Abo
  • IT-Karriere:

Minolta wertet Z-Modell mit 6 Megapixeln und 12fach-Zoom auf

DiMAGE Z6 mit Anti-Verwackelungsmechanismus und Blitzschuh

Mit der DiMAGE Z6 bringt Konica-Minolta die nächste Evolutionsstufe seiner Z-Modelle auf den Markt. Wie schon am Namen ablesbar ist, wird dieses Modell mit einem 6-Megapixel-Sensor ausgestattet, der Bilder mit maximal 2.816 x 2.112 Pixeln machen kann. Die Kamera ist wieder mit einem Bildstabilisator-System ausgerüstet - was bei einem 12fach-Zoom-Bereich und einem Brennweitenbereich von 35 bis 420 mm (im KB-Format) auch sinnvoll erscheint.

Artikel veröffentlicht am ,

DiMAGE Z6
DiMAGE Z6
Die Anti-Verwackelungstechnik funktioniert per CCD-Shift-Mechanismus, der Richtung und Intensität der Verwacklung erkennen und diese durch eine ausgleichende Verschiebung des CCD-Sensors in Gegenrichtung kompensieren soll. Das Objektiv der DiMAGE Z6 ist aus 13 Elementen in 10 Gruppen konstruiert, inklusive zwei AD-Linsen (anomale Dispersion) und zwei asphärischer Elementen. Die Anfangsblendenöffnungen liegen bei F2,8 im Weitwinkel und F4,5 im Telebereich. Der Makrobereich beginnt bei einem Zentimeter Motivabstand.

Inhalt:
  1. Minolta wertet Z-Modell mit 6 Megapixeln und 12fach-Zoom auf
  2. Minolta wertet Z-Modell mit 6 Megapixeln und 12fach-Zoom auf

Das Gerät verfügt über einen 2 Zoll großen, entspiegelten LCD-Monitor mit einer Auflösung von 114.000 Pixeln. Der Sucher ist ebenfalls elektronisch und bietet die gleiche Auflösung.

DiMAGE Z6
DiMAGE Z6
Die DiMAGE Z6 verfügt über einen Autofokus mit Prädiktionsschärfekontrolle, welcher die Schärfe im Weitwinkelbereich in ca. 0,2 Sekunden und im Telebereich in ca. 0,3 Sekunden einstellen und vor allem auch bei sich schnell bewegenden Objekten gute Ergebnisse liefern soll. Der Autofokus verfügt über fünf horizontal angeordnete Fokusfelder, was ein versehentliches Fokussieren auf Gegenstände, die sich im Hintergrund befinden, verhindern soll.

Die Kamera bietet neben einer Programmautomatik auch eine Blenden- und Zeitvorwahl und eine rein manuelle Belichtungseinstellung. Sie erlaubt Verschlusszeiten von 4 bis 1/1.000 Sekunden. Die Empfindlichkeit rangiert zwischen ISO 50 und 320.

Minolta wertet Z-Modell mit 6 Megapixeln und 12fach-Zoom auf 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 127,99€ (Bestpreis!)
  2. 274,00€

Replay 22. Aug 2005

Es gibt für die C 2100 einen Weitwinkelkonverter. Alternativ gibt es die C 7070...

Seebauer 21. Aug 2005

Mir gefällt sie. Schau dir eine HP-Kamera an, dann weisst du, was hässlich ist.

andreasm 20. Aug 2005

danke... falls es dich interessiert, hier ein paar Pics mit der Cam: Direktlink auf...


Folgen Sie uns
       


E-Bike-Neuerungen von Bosch angesehen

Neue Motoren und mehr Selbstständigkeit für Boschs E-Bike Systems - wir haben uns angesehen, was für 2020 geplant ist.

E-Bike-Neuerungen von Bosch angesehen Video aufrufen
Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  2. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch
  3. Handheld Nintendo stellt die Switch Lite für unterwegs vor

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
    Ricoh GR III im Test
    Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

    Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
    Ein Test von Andreas Donath

    1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
    2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

      •  /