Abo
  • Services:
Anzeige

Interview: Viiv - Intels Schnellstart ins Wohnzimmer

Golem.de im Gespräch mit Intels "Mr. Viiv" Don MacDonald

Mit "Viiv" will Intel nun endlich die heimischen Wohnzimmer erobern und hofft, durch die neue Marke das Image des lärmenden und komplizierten Schreibtisch-PCs abzulegen. Was Intel als ganz neue Art des PCs beschreibt, wird vor allem dadurch interessant, dass sich die Systeme endlich auf Knopfdruck und in unter einer Sekunde ein- und ausschalten lassen, ohne lästiges Booten. Golem.de sprach mit Intels "Mr. Viiv" Don MacDonald, dem für Intels Digital Home Group verantwortlichen General Manager und Intel-Vize-Präsidenten.

Don MacDonald
Don MacDonald
Das Thema Unterhaltungs-PC an sich ist nichts Neues, Intel sprach darüber schon vor zehn Jahren und selbst Microsofts Media Center liegt mittlerweile in der zweiten Generation vor. Dennoch, so Don MacDonald, erst jetzt seien Hardware und Software wirklich reif und die Zeit für ein Massenmarktgeschäft in diesem Bereich gekommen. Auch bei WLAN habe es rund neun Jahre gedauert, von der Vorstellung der ersten 802.11-Spezifikation bis zum Start von Centrino.

Anzeige

Um eben mit Viiv in den Massenmarkt zu kommen, spielt auch der Preis eine wichtige Rolle. Viiv-Systeme sollen deutlich günstiger zu haben sein als ein typischer Media-Center-PC, der rund 1.500,- US-Dollar oder mehr kostet. Es gebe gerade im Bereich der Unterhaltungsindustrie feste Preispunkte, die es zu treffen gelte. Preise von 700,- oder 800,- US-Dollar seien ebenso möglich wie 1.500,- oder 2.000,- US-Dollar.

Interview: Viiv - Intels Schnellstart ins Wohnzimmer 

eye home zur Startseite
Bibabuzzelmann 28. Aug 2005

"Intel demonstrates 1+ GHz handheld processor At a , Intel demonstrated a prototype of...

Nico Ernst 27. Aug 2005

Nein. Wie hier stets berichtet, ist derzeit Windows Media Center Edition 2005 das OS der...

de/0508/40061.html 27. Aug 2005

Wie ich Leute hasse die überall Apple-Plagiate sehen, aber das Dingen ist doch wirklich...

Antor 27. Aug 2005

Kompliziert=Intel Theoretisch wäre es machbar in weniger als 5 sec hochzufahren, man...

Q 27. Aug 2005

Nicht zu vergessen OMA braucht Licht und damit Strom ...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Helicopter Flight Training Services GmbH, Bückeburg
  2. über KILMONA PersonalManagement GmbH, Großraum Karlsruhe
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. Münchner Verkehrs- und Tarifverbund GmbH (MVV), München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-66%) 16,99€
  2. 17,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Festnetz und Mobilfunk

    Telekom kämpft mit Zerstörungen durch den Orkan Friederike

  2. God of War

    Papa Kratos kämpft ab April 2018

  3. Domain

    Richard Gutjahr pfändet Compact-online.de

  4. Carsharing

    Drivenow und Car2Go wollen fusionieren

  5. Autonomes Fahren

    Alstom testet automatisierten Zugbetrieb

  6. Detectron

    Facebook gibt eigene Objekterkennung frei

  7. Mavic Air

    DJI präsentiert neuen Falt-Copter

  8. Apple

    Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

  9. 860 Evo und 860 Pro

    Samsungs SSDs sind flotter und sparsamer

  10. Mozilla

    Firefox Quantum wird mit Version 58 noch schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

BeA: Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
BeA
Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
  1. BeA Bundesrechtsanwaltskammer stellt Zahlungen an Atos ein
  2. Chipkarten-Hersteller Thales übernimmt Gemalto
  3. Atos Gemalto bekommt 4,3-Milliarden-Euro-Angebot

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Soziales Netzwerk Facebook sorgt sich um seine Auswirkungen auf die Demokratie
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Re: Heißt der Markt wird geteilt und der Preis...

    subjord | 19:20

  2. Re: Warum sollte das auch anders sein?

    lottikarotti | 19:20

  3. Re: ein sehr schönes Gerät

    ArcherV | 19:20

  4. Re: Mein Eindruck ist nicht der Beste

    HerrMoser | 19:20

  5. Re: Software ist keine Frau

    SelfEsteem | 19:19


  1. 18:19

  2. 18:08

  3. 17:53

  4. 17:42

  5. 17:33

  6. 17:27

  7. 17:14

  8. 16:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel