Abo
  • IT-Karriere:

Baphomets Fluch: Vierter Teil soll Erfolgsserie fortsetzen

THQ und Revolution Software planen Release für Sommer 2006

THQ und Revolution Software kündigten jetzt einen vierten Teil der Adventure-Serie Baphomets Fluch an. Seit Veröffentlichung des ersten Teils verkaufte die Serie weltweit bereits mehr als 2,5 Millionen Einheiten.

Artikel veröffentlicht am ,

Im vierten Teil der Adventure-Serie Baphomets Fluch soll der Spieler George Stobbart - Held der drei vorangegangenen Abenteuer - begleiten. Stobbart verliebt sich Hals über Kopf in eine wunderschöne, aber auch mysteriöse Frau, die unter ungeklärten Umständen verschwindet. Auf der Suche nach ihr stößt Stobbart auf eine Verschwörung, die sich ganz um ein mysteriöses Artefakt mit verheerender Macht rankt.

Ganz offenbar muss George Stobbart also wieder einmal die Welt retten. Spieler müssen sich bis dahin aber noch ein bisschen gedulden, denn der Titel soll erst im Sommer 2006 für PC erscheinen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 529,00€
  2. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung
  3. 114,99€ (Release am 5. Dezember)
  4. 429,00€

Bubbles 25. Sep 2005

Die Steuerung bei Teil 3 war wirklich für'n Arsch! Das ist richtig. Ich hab da echt immer...

Boba_Fett 22. Sep 2005

Ne oder?! Der dritte Teil war echt nicht so gut wie die ersten beiden Teile! hatte mich...

good idea oh lord 24. Aug 2005

LOL Du bist aber auch schon über 30. Ich kenne keinen, der das Spiel kennt. Das war von...

good idea oh lord 24. Aug 2005

Ich nicht. Sie soll endlich gestorben werden. Meinetwegen auf Französisch. Meinetwegen...

realistica 19. Aug 2005

Also totgesagt ist STALKER nach seinem E3- Trailer sicher nicht ! Die offizielle...


Folgen Sie uns
       


Noctuas passiver CPU-Kühler (Computex 2019)

Noctua zeigt den ersten passiven CPU-Kühler, welcher sogar einen achtkernigen Core i9-9900K auf Temperatur halten kann.

Noctuas passiver CPU-Kühler (Computex 2019) Video aufrufen
FPM-Sicherheitslücke: Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM
FPM-Sicherheitslücke
Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM

Server für den sogenannten FastCGI Process Manager (FPM) können, wenn sie übers Internet erreichbar sind, unbefugten Zugriff auf Dateien eines Systems geben. Das betrifft vor allem HHVM von Facebook, bei PHP sind die Risiken geringer.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. HHVM Facebooks PHP-Alternative erscheint ohne PHP

In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

LEDs: Schlimmes Flimmern
LEDs
Schlimmes Flimmern

LED-Licht zu Hause oder im Auto leuchtet nur selten völlig konstant. Je nach Frequenz und Intensität kann das Flimmern der Leuchtmittel problematisch sein, für manche Menschen sogar gesundheitsschädlich.
Von Wolfgang Messer

  1. Wissenschaft Schadet LED-Licht unseren Augen?
  2. Straßenbeleuchtung Detroit kämpft mit LED-Ausfällen und der Hersteller schweigt
  3. ULED Ubiquitis Netzwerkleuchten bieten Wechselstromversorgung

    •  /