HP Officejet 5610: Multifunktionsgerät mit FaxSpam-Filter

Automatische Dokumentenzuführung eingebaut

Mit dem Officejet 5610 kündigt HP ein Gerät an, das als Drucker, Flachbett-Scanner, Kopierer und Faxgerät arbeiten kann und vornehmlich für den Heimarbeitsbereich oder kleinere Büros gedacht ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Tintenstrahl-Druckwerk soll eine Druck- und Kopiergeschwindigkeit von bis zu 20 Seiten in Schwarz-Weiß und 13 Seiten in Farbe pro Minute erreichen und ist für ein monatliches Arbeitsvolumen von rund 1.500 Seiten ausgelegt.

Stellenmarkt
  1. Senior (Lead) Software Engineer (m/w/d)
    BAADER, Lübeck, Hamburg
  2. IT Inhouse Consultant Collaboration Applications (m/w/d)
    TenneT TSO GmbH, Bayreuth
Detailsuche

Im Farbdruck soll dabei eine Auflösung von hochgerechnet bis zu 4.800 dpi erreicht werden. Das Multifunktionsgerät besitzt neben einigen Tasten zur Auswahl häufig benötigter Funktionen auch ein zweizeiliges Textdisplay, um den Fax- oder Kopiervorgang zu steuern.

HP Officejet 5610
HP Officejet 5610

Bei der Fax-Funktion wurde eine Filterfunktion integriert, die unerwünschte Fax-Spams stoppen soll. Dies geschieht auf Basis einer selbst definierbaren Sperrliste - zum Beispiel 0190er-Nummern werden dann identifiziert und geblockt. Das Fax arbeitet mit einem 33,6-KBit/s-Modem und verfügt über Kurzwahltasten sowie automatische Wahlwiederholung und bietet die Möglichkeit, zeitversetzt zu senden.

Der Scanner liefert eine Auflösung von 1.200 x 2.400 dpi, eine Farbtiefe von 48 Bit und beim Faxen 256 Graustufen. Verkleinerungen sind bis zu 25 Prozent, Vergrößerungen bis zu 400 Prozent möglich.

Golem Karrierewelt
  1. CEH Certified Ethical Hacker v11: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    05.-09.09.2022, Virtuell
  2. Cinema 4D Grundlagen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    05.-07.09.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Auch in der Kopierfunktion soll das Gerät pro Minute bis zu 20 Seiten in Schwarz-Weiß und 13 Kopien in Farbe erstellen können. Die Auflösung beträgt dabei bis zu 1.200 dpi bei Schwarz-Weiß- und 2.400 dpi bei Farbkopien. In einem Arbeitsgang lassen sich bis zu 100 Kopien produzieren. Bei diesem Gerät vermisst man allerdings die sonst doch sehr verbreitete Möglichkeit, aus Speicherkarten auslesen und drucken zu können.

Dazu kommt eine integrierte automatische Dokumentenzuführung für maximal 25 Blatt. Auch bei diesem Gerät darf der Anwender Tinten-Jockey spielen. Neben der schwarzen Druckerpatrone HP 27 für 18,99 (Reichweite 220 Seiten bei 5 Prozent Flächendeckung) steckt im Gerät die HP-22-Druckpatrone (dreifarbig, 16,99 Euro, Reichweite 138 Seiten bei 15 Prozent Flächendeckung). Optional kann man auch eine 6-Farb-Tintenpatrone namens HP 58 für 24,99 Euro dazustecken. Diese bietet eine Reichweite von 125 Fotos im Format 10 x 15 cm.

Das Gerät misst 43,5 x 41,8 x 23,5 Zentimeter, soll im Oktober 2005 auf den Markt kommen und 169,- Euro kosten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Manipulierte Ausweise  
CCC macht Videoident kaputt

Hinter dem Stopp von Videoident-Verfahren bei den Krankenkassen steckt ein Hack des Chaos Computer Clubs. Der Verein fordert weitere Konsequenzen.

Manipulierte Ausweise: CCC macht Videoident kaputt
Artikel
  1. Sicherheitssysteme: Tesla Model 3 erkennt Kinder-Dummy mehrfach nicht
    Sicherheitssysteme
    Tesla Model 3 erkennt Kinder-Dummy mehrfach nicht

    Tesla scheint keine Kinder auf der Fahrbahn zu erkennen. Dreimal wurde ein Dummy überfahren.

  2. Peripheriegeräte: Mechanische Tastatur hat integrierten 12,6-Zoll-Touchscreen
    Peripheriegeräte
    Mechanische Tastatur hat integrierten 12,6-Zoll-Touchscreen

    Die Ficihp K2 kann über USB-C als Tastatur und zusätzlicher Bildschirm genutzt werden - mit mechanischen Schaltern und USB-Hub.

  3. Datenschutz bei Whatsapp etc.: Was bei Messengerdiensten zu beachten ist
    Datenschutz bei Whatsapp etc.
    Was bei Messengerdiensten zu beachten ist

    Datenschutz für Sysadmins In einer zehnteiligen Serie behandelt Golem.de die wichtigsten Themen, die Sysadmins beim Datenschutz beachten müssen. Teil 1: Whatsapp & Co.
    Eine Anleitung von Friedhelm Greis

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Samsung SSD 2TB Heatsink (PS5) 219,99€ • ebay Re-Store bis -50% gg. Neupreis • Grafikkarten zu Tiefpreisen (Gigabyte RTX 3080 12GB 859€) • MSI-Sale: Gaming-Laptops/PCs bis -30% • Sharkoon PC-Gehäuse -53% • Philips Hue -46% • Der beste Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /