• IT-Karriere:
  • Services:

HP Photosmart 8050: 27 Sekunden für ein Foto in 10 x 15 cm

Videosequenzen können im Display abgespielt und Einzelbilder gedruckt werden

HP hat einen neuen Fotodrucker auf Tintenstrahlbasis vorgestellt, der unter anderem ein 10-x-15-Foto in nur 27 Sekunden ausgeben können soll. Der HP Photosmart 8050 soll dabei inkl. Papier- und Tintenverbrauch auf einen Preis von 29 Cent pro "Abzug" kommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Druckgeschwindigkeit pro Minute wird ebenfalls mit sehr hohen Werten angegeben: So sollen es 32 Seiten in Schwarz-Weiß oder 24 Seiten in Farbe sein, die das Gerät ausgeben kann. Das Gerät arbeitet mit einer Auflösung von hochgerechnet bis zu 4.800 x 1.200 dpi.

Stellenmarkt
  1. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn
  2. Energie Südbayern GmbH, München

Über das eingebaute, 4,6 Zentimeter große LC-Farbdisplay kann man beim PC-unabhängigen Drucken die gewünschten Bilder aussortieren und drucken lassen. Über das Display lassen sich Ausschnitte festlegen, rote Augen entfernen oder der Panoramadruck bis zu 215 x 610 Millimeter veranlassen. Neu ist vor allem die Funktion, Videosequenzen in Fotoserien umzuwandeln.

HP Photosmart 8050
HP Photosmart 8050

Der HP Photosmart 8050 bietet eine Papierzuführung für 100 Blatt und über ein separates Fach für bis zu 20 Seiten Fotopapier im Format 10 x 15 Zentimeter. Der Drucker verfügt über eine USB-2.0-Schnittstelle mit PictBridge- Kompatibilität, mit der eine direkte Verbindung mit entsprechenden Digitalkameras möglich ist. Darüber hinaus kann optional eine Bluetooth-Schnittstelle für 49,- Euro erworben werden.

Zusätzlich stehen vier Steckplätze für alle Speicherkarten zur Verfügung. Unterstützt werden CompactFlash, Microdrive, Memory Stick, Memory Stick Duo (mit Adapter), Mini SD (mit Adapter), Secure Digital/MultiMedia Card und die XDPicture Card.

Man kann beim HP Photosmart 8050 neben der normalen Dreifarbenpatrone optional auch mit der dreifarbigen HP-100-Foto-Druckpatrone arbeiten oder dreifarbig-grau mit der HP-100-Kartusche für 24,99 Euro (Reichweite 80 Fotos).

Zum Lieferumfang des HP Photosmart 8050 gehören die HP-343-Druckpatrone (23,99 Euro, 260 Seiten Reichweite), die HP-348-Foto-Druckpatrone (23,99 Euro, Reichweite 135 Farbfotos) sowie die HP-338-Druckpatrone mit schwarzer Tinte (28,99 Euro, 450 Seiten Reichweite).

Der HP Photosmart 8050 soll ab dem 15. September zum Preis von 149,- Euro im Handel erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. externe HDDs für PS4/XBO reduziert und Transformers 5 Movie Collection für 19,99€)
  2. (aktuell u. a. Acer XB241YU 165 Hz/WQHD für 349€ + Versand statt 438,44€ im Vergleich)
  3. 49,90€ + Versand (Vergleichspreis ca. 69€ + Versand)
  4. (u. a. Hitman 2 für 7,99€ und Ghost Recon Wildlands für 12,99€)

ja nich jetzt 22. Aug 2005

ja. irrtum halt. das 27 Sek ist verdammt schnell, vergleichs doch mal mit Canons neuen...

devNULL 17. Aug 2005

Warum nen Fotodrucker kaufen, wo ich pro Bild 29c bezahle, wenn ich mir die Bilder in der...


Folgen Sie uns
       


Ninm Its OK - Test

Der It's OK von Ninm ist ein tragbarer Kassettenspieler mit eingebautem Bluetooth-Transmitter. Insgesamt ist das Gerät eine Enttäuschung, bessere Modelle gibt es auf dem Gebrauchtmarkt.

Ninm Its OK - Test Video aufrufen
Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
Generationenübergreifend arbeiten
Bloß nicht streiten

Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
Von Peter Ilg

  1. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  2. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  3. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte
  2. Netflix Staffel-2-Trailer zeigt Cyberpunk-Welt von Altered Carbon
  3. Videostreaming Netflix musste Night of the Living Dead entfernen

    •  /