Abo
  • IT-Karriere:

Minolta wertet Z-Modell mit 6 Megapixeln und 12fach-Zoom auf

DiMAGE Z6 mit Anti-Verwackelungsmechanismus und Blitzschuh

Mit der DiMAGE Z6 bringt Konica-Minolta die nächste Evolutionsstufe seiner Z-Modelle auf den Markt. Wie schon am Namen ablesbar ist, wird dieses Modell mit einem 6-Megapixel-Sensor ausgestattet, der Bilder mit maximal 2.816 x 2.112 Pixeln machen kann. Die Kamera ist wieder mit einem Bildstabilisator-System ausgerüstet - was bei einem 12fach-Zoom-Bereich und einem Brennweitenbereich von 35 bis 420 mm (im KB-Format) auch sinnvoll erscheint.

Artikel veröffentlicht am ,

DiMAGE Z6
DiMAGE Z6
Die Anti-Verwackelungstechnik funktioniert per CCD-Shift-Mechanismus, der Richtung und Intensität der Verwacklung erkennen und diese durch eine ausgleichende Verschiebung des CCD-Sensors in Gegenrichtung kompensieren soll. Das Objektiv der DiMAGE Z6 ist aus 13 Elementen in 10 Gruppen konstruiert, inklusive zwei AD-Linsen (anomale Dispersion) und zwei asphärischer Elementen. Die Anfangsblendenöffnungen liegen bei F2,8 im Weitwinkel und F4,5 im Telebereich. Der Makrobereich beginnt bei einem Zentimeter Motivabstand.

Inhalt:
  1. Minolta wertet Z-Modell mit 6 Megapixeln und 12fach-Zoom auf
  2. Minolta wertet Z-Modell mit 6 Megapixeln und 12fach-Zoom auf

Das Gerät verfügt über einen 2 Zoll großen, entspiegelten LCD-Monitor mit einer Auflösung von 114.000 Pixeln. Der Sucher ist ebenfalls elektronisch und bietet die gleiche Auflösung.

DiMAGE Z6
DiMAGE Z6
Die DiMAGE Z6 verfügt über einen Autofokus mit Prädiktionsschärfekontrolle, welcher die Schärfe im Weitwinkelbereich in ca. 0,2 Sekunden und im Telebereich in ca. 0,3 Sekunden einstellen und vor allem auch bei sich schnell bewegenden Objekten gute Ergebnisse liefern soll. Der Autofokus verfügt über fünf horizontal angeordnete Fokusfelder, was ein versehentliches Fokussieren auf Gegenstände, die sich im Hintergrund befinden, verhindern soll.

Die Kamera bietet neben einer Programmautomatik auch eine Blenden- und Zeitvorwahl und eine rein manuelle Belichtungseinstellung. Sie erlaubt Verschlusszeiten von 4 bis 1/1.000 Sekunden. Die Empfindlichkeit rangiert zwischen ISO 50 und 320.

Minolta wertet Z-Modell mit 6 Megapixeln und 12fach-Zoom auf 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 19,99€
  2. 124,99€ (Bestpreis!)
  3. 61,80€
  4. (u. a. Football Manager 2019 für 17,99€, Car Mechanic Simulator 2018 für 7,99€, Forza Horizon...

Replay 22. Aug 2005

Es gibt für die C 2100 einen Weitwinkelkonverter. Alternativ gibt es die C 7070...

Seebauer 21. Aug 2005

Mir gefällt sie. Schau dir eine HP-Kamera an, dann weisst du, was hässlich ist.

andreasm 20. Aug 2005

danke... falls es dich interessiert, hier ein paar Pics mit der Cam: Direktlink auf...


Folgen Sie uns
       


Geräuschunterdrückung von drei ANC-Kopfhörern im Vergleich

Wir haben den neuen ANC-Kopfhörer von Audio Technica gegen die Konkurrenz von Bose und Sony antreten lassen. Im Video sind die Unterschiede bei der ANC-Leistung zwischen dem ATH-ANC900BT, dem Quiet Comfort 35 II und dem WH-1000XM3 deutlich hörbar.

Geräuschunterdrückung von drei ANC-Kopfhörern im Vergleich Video aufrufen
Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing
  2. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  3. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt

Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Insiderprogramm Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
  2. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  3. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge

    •  /