• IT-Karriere:
  • Services:

VoIP-Software Gizmo erhält direkt Anbindung an Google Talk

SIPphone bringt Gizmo 1.0 - VoIP-Telefonate via SIP-Protokoll

Das US-Unternehmen SIPphone hat die bereits angekündigte VoIP-Telefon-Software Gizmo sowohl für Windows, Linux als auch MacOS X in der Version 1.0 veröffentlicht. Damit können Telefonate am Computer via VoIP über das standardisierte SIP-Protokoll geführt werden. Zugleich kündigte SIPphone eine enge Kooperation mit Google Talk an.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit Gizmo 1.0 steht eine VoIP-Software zur Verfügung, die für die Telefonfunktionen im Gegensatz zu der beliebten VoIP-Software Skype auf das standardisierte und offene SIP-Protokoll setzt. Skype nutzt hingegen eine proprietäre Technik, die bislang nicht dokumentiert wurde.

Stellenmarkt
  1. Carl Beutlhauser Baumaschinen GmbH, Passau
  2. Fachhochschule Südwestfalen, Soest

Telefonate zwischen Gizmo-Nutzern und zu anderen SIP-Applikationen sind kostenlos, bei Anrufen etwa ins Festnetz fallen entsprechende Gebühren an. Gizmo-Nutzer erhalten für 5,- US-Dollar im Monat eine eigene Rufnummer, die dann von Festnetz- oder Mobilfunkanschlüssen erreicht werden kann. Allerdings sind diese kostenpflichtigen Dienste derzeit nur auf dem US-Markt sowie für britische Kunden verfügbar.

Gizmo enthält zudem einen kostenlosen Anrufbeantworter und auch für Konferenzgespräche fallen keine Gebühren an. Mit der Software sollen sich Telefonate leicht aufzeichnen lassen, um diese später weiter zu verwenden. Die Software kann nach Herstellerangaben besonders hinter Firewalls problemlos eingesetzt werden.

Zudem verkündete SIPphone, dass man an einer direkten Verbindung mit dem Netzwerk des kürzlich gestarteten Dienstes Google Talk arbeite. Dann wird es möglich sein, dass Gizmo-Nutzer kostenlos mit Google-Talk-Anwendern telefonieren können und darüber auch Instant Messages direkt austauschen können.

Gizmo 1.0 ist ab sofort für Windows, Linux und MacOS X kostenlos zum Download verfügbar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Sinbad 31. Aug 2005

weder noch. Das direkt bezieht sich auf das Verb.

PSIbeta 28. Aug 2005

Genau! Sie beabsichtigen auch eine weitere Öffnung, das könnte mal ein richtig...

Sven Kärr 27. Aug 2005

Sieh dir doch mal www.Jajah.com an. Damit läufts mit SIP, AIX, Skype, ... - ziemlich...

Jimmy 26. Aug 2005

Ich habe das Logitech Mobile Pro - Headset, soweit keine Probleme damit. Dabei habe ich...


Folgen Sie uns
       


Brett Butterfield von Adobe zeigt KI-Bildersuche per Sprache (englisch)

Der Befehl: "Mehr Kaffee!" zeigt tatsächlich mehr Kaffee.

Brett Butterfield von Adobe zeigt KI-Bildersuche per Sprache (englisch) Video aufrufen
Tesla-Fabrik in Brandenburg: Remote, Germany
Tesla-Fabrik in Brandenburg
Remote, Germany

Elon Musk steht auf Berlin, doch industrielle Großprojekte sind nicht die Stärke der Region. Ausgerechnet in die Nähe der ewigen Flughafen-Baustelle BER will Tesla seine Gigafactory 4 platzieren. Was spricht für und gegen den Standort Berlin/Brandenburg?
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Gigafactory Tesla soll 4 Milliarden Euro in Brandenburg investieren
  2. 7.000 Arbeitsplätze Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen
  3. Irreführende Angaben Wettbewerbszentrale verklagt Tesla wegen Autopilot-Werbung

Google Stadia im Test: Stadia ist (noch) kein Spiele-PC- oder Konsolenkiller
Google Stadia im Test
Stadia ist (noch) kein Spiele-PC- oder Konsolenkiller

Tschüss, Downloads, Datenträger und Installationsroutinen: Mit Google Stadia können wir einfach losspielen. Beim Test hat das unter Echtweltbedingungen schon ziemlich gut geklappt - trotz der teils enormen Datenmengen und vielen fehlenden Funktionen.
Von Peter Steinlechner

  1. Google Stadia Assassin's Creed Odyssey bis Samurai Showdown zum Start
  2. Nest Wifi Googles Mesh-Router priorisiert Stadia
  3. Spielestreaming Google stiftet Verwirrung über Start von Stadia

Indiegames-Rundschau: Der letzte Kampf des alten Cops
Indiegames-Rundschau
Der letzte Kampf des alten Cops

Rollenspiel deluxe mit einem abgehalfterten Polizisten in Disco Elysium, unmöglich-verdrehte Architektur in Manifold Garden und eine höllische Feier in Afterparty: Golem.de stellt die aktuellen Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Killer trifft Gans
  2. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  3. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

    •  /