Abo
  • Services:

Rogue Waves C++-Standard-Bibliothek wird Open Source

Apache Software Foundation nimmt die Bibliothek als Inkubator-Projekt auf

Die Quovadx-Tochter Rogue Wave Software spendet ihre C++-Standard-Bibliothek über die Apache Software Foundation (ASF) der Open-Source-Community. Die künftige "Apache C++ Standard Library", kurz "stdxx", stellt eine Basis-Komponente zur Entwicklung von C++-Applikationen dar und wurde nun als Inkubator-Projekt von der ASF aufgenommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Spende der C++-Standard-Bibliothek soll aber nur die erste von weiteren geplanten Spenden darstellen, so Rogue Wave Software, weitere sollen in den kommenden Monaten folgen. Mit dieser ersten Spende will Rogue Wave C++-Entwickler davon befreien, grundlegende Funktionen selbst implementieren zu müssen. Neben der nun als Open Source erhältlichen Bibliothek von Rogue Wave stehen mit der GNU Standard C++ Library und STLport zwei weitere freie C++-Standard-Bibliotheken zur Verfügung.

Stellenmarkt
  1. Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm, Neu-Ulm
  2. init SE, Karlsruhe

Bislang war die Rogue Waves C++-Standard-Bibliothek als Teil der Rogue Wave SourcePro C++ Suite erhältlich, die Rogue Waves als unabdingbares Entwicklerwerkzeug zur Entwicklung von Dual-Core-Applikationen bewirbt. SourcePro C++ ist wie auch die jetzt als Open Source veröffentlichte Bibliothek für Linux Windows und diverse UNIX-Systeme zu haben.

Der veröffentlichte Quellcode findet sich unter incubator.apache.org.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,99€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Michael_Berger 02. Sep 2007

Aha. Informatiker sind also Wissenschaftler und keine Programmierer. Nach meiner...

bjs 27. Aug 2005

Was haben wir in den Zeiten nicht alles an Geldern für Scheiss ausgegeben


Folgen Sie uns
       


HTC U12 Plus - Hands on

Das U12+ ist HTCs Top-Smartphone des Jahres 2018. Der taiwanische Hersteller setzt bei dem Gerät auf Dualkameras vorne und hinten, einen berührungsempfindlichen Rand und Hardware im Oberklassebereich. Golem.de hat sich das Smartphone in einem ersten Hands On angeschaut.

HTC U12 Plus - Hands on Video aufrufen
Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    PGP/SMIME: Die wichtigsten Fakten zu Efail
    PGP/SMIME
    Die wichtigsten Fakten zu Efail

    Im Zusammenhang mit den Efail genannten Sicherheitslücken bei verschlüsselten E-Mails sind viele missverständliche und widersprüchliche Informationen verbreitet worden. Wir fassen die richtigen Informationen zusammen.
    Eine Analyse von Hanno Böck

    1. Sicherheitslücke in Mailclients E-Mails versenden als potus@whitehouse.gov

    Oneplus 6 im Test: Neues Design, gleich starkes Preis-Leistungs-Verhältnis
    Oneplus 6 im Test
    Neues Design, gleich starkes Preis-Leistungs-Verhältnis

    Das Oneplus 6 hat einen schnellen Prozessor, eine Dualkamera und ein großes Display - mit einer Einbuchtung am oberen Rand. Der Preis liegt wieder unter dem der meisten Konkurrenzgeräte. Das macht das Smartphone trotz fehlender Innovationen zu einem der aktuell interessantesten am Markt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Android-Smartphone Neues Oneplus 6 kostet ab 520 Euro
    2. Oneplus 6 Oneplus verkauft sein neues Smartphone auch direkt in Berlin

      •  /