Abo
  • Services:

Bluetooth-Headset von Anycom mit 12 Stunden Sprechzeit

Anycom HS-777 ab sofort für 35,- Euro im Handel

Anycom bietet ab sofort mit dem HS-777 ein weiteres Bluetooth-Headset an, das mit einer Akkuladung eine Sprechzeit von 12 Stunden liefern soll. Das kompakte Headset unterstützt die Bluetooth-Spezifikation 1.2 und ist mit drei Tasten zur Steuerung ausgestattet.

Artikel veröffentlicht am ,

Das 32 Gramm wiegende Bluetooth-Headset HS-777 von Anycom arbeitet mit einer Akkuladung im Bereitschaftsmodus rund 8 Tage und soll eine Gesprächsdauer von 12 Stunden schaffen. Das Headset beherrscht die Bluetooth-Spezifikation 1.2, was Störungen mit anderen Funknetzen verhindern soll, und unterstützt die beiden Profile Headset und Handsfree.

Anycom HS-777
Anycom HS-777
Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Wernau (Neckar)
  2. Grand City Property, Berlin

Am Headset befinden sich drei Tasten, worüber die Lautstärke geregelt und verschiedene Funktionen aufgerufen werden können. So lassen sich Gespräche per Knopfdruck annehmen oder beenden und man kann darüber eine Wahlwiederholung vornehmen. Ferner besteht die Möglichkeit, gezielt das Mikrofon zu deaktivieren. Nach Herstellerangaben soll das Bluetooth-Headset komfortabel am Ohr sitzen.

Anycom gibt an, dass das HS-777 ab sofort zum Preis von 35,- Euro im Handel sein soll. Auf den deutschen Anycom-Webseiten findet sich hingegen noch kein Hinweis auf das Gerät.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Optoma HD144X Full HD 339,99€, Acer H6517ABD 389,99€, Optoma UHD300X 4K 869,99€)

Basinski 22. Aug 2005

Danke für die Infos! Werde es versuchen ... Grüsse Basinski

Bewilderbeast 22. Aug 2005

Also ich hab' mit meiner Creative Audigy 2 NX nichts dergleichen feststellen können, die...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Test

Das X1 Extreme zeigt, dass auch größere Thinkpads gute Geräte sind. Es ist gerade in produktiven Anwendungen sehr flott und bringt die gewohnte Tastatur-Trackpoint-Kombination mit. Einziger Kritikpunkt: die träge Kühlleistung.

Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Test Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs

Fantasy-Fanservice mit dem gelungenen Reigns - Game of Thrones, Musikpuzzles in Eloh und Gehirnjogging in Euclidean Skies: Die neuen Mobile Games für iOS und Android bieten Spaß für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile Gaming Microsoft Research stellt Gamepads für das Smartphone vor
  2. Mobile-Games-Auslese Bezahlbare Drachen und dicke Bären
  3. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs

Wet Dreams Don't Dry im Test: Leisure Suit Larry im Land der Hipster
Wet Dreams Don't Dry im Test
Leisure Suit Larry im Land der Hipster

Der Möchtegernfrauenheld Larry Laffer kommt zurück aus der Gruft: In einem neuen Adventure namens Wet Dreams Don't Dry reist er direkt aus den 80ern ins Jahr 2018 - und landet in der Welt von Smartphone und Tinder.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
  2. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Battlefield 5 im Test: Klasse Kämpfe unter Freunden
Battlefield 5 im Test
Klasse Kämpfe unter Freunden

Umgebungen und Szenario erinnern an frühere Serienteile, das Sammeln von Ausrüstung motiviert langfristig, viele Gebiete sind zerstörbar: Battlefield 5 setzt auf Multiplayermatches für erfahrene Squads. Wer lange genug kämpft, findet schon vor der Erweiterung Firestorm ein bisschen Battle Royale.

  1. Dice Raytracing-Systemanforderungen für Battlefield 5 erschienen
  2. Dice Zusatzinhalte für Battlefield 5 vorgestellt
  3. Battle Royale Battlefield 5 schickt 64 Spieler in Feuerring

    •  /