Abo
  • IT-Karriere:

iTunes ist der Musikindustrie zu billig

US-Preise sollen von 99 US-Cent auf 1,49 US-Dollar steigen

Einem Artikel der New York Times zufolge fordert die US-Musikindustrie von Apple, die Preise im iTunes-Shop deutlich zu erhöhen. Die Zeitung berichtet, dass zumindest zwei der großen Musikkonzerne die Preiserhöhung fordern, was Apple derzeit noch ablehnt.

Artikel veröffentlicht am ,

Derzeit kosten die Songs in Apples iTunes-US-Shop 99 US-Cent. Wenn die Musikindustrie in der Auseinandersetzung gewinnt, könnte mit dieser Pauschale bald Schluss sein. Ein komplexeres Preismodell, das bei beliebten Songs höhere Preise bedingt, könnte die Folge sein. Allerdings könnten dann Oldies auch deutlich weniger als 99 US-Cent kosten, schreibt die NY-Times (kostenlose Registrierung erforderlich).

Stellenmarkt
  1. Pongs Technical Textiles GmbH, Düsseldorf, Pausa-Mühltroff
  2. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Köln

Diejenigen aus der Musikindustrie, die Apples Kurs unterstützen, meinen, ein komplexeres Preismodell mit teilweise höheren Preisen könnte die Kundschaft wieder zu illegalen Angeboten treiben.

In Japan musste Apple schon ohne Songs von Sony BMG Music Entertainment und der Warner Music Group starten, da diese die erforderlichen Lizenzen verweigerten, so die NYT.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,49€
  2. 4,99€
  3. 2,99€
  4. 2,99€

moscow marc 30. Aug 2005

hallo, natürlich sind 99 cent zuviel, wenn deine musik so schlecht ist das du nur 1000...

lucky 29. Aug 2005

Nur das DRM LEIDER in der heutigen Zeit notwendig geworden ist. Es ist im Prinzip egal...

lucky 29. Aug 2005

Also das mit der Verkäuferkette stimmt zwar grundsetzlich, kommt aber an anderen Stellen...

kuk 29. Aug 2005

Da sind etwa 6 Seiten,die Lizenz für Russland haben,und für Internet verkauf.Nicht...

kuk 29. Aug 2005

Da sind etwa 6 Seiten,die Lizenz für Russland haben,und für Internet verkauf.Nicht...


Folgen Sie uns
       


Parrot Anafi Thermal angesehen

Die Anafi Thermal kann dank Wärmebildsensor Temperaturdaten von -10 bis 400° Celsius messen.

Parrot Anafi Thermal angesehen Video aufrufen
Raumfahrt: Jeff Bezos' Mondfahrt
Raumfahrt
Jeff Bezos' Mondfahrt

Blue Moon heißt die neue Mondlandefähre des reichsten Mannes der Welt, Jeff Bezos. Sie ist vor exklusivem Publikum und ohne Möglichkeit von Rückfragen vorgestellt worden. Wann sie fliegen soll, ist unklar.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Artemis Trump will Nasa-Budget für die Mondlandung aufstocken
  2. SpaceIL Israelische Mondlandung fehlgeschlagen
  3. Raumfahrt Trump will bis 2024 Astronauten auf den Mond bringen

Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    Katamaran Energy Observer: Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen
    Katamaran Energy Observer
    Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen

    Schiffe müssen keine Dreckschleudern sein: Victorien Erussard und Jérôme Delafosse haben ein Boot konstruiert, das ohne fossilen Treibstoff auskommt. Es kann sogar auf hoher See selbst Treibstoff aus Meerwasser gewinnen. Auf ihrer Tour um die Welt wirbt die Energy Observer für erneuerbare Energien.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Umweltschutz Kanäle in NRW bekommen Ladesäulen für Binnenschiffe
    2. Transport DLR plant Testfeld für autonome Schiffe in Brandenburg
    3. C-Enduro Britische Marine testet autonomes Wasserfahrzeug

      •  /