Abo
  • Services:
Anzeige

iTunes ist der Musikindustrie zu billig

US-Preise sollen von 99 US-Cent auf 1,49 US-Dollar steigen

Einem Artikel der New York Times zufolge fordert die US-Musikindustrie von Apple, die Preise im iTunes-Shop deutlich zu erhöhen. Die Zeitung berichtet, dass zumindest zwei der großen Musikkonzerne die Preiserhöhung fordern, was Apple derzeit noch ablehnt.

Derzeit kosten die Songs in Apples iTunes-US-Shop 99 US-Cent. Wenn die Musikindustrie in der Auseinandersetzung gewinnt, könnte mit dieser Pauschale bald Schluss sein. Ein komplexeres Preismodell, das bei beliebten Songs höhere Preise bedingt, könnte die Folge sein. Allerdings könnten dann Oldies auch deutlich weniger als 99 US-Cent kosten, schreibt die NY-Times (kostenlose Registrierung erforderlich).

Anzeige

Diejenigen aus der Musikindustrie, die Apples Kurs unterstützen, meinen, ein komplexeres Preismodell mit teilweise höheren Preisen könnte die Kundschaft wieder zu illegalen Angeboten treiben.

In Japan musste Apple schon ohne Songs von Sony BMG Music Entertainment und der Warner Music Group starten, da diese die erforderlichen Lizenzen verweigerten, so die NYT.


eye home zur Startseite
moscow marc 30. Aug 2005

hallo, natürlich sind 99 cent zuviel, wenn deine musik so schlecht ist das du nur 1000...

lucky 29. Aug 2005

Nur das DRM LEIDER in der heutigen Zeit notwendig geworden ist. Es ist im Prinzip egal...

lucky 29. Aug 2005

Also das mit der Verkäuferkette stimmt zwar grundsetzlich, kommt aber an anderen Stellen...

kuk 29. Aug 2005

Da sind etwa 6 Seiten,die Lizenz für Russland haben,und für Internet verkauf.Nicht...

kuk 29. Aug 2005

Da sind etwa 6 Seiten,die Lizenz für Russland haben,und für Internet verkauf.Nicht...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden
  3. Enza Zaden Deutschland GmbH & Co. KG, Dannstadt
  4. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Resident Evil: Vendetta 12,97€, John Wick: Kapitel 2 9,99€, Fight Club 7,99€ und...
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Mirai-Nachfolger

    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

  2. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  3. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  4. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  5. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  6. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  7. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  8. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  9. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  10. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Re: Besser als GTA

    Erny | 00:40

  2. Re: halb so schlimm

    Apfelbrot | 00:40

  3. Re: Nicht die 1 TFLOPS sind erstaunlich sondern...

    Vielfalt | 00:31

  4. Re: Gibt es bei uns auch

    Dietbert | 00:27

  5. Re: Scheint mir eigentlich ne gute Entwicklung ..

    McAngel | 00:22


  1. 14:50

  2. 13:27

  3. 11:25

  4. 17:14

  5. 16:25

  6. 15:34

  7. 13:05

  8. 11:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel