Abo
  • Services:

Gegen Online-(Rollen-)Spielsucht: China beschränkt Spielzeit

Nach drei Stunden Spielzeit am Stück werden Onlinehelden zu Schwächlingen

Laut der Nachrichtenagentur Interfax will die chinesische Regierung nun wie bereits angekündigt exzessives Onlinespielen eindämmen, um so vor allem Kinder und Jugendliche vor Spielsucht zu bewahren. Wer am Stück länger als drei Stunden online spielt, dem soll dabei der Spielspaß vermiest werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Das neue, unter Aufsicht der chinesischen Generaladministration für Presse und Publikation (GAPP) entwickelte Spielbeschränkungssystem soll Individuen von längeren Spielzeiten abhalten. Anstatt die Spieler jedoch nach den vorgesehenen drei Stunden Spielzeit aus dem Spiel zu werfen, werden bei Übertretung des Limits die erarbeiteten Fähigkeiten der eigenen Spielfigur temporär um die Hälfte reduziert. Außerdem soll das System nach den drei Spielstunden das Auffinden von Schätzen oder Ergattern von Belohnungen erschweren. Wer Interfax zufolge länger spielt, wird nach fünf Stunden nur noch die niedrigste Spielstufe zur Verfügung haben.

Inhalt:
  1. Gegen Online-(Rollen-)Spielsucht: China beschränkt Spielzeit
  2. Gegen Online-(Rollen-)Spielsucht: China beschränkt Spielzeit

Damit das System nicht umgangen werden kann, wird der Zähler erst nach fünf Stunden wieder zurückgesetzt, ein Ein- und Ausloggen bringt also nichts. Die GAPP hat Spielen von weniger als drei Stunden laut Interfax als "gesund" eingestuft, während drei bis fünf Stunden als ermüdend und mehr als fünf Stunden ununterbrochenes Spielen als ungesund definiert wurden.

Gegen Online-(Rollen-)Spielsucht: China beschränkt Spielzeit 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 3,74€
  2. 179,00€
  3. (u. a. WD 8 TB externe Festplatte USB 3.0 149,99€)
  4. 177,00€

cayschulze 07. Mär 2010

Aber bei Spielsucht geht es garnicht mehr!!Mehr als 3 Stunden ist ungesund!!

Nachtigall 18. Jun 2006

Das pro und das kontra würden mich in diesem falle http://www.aplication.de/vorlage.html...

redlion 22. Nov 2005

wohl von gestern? spiel doch mit deinem papier wenns dir spaß macht! ich spiel lieber mit...

Sascha Plautz... 26. Aug 2005

Also ich finde es voll dumm ej, dass den Kindern das so verboten wird. Die Eltern, wenn...

Pre@cher 26. Aug 2005

trotzdem baut dieser Film für den gemeinen durchschnitts Deutschen eine gewisse Furcht...


Folgen Sie uns
       


Nokia 9 Pureview - Hands on (MWC 2019)

Das neue Nokia 9 Pureview von HMD Global verspricht mit seinen fünf Hauptkameras eine verbesserte Bildqualität. Wir haben das im Hands on überprüft.

Nokia 9 Pureview - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Uploadfilter: Voss stellt Existenz von Youtube infrage
Uploadfilter
Voss stellt Existenz von Youtube infrage

Gut zwei Wochen vor der endgültigen Abstimmung über Uploadfilter stehen sich Befürworter und Gegner weiter unversöhnlich gegenüber. Verhandlungsführer Voss hat offenbar kein Problem damit, wenn es Plattformen wie Youtube nicht mehr gäbe. Wissenschaftler sehen hingegen Gefahren durch die Reform.

  1. Uploadfilter Koalition findet ihren eigenen Kompromiss nicht so gut
  2. Uploadfilter Konservative EVP will Abstimmung doch nicht vorziehen
  3. Uploadfilter Spontane Demos gegen Schnellvotum angekündigt

Geforce GTX 1660 im Test: Für 230 Euro eine faire Sache
Geforce GTX 1660 im Test
Für 230 Euro eine faire Sache

Die Geforce GTX 1660 - ohne Ti am Ende - rechnet so flott wie AMDs Radeon RX 590 und kostet in etwa das Gleiche. Der klare Vorteil der Nvidia-Grafikkarte ist die drastisch geringere Leistungsaufnahme.

  1. Nvidia Turing OBS unterstützt Encoder der Geforce RTX
  2. Geforce GTX 1660 Ti im Test Nvidia kann Turing auch günstig(er)
  3. Turing-Grafikkarten Nvidias Geforce 1660/1650 erscheint im März

Display-Technik: So funktionieren Micro-LEDs
Display-Technik
So funktionieren Micro-LEDs

Nach Flüssigkristallanzeigen (LCD) mit Hintergrundbeleuchtung und OLED-Bildschirmen sind Micro-LEDs der nächste Schritt: Apple arbeitet daran für Smartwatches und Samsung hat bereits einen Fernseher vorgestellt. Die Technik hat viele Vorteile, ist aber aufwendig in der Fertigung.
Von Mike Wobker

  1. AU Optronics Apple soll Wechsel von OLEDs zu Micro-LEDs vorbereiten

    •  /