Abo
  • IT-Karriere:

Gegen Online-(Rollen-)Spielsucht: China beschränkt Spielzeit

Sieben von Chinas größten Online-Spielebetreibern haben in dieser Woche angekündigt, ihre kurzfristigen Umsätze zu Gunsten einer für junge Internetnutzer gesunden Spielumgebung zu opfern. Dazu zählen Shanda, NetEase, The9, Optisp, Kingsoft, SINA, und Sohu, die in Zukunft auch das Zeitlimitationssystem der GAPP einsetzen wollen.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Braunschweig
  2. Camelot Management Consultants AG, Mannheim, Köln, München, Basel (Schweiz)

Losgehen mit dessen Entwicklung soll es der Nachrichtenagentur zufolge ab Ende September 2005, die GAPP will interne Tests im Oktober 2005 vornehmen und das Spielzeitbeschränkungssystem danach in verschiedenen Onlinespielen testen. Dazu zählen auch Blizzards in China von The9 betriebenes Online-Rollenspiel "World of Warcraft" und das von SINA für NCSoft betriebene "Lineage 2".

Ab Ende 2005 oder Anfang 2006 sollen dann alle in China betriebenen Onlinespiele unabhängig vom Genre - Casual Games sind also auch betroffen - die Spielzeit ihrer Kunden beschränken. "Dieser Mechanismus kann junge Leute davon abhalten, süchtig nach Onlinespielen zu werden", so Kou Xiaowei, Leiter der für audiovisuelle Medien und Internetpublikationen zuständigen Stelle des GAPP auf einer Pressekonferenz.

Um Kinder und Jugendliche von Spieler-gegen-Spieler-Kämpfen in gewalttätigeren Titeln fernzuhalten, hatten Chinas Kultur-und Informationsindustrie-Ministerien die chinesischen Onlinespiel-Betreiber bereits aufgefordert, Altersnachweissysteme für Spiele zu entwickeln, die Minderjährigen den Zugang verwehren. Außerdem wird neuen Onlinespiel-Anbietern der Zutritt in den boomenden Markt erschwert.

 Gegen Online-(Rollen-)Spielsucht: China beschränkt Spielzeit
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. 269,00€
  2. (u. a. Far Cry New Dawn für 19,99€, Ghost Recon Wildlands für 15,99€, Rayman Legends für 4...
  3. (u. a. PUBG für 13,99€, Final Fantasy XIV - Shadowbringers für 27,49€, Mordhau für 19,99€)
  4. 14,99€ (Bestpreis!)

cayschulze 07. Mär 2010

Aber bei Spielsucht geht es garnicht mehr!!Mehr als 3 Stunden ist ungesund!!

Nachtigall 18. Jun 2006

Das pro und das kontra würden mich in diesem falle http://www.aplication.de/vorlage.html...

redlion 22. Nov 2005

wohl von gestern? spiel doch mit deinem papier wenns dir spaß macht! ich spiel lieber mit...

Sascha Plautz... 26. Aug 2005

Also ich finde es voll dumm ej, dass den Kindern das so verboten wird. Die Eltern, wenn...

Pre@cher 26. Aug 2005

trotzdem baut dieser Film für den gemeinen durchschnitts Deutschen eine gewisse Furcht...


Folgen Sie uns
       


Asus Zenfone 6 - Test

Das Zenfone 6 fällt durch seine Klappkamera auf, hat aber auch abseits dieses Gimmicks eine Menge zu bieten, wie unser Test zeigt.

Asus Zenfone 6 - Test Video aufrufen
Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
Ursula von der Leyen
Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung
  2. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  3. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?

    •  /