• IT-Karriere:
  • Services:

HDMI 1.2 - Digital-TV-Schnittstelle für PC-Markt erweitert

Zahl der HDMI-unterstützenden Unternehmen auf über 250 gewachsen

Mit der neuen HDMI-Spezifikation 1.2 und deren Nachfolgern soll es PC-Herstellern leichter fallen, PCs mit der Schnittstelle für hochauflösendes Digitalfernsehen (HDTV) zu versehen. Bis dato sollen rund 250 Hersteller HDMI in über 470 Produkten unterstützen.

Artikel veröffentlicht am ,

HDMI gilt als Standardschnittstelle für den HDTV- und Unterhaltungselektronik-Bereich und setzt auf die unkomprimierte, aber in Verbindung mit HDCP verschlüsselte Übertragung hochauflösenden Video- und Mehrkanal-Audio-Materials über ein einziges Kabel und soll unerlaubte Vervielfältigung unterbinden. Allerdings gibt es bereits - eher teure - Konverter, die HDMI in ein unverschlüsseltes DVI-Signal wandeln. HDMI wird gemeinsam von Sony, Hitachi, Thomson (RCA), Philips, Matsushita (Panasonic), Toshiba und Silicon Image entwickelt.

Stellenmarkt
  1. A. Menarini Research & Business Service GmbH, Berlin
  2. WBS GRUPPE, deutschlandweit (Home-Office)

Mit HDMI 1.2 versteht sich die Digitalschnittstelle erstmals auch auf das Ein-Bit-Audioformat wie etwa Direct Stream Digital (DSD) von der SuperAudio CD (SACD). Für aktuelle und künftige PCs mit HDMI-Ausgängen wurden unter anderem folgende Veränderungen vorgenommen: Unterstützt werden die weit verbreiteten HDMI-Typ-A-Stecker für PC-Quellen mit PC-Displays über alle PC-Videoformate, es ist möglich, PC-Quellen neben dem YCbCr-Farbraum von Unterhaltungselektronik auch ihren normalen RGB-Farbraum nutzen zu lassen und HDMI-Ausgabegeräte ab der Spezifikation 1.2 auch durch Niedrigvolt-Quellen wie Onboard-Grafikchips ansteuern zu können.

Leslie Chard, President der Silicon-Image-Tochter HDMI Licensing, betont, dass die HDMI-Gründer darüber hinaus planen, durch weitere elektrische Ergänzungen und Steckeroptionen in zukünftigen HDMI-Spezifikationen die Entwicklung von HDMI-kompatiblen PCs weiter zu vereinfachen. HDMI Licensing ist für die Bewerbung und Lizenzierung der HDMI-Spezifikation zuständig. Gleichzeitig verspricht er, dass die HDMI-1.2-Spezifikation voll abwärtskompatibel zu älteren HDMI-Geräten sein wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Mount & Blade 2: Bannerlord für 42,49€, Tales of Vesperia: Definitive Edition für 16...
  2. (u. a. Fortnite - Legendary Rogue Spider Knight Outfit + 2000 V-Bucks Bundle (DLC) - Xbox One...
  3. 47,59€

Sergejio 06. Dez 2008

wenn ich die auflösung auf 1980*1080 hoch stelle ist das bild sezhr klein und unscharf...


Folgen Sie uns
       


Ninm Its OK - Test

Der It's OK von Ninm ist ein tragbarer Kassettenspieler mit eingebautem Bluetooth-Transmitter. Insgesamt ist das Gerät eine Enttäuschung, bessere Modelle gibt es auf dem Gebrauchtmarkt.

Ninm Its OK - Test Video aufrufen
Coronakrise: Welche Hilfen IT-Freelancer bekommen
Coronakrise
Welche Hilfen IT-Freelancer bekommen

Das Hilfspaket des Bundes in Milliardenhöhe sieht kaum Leistungen vor, mit denen IT-Freelancer etwas anfangen können. Den Bitkom empört das nicht.
Ein Bericht von Gerd Mischler

  1. Jobporträt Softwaretester "Ein gesunder Pessimismus hilft"
  2. Frauen in der IT Software-Entwicklung ist nicht nur Männersache
  3. Virtuelle Zusammenarbeit Wie Online-Meetings nicht zur Zeitverschwendung werden

Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. Schulunterrricht Datenschützer hält Skype-Nutzung für bedenklich
  2. Coronavirus Bosch entwickelt schnellen Virentest
  3. Coronakrise Netzbetreiber dürfen Dienste und Zugänge drosseln

Next-Gen: Welche neue Konsole darf's denn sein?
Next-Gen
Welche neue Konsole darf's denn sein?

Playstation 5 oder Xbox Series X: Welche Konsole besser wird, wissen wir auch noch nicht. Grundüberlegungen zur Hardware und den Ökosystemen.
Ein IMHO von Peter Steinlechner

  1. Elektroschrott Kauft keine kleinen Konsolen!
  2. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus

    •  /