Abo
  • IT-Karriere:

Leipziger Games Convention endet mit Besucherrekord

134.000 Besucher und rund 2.000 Journalisten aus 28 Ländern

Mit einem Besucherrekord ging am Sonntagabend die Leipziger Games Convention 2005 nach vier Tagen zu Ende. Die Zahl der Besucher kletterte von 105.000 im Vorjahr auf nun 134.000. Die Veranstalter zeigen sich damit mehr als zufrieden.

Artikel veröffentlicht am ,

Games Convention
Games Convention
"Unsere Erwartungen wurden mehr als erfüllt. Wir hatten uns als Ziel 110.000 Besucher gesetzt. Diese Zahl hatten wir schon am dritten Messetag überschritten. Die Branche steht 100 Prozent hinter uns und dem Messestandort Leipzig", so Josef Rahmen, Geschäftsführer der Leipziger Messe GmbH.

Stellenmarkt
  1. FLYERALARM Industrial Print GmbH, Dresden
  2. Dataport, verschiedene Standorte

Games Convention
Games Convention
Auch das Interesse der Medien stieg weiter an, rund 2.000 Journalisten aus 28 Ländern waren akkreditiert. Dies sorge auch für zufriedene Gesichter bei den Ausstellern: 92 Prozent der insgesamt 280 Teilnehmer aus 15 Ländern sahen ihre Erwartungen erfüllt oder weit übertroffen und kündigten bereits vor Messeabschluss ihre Teilnahme an der GC 2006 in Leipzig an.

Games Convention
Games Convention
Positiv war auch das Fazit bezüglich der GC Developer Conference (GCDC), die drei Tage Workshops, Vorträge und Diskussionsrunden bot und schon zum 18. August 2005 zu Ende ging. Sie zählte 500 Teilnehmer aus Europa und der ganzen Welt, doppelt so viel wie im Vorjahr. Zu den Referenten gehörten bekannte Entwickler wie Bill Roper, Bruce Shelley und Peter Molyneux.

Die Games Convention 2006 findet vom 23. bis 27. August statt, die Entwicklerkonferenz GCDC vom 22. bis 24. August.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-60%) 23,99€
  2. 3,99€
  3. 4,99€

netgfr 01. Sep 2005

.....findet Ihr hier: http://www.netg.fr/games-convention/

Missingno. 24. Aug 2005

Also ich habe einige kommende Titel probegespielt. Und das bei keiner oder fast keiner...

redznarf 22. Aug 2005

Würde mich interessieren ob er wie inoffiziell angekündigt ausgestellt wurde?


Folgen Sie uns
       


Radeon RX 5700 (XT) - Test

Die Navi-10-Grafikkarten schlagen die Geforce RTX 2060(S), benötigen aber etwas mehr Energie und unterstützen kein Hardware-Raytracing, dafür sind sie günstiger.

Radeon RX 5700 (XT) - Test Video aufrufen
IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  2. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  3. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt

Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Be emobil Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
  2. ACM City Miniauto soll als Kleintransporter und Mietwagen Furore machen
  3. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

    •  /