OpenOffice.org 2.0 - Neue Beta-Version ist fertig (Update)

OOo 2.0 Beta 2 (dt.)
OOo 2.0 Beta 2 (dt.)
Das OpenOffice.org KDE Integration Projekt arbeitet seit geraumer Zeit an einer besseren Integration von OpenOffice.org in KDE. Seit der Entwickler-Version m118 des Office-Pakets finden sich nun erste Ergebnisse dieses Projekts auch in offiziellen OpenOffice.org-Builds, so dass OpenOffice.org auf die Icons und Widgets von KDE zurückgreifen kann. Damit wirkt OpenOffice.org auf Wunsch äußerlich zunehmend wie eine KDE-Applikation, wie die Screenshots zeigen, die von den Seiten des Projekts stammen.

Stellenmarkt
  1. Full Stack Java Software-Entwickler (m/w/d)
    NOVENTI Health SE, verschiedene Standorte (Home-Office möglich)
  2. Data Engineer (m/f/d)
    Lidl Digital, Berlin, Neckarsulm
Detailsuche

OOo-KDE-Integration
OOo-KDE-Integration
Mit Cuckooo steht zudem ein Konqueror-Plug-in zur Verfügung, mit dem der KDE-Browser OpenOffice.org-Dateien mit Hilfe der Office-Suite anzeigen kann. Éric Bischoff arbeitet zudem derzeit an einem Connector für das KDE-Adressbuch, so dass sich wohl auch dieses künftig in OpenOffice.org integrieren lässt. Die wesentlichen Neuerungen in OpenOffice.org 2.0 beschreibt ein dreiseitiger Artikel auf Golem.de und ein separater Artikel befasst sich mit den Neuerungen der PDF-Funktionen von OpenOffice.org 2.0.

OOo 2.0 Beta 2 (engl.)
OOo 2.0 Beta 2 (engl.)
Die Beta-Version von OpenOffice.org 2.0 steht derzeit unter anderem in deutscher Sprache für die Plattformen Windows und Linux kostenlos zum Download zur Verfügung. Die Software wird zudem via BitTorrent verteilt, hier findet sich aber noch kein Verweis auf die deutsche Version. Eine Version für MacOS X liegt noch nicht vor.

OOo 2.0 Beta 2 (dt.)
OOo 2.0 Beta 2 (dt.)
Noch wurde kein aktueller Erscheinungstermin für die Final-Version von OpenOffice.org 2.0 genannt, so dass die Verfügbarkeit derzeit nicht bekannt ist. Das hält Sun jedoch nicht davon ab, bereits Mitte September 2005 StarOffice 8 auf den Markt zu bringen. Wie gewohnt wird StarOffice auf OpenOffice.org beruhen, jedoch wird demnach das kommende StarOffice nicht auf der fertigen Version von OpenOffice.org 2.0 beruhen, sondern wohl als Basis eine Entwicklerversion der in Arbeit befindlichen Office-Suite nutzen.

Golem Akademie
  1. Cloud Computing mit Amazon Web Services (AWS): virtueller Drei-Tage-Workshop
    14.–16. Februar 2022, virtuell
  2. AZ-104 Microsoft Azure Administrator: virtueller Vier-Tage-Workshop
    13.–16. Dezember 2021, virtuell
Weitere IT-Trainings

Nachtrag vom 30. August 2005 um 10:23 Uhr:
Mittlerweile wurden in den Meldungstext auch Screenshots der deutschen Windows-Version von OpenOffice.org 2.0 Beta 2 integriert. Insgesamt enthält die Nachricht damit drei Screenshot-Gallerien: Neben den englischsprachigen Windows-Screenshots gibt es dann noch Screenshots der englischsprachigen Office-Suite unter Linux.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 OpenOffice.org 2.0 - Neue Beta-Version ist fertig (Update)
  1.  
  2. 1
  3. 2


Karl Zeys 28. Sep 2005

Wurden beim OOo 2.0 diese gravierenden Mängel vom OOo 1.1 beseitigt? OOo 1.1 ist ja kaum...

C4rl 28. Sep 2005

Auf der Festplatte vielleicht nicht, aber die enorme Größe ist sicherlich...

nordlicht 12. Sep 2005

ftp://ftp.linux.cz/pub/localization/OpenOffice.org/devel/680/

Vij26 11. Sep 2005

Seht euch doch den Plug-In unter an

BSDDaemon 01. Sep 2005

Nicht einmal ASCII bekommst du gescheit hin... lol... Troll bleibt Troll, da helfen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Fire TV Stick 4K Max im Test
Amazons bisher bester Streaming-Stick

Viel Streaming-Leistung für wenig Geld - das liefert der neue Fire TV Stick 4K Max. Es ist ganz klar Amazons bisher bester Streaming-Stick.
Ein Test von Ingo Pakalski

Fire TV Stick 4K Max im Test: Amazons bisher bester Streaming-Stick
Artikel
  1. Telekom-Internet-Booster: Feldtest bringt über 600 statt 50 MBit/s ins Haus
    Telekom-Internet-Booster
    Feldtest bringt über 600 statt 50 MBit/s ins Haus

    Die Telekom beginnt mit 5G DSL. Dafür wird im Haushalt eine Außenantenne benötigt.

  2. Pulsar Fusion: Mit Plastikmüll-Treibstoff in den Weltraum
    Pulsar Fusion
    Mit Plastikmüll-Treibstoff in den Weltraum

    Das Raumfahrt-Start-up Pulsar Fusion hat einen hybriden Treibstoff aus Plastikmüll entworfen. Die ersten Testzündungen waren erfolgreich.

  3. Steam: Landwirtschafts-Simulator 22 schlägt Battlefield 2042
    Steam
    Landwirtschafts-Simulator 22 schlägt Battlefield 2042

    Bessere Wertung, höhere Verkaufszahlen und mehr Multiplayer: Auf Steam gewinnt Landwirtschafts-Simulator 22 haushoch gegen Battlefield 2042.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Heute ist Cyber Monday • AMD Ryzen 7 5800X 348€ • Nur noch heute bis 50% auf Amazon-Geräte • 3 für 2: Star Wars & Marvel • Bis 50% auf beyerdynamic + Gratis-Kopfhörer • Cyber Monday bei MM/Saturn (u. a. Xiaomi 11 Lite 5G 299€) • Alternate (u. a. be quiet CPU-Kühler 29,99€) [Werbung]
    •  /