Abo
  • Services:
Anzeige

Overclocked - House of Tales über neues Adventure

Nach Moment of Silence wird diesmal Gewalt thematisiert

Noch hält sich das deutsche Entwicklerstudio House of Tales sehr bedeckt, wenn es um sein neues Thriller-Adventure mit dem Projektnamen "Overclocked" geht. Auf der Games Convention konnte Golem.de dem Entwicklerstudio aber doch wenigstens ein paar Infos entlocken; so ist nun klarer, mit welchem kontroversen Thema sich das zwischen Maniac Mansion und Memento angesiedelte Adventure auseinander setzen wird.

Screenshot #1
Screenshot #1
Auf der Games Convention erklärte Martin Ganteföhr, der künstlerische Leiter des Teams, dass sich das Spiel dem Thema Gewalt auf ernste Art widmen werde. Es gehe weniger darum, wie in vielen anderen Spielen Gewalt auszuüben, sondern vielmehr darum zu hinterfragen, was Gewalt sei, welche Gründe und welche Rechtfertigungen es für sie gibt.

Anzeige

Screenshot #2
Screenshot #2
Neben einer zentralen Hauptfigur - einem Psychiater - gibt es fünf weitere Hauptcharaktere, um die sich die Geschichte drehen wird. Auf der Messe waren Bilder von drei der Charakteren bereits zu sehen, ihre Rollen bleiben aber noch im Dunkeln. "Anders als Moment of Silence, in dem um die ganze Welt gereist werden musste, geht es bei Overclocked um eine Reise in die Charaktere", so Ganteföhr.

Screenshot #3
Screenshot #3
Die Spielwelt soll dementsprechend in Overclocked kleiner ausfallen, dafür aber deutlich komplexer werden. Ohnehin habe man im Vorgänger zu viele unbelebte Areale gehabt, man musste notgedrungen einige Dinge weglassen, die eigentlich noch geplant waren. "Dafür hätten wir noch drei Monate mehr Entwicklungszeit gebraucht", so Ganteföhr, was allerdings aus finanziellen und vertraglichen Gründen nicht möglich gewesen sei. Eine aufgewertete Version des dennoch gelungenen Moment of Silence - das sich thematisch um Überwachung dreht - sei aber durchaus möglich, so der House-of-Tales-Kreativdirektor.

Overclocked - House of Tales über neues Adventure 

eye home zur Startseite
good idea oh lord 27. Aug 2005

An das Buch kann ich mich sogar erinnern, aber geholfen hats mir nicht. Wenn es wirklich...

FelixDaHousecat 19. Aug 2005

Ja, bist nicht der einzige der gespannt darauf ist. Mal sehen ob das ganze auch eine...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, München, Stuttgart
  2. SICK AG, Hamburg
  3. W&W Informatik GmbH, Ludwigsburg
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  2. (u. a. Resident Evil: Vendetta 14,99€, John Wick: Kapitel 2 9,99€, Fight Club 8,29€ und...

Folgen Sie uns
       


  1. Datenbank

    Microsofts privater Bugtracker ist 2013 gehackt worden

  2. Windows 10

    Fall Creators Update wird von Microsoft offiziell verteilt

  3. Robert Bigelow

    Aufblasbare Raumstation um den Mond soll 2022 starten

  4. Axon M

    ZTE stellt Smartphone mit zwei klappbaren Displays vor

  5. Fortnite Battle Royale

    Epic Games verklagt Cheater auf 150.000 US-Dollar

  6. Microsoft

    Das Surface Book 2 kommt in zwei Größen

  7. Tichome Mini im Hands On

    Google-Home-Konkurrenz startet für 82 Euro

  8. Düsseldorf

    Telekom greift Glasfaserausbau von Vodafone an

  9. Microsoft

    Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

  10. Infrastrukturabgabe

    Kleinere deutsche Kabelnetzbetreiber wollen Geld von Netflix



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Science-Fiction wird real: Kampf der Robotergiganten
Science-Fiction wird real
Kampf der Robotergiganten
  1. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  2. IFR Zahl der verkauften Haushaltsroboter steigt stark an
  3. Automatisierung Südkorea erwägt eine Robotersteuer

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Patchen über Windows Update

    Kathuphazginimuri | 06:05

  2. Re: Und von mir wird es offiziell erst mal ignoriert

    teenriot* | 05:37

  3. kann man nur hoffen, dass die getrackten Bugs...

    Poison Nuke | 05:01

  4. erinnert mich an einen Webcomic

    Crass Spektakel | 04:40

  5. Re: eh alles Mumpitz...

    Rulf | 04:11


  1. 21:08

  2. 19:00

  3. 18:32

  4. 17:48

  5. 17:30

  6. 17:15

  7. 17:00

  8. 16:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel