen nicht mitgeteilt. Die Würmer befielen PC-Systeme in vielen prominenten Unternehmen, wie etwa CNN, DaimlerChrysler oder Walt Disney.

Die Antiviren-Hersteller stellen Virensignaturen für ihre Virenscanner zum Download bereit, mit dem sich der Schädling erkennen lässt. Darüber hinaus hat Microsoft Informationen über den Zotob-Wurm und seine Entfernung auf seinen Webseiten veröffentlicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Crysis 3 für 4,99€, Battlefield 4 für 4,99€, Titanfall 2 für 4,99€)
  2. (u. a. 3er Pack Lüfter LL120 RGB für 102,90€, Crystal 680X RGB Gehäuse für 249,90€)
  3. (aktuell u. a. Creative Sound BlasterX G1 Soundkarte für 29,90€, Intenso Top 512 GB SSD für 52...
  4. (u. a. Monster Hunter World für 17,99€, Human Fall Flat für 2,89€, The Outer Worlds - Epic...

ercan 29. Aug 2005

"CNN, DaimlerChrysler oder Walt Disney"? Dafür sollte man den Kids einen Orden verleihen. :-)

JTR 29. Aug 2005

Ausser du hast natürlich die richtigen Hausmittel: -Virenbasteln für Dummys Buch -Magix...

anonymer Feigling 29. Aug 2005

Hallo, also ich glaube, das ist unter Windows Benutzern so eine Art Volksport, selbst...


Folgen Sie uns
       


Asus Zephyrus G14 - Hands on (CES 2020)

Das Zephyrus G14 von Asus ist ein Gaming-Notebook, das nicht nur gute Hardware bietet, sondern ein zusätzliches LED-Display auf der Vorderseite. Darauf können Nutzer eigene Schriftzüge, Logos oder Animationen anzeigen lassen.

Asus Zephyrus G14 - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
Generationenübergreifend arbeiten
Bloß nicht streiten

Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
Von Peter Ilg

  1. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  2. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  3. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig

Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

Galaxy-S20-Serie im Hands-on: Samsung will im Kameravergleich an die Spitze
Galaxy-S20-Serie im Hands-on
Samsung will im Kameravergleich an die Spitze

Mit der neuen Galaxy-S20-Serie verbaut Samsung erstmals seine eigenen Isocell-Kamerasensoren mit hoher Auflösung, auch im Zoombereich eifert der Hersteller der chinesischen Konkurrenz nach. Wer die beste Kamera will, muss allerdings zum sehr großen und vor allem wohl teuren Ultra-Modell greifen.
Ein Hands on von Tobias Költzsch, Peter Steinlechner und Martin Wolf

  1. Micro-LED-Bildschirm Samsung erweitert The Wall auf 583 Zoll
  2. Nach 10 kommt 20 Erste Details zum Nachfolger des Galaxy S10
  3. Vorinstallierte App Samsung-Smartphones schicken Daten an chinesische Firma

    •  /