Abo
  • IT-Karriere:

Microsoft-Website verrät Xbox-360-Preis

In Zukunft verschiedene Hardware-Versionen des Xbox-Nachfolgers?

Eigentlich soll der Preis der Xbox 360 erst am 17. August 2005 bekannt gegeben werden, doch ein Gewinnspiel für Microsofts schweizerische Handelspartner verrät ihn jetzt schon: 600 Schweizer Franken sollen es werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Schweizer Händlern, die viele Lizenzen an den Mann bringen, verspricht Microsoft wertvolle Prämien. Darunter auch eine, wie es auf Microsofts Website heißt, "brandneue XBOX 360 Spielkonsole im Wert von CHF 600.--!". Umgerechnet und die im Vergleich zur Schweiz (7,6 Prozent) mehr als doppelt so hohe deutsche Mehrwertsteuer (16 Prozent) berücksichtigt, ergibt das einen Preis von rund 400,- Euro.

Stellenmarkt
  1. Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf
  2. Kratzer EDV GmbH, München

Damit wird die Xbox 360 zum Marktstart günstiger angeboten als ihre Vorgängerin: Die Xbox kostete zu ihrer Europa-Einführung am 14. März 2002 noch 479,- Euro, fiel allerdings bald im Preis. Derzeit liegt der Xbox-Preis bei rund 150,- Euro, einige Händler verlangen ein paar Euro weniger. Gerüchten zufolge soll die Xbox 360 Ende November 2005 mit geringem zeitlichem Abstand erst in den USA und dann in Europa eingeführt werden.

Xbox 360 - Microsoft Schweiz verrät Preis
Xbox 360 - Microsoft Schweiz verrät Preis

Die Xbox 360 ist noch nicht einmal am Markt, da machen schon verschiedene Gerüchte und diffuse Äußerungen seitens Microsoft über die Zukunft der Konsole die Runde. Zum einen soll Microsoft planen, die Xbox 360 später auch mit einem HD-DVD-Laufwerk zu bestücken, zum anderen soll es die Konsole auch ohne die angekündigte Wechselfestplatte geben, was allerdings bisher nicht offiziell vom Xbox-Team verkündet wurde.

Dass Microsoft über verschiedene Xbox-360-Versionen nachdenkt, bestätigt allerdings ein Interview, das Xbox-Entwicklungsleiter J Allard gegenüber dem US-Magazin "Game Informer" gegeben hat: "Das ist etwas, das wir noch nicht ankündigen können", so Allard. Er glaube aber nicht, dass man über die nächsten fünf Jahre eine "one-size-fits-all"-Heransgehensweise wählen werde.

Den Entwicklern habe man erklärt, dass sie ihre Spiele nicht so entwickeln sollen, dass sie die Festplatte zwingend benötigen. "Es mag in der Zukunft ein Szenario geben, bei dem wir keine Festplatte haben wollen und in diesem Fall müssen wir sicher sein, dass die von Euch entwickelten Spiele dem größtmöglichen Publikum zugänglich gemacht werden können", so Allard in Richtung Entwickler. Die Festplatte scheint demnach vor allem für die Multimedia-Funktionen gedacht zu sein, die Microsoft bereits in Aussicht gestellt hat.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 339,00€ (Bestpreis!)

asf 25. Okt 2005

bbb 23. Aug 2005

der preis der x-box230 ist 390€ und der preis der ps3 beträgt 290 USD

ErzNova 17. Aug 2005

Also ich würde es mit humor nehmen ;-)

JTR 16. Aug 2005

Nur nicht so genau wie mit der Maus und ich weiss wovon ich rede. Häng mal eine Maus an...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkbook 13s - Test

Das Thinkbook wirkt wie eine Mischung aus teurem Thinkpad und preiswerterem Ideapad. Das klasse Gehäuse und die sehr gute Tastatur zeigen Qualität, das Display und die Akkulaufzeit sind die Punkte, bei denen gespart wurde.

Lenovo Thinkbook 13s - Test Video aufrufen
HP Pavilion Gaming 15 im Test: Günstig gut gamen
HP Pavilion Gaming 15 im Test
Günstig gut gamen

Mit dem Pavilion Gaming 15 bietet HP für 1.000 Euro ein Spiele-Notebook an, das für aktuelle Titel genügend 1080p-Leistung hat. Auch Bildschirm und Ports taugen, dafür nervt uns die voreingestellte 30-fps-Akku-Drossel.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebooks Asus ROG mit Core i9 und fixen oder farbstarken Displays

Borderlands 3 im Test: Wer im Irrenhaus sitzt, soll mit Granaten werfen
Borderlands 3 im Test
Wer im Irrenhaus sitzt, soll mit Granaten werfen

Bloß nicht den Finger vom Abzug nehmen und das Grinsen nicht vergessen: Borderlands 3 ist wieder einmal ein wahnsinnig spaßiger Shooter, dessen Figuren am Rande des Irrsinns agieren. Gearbox hat es zudem geschafft, den Spielfluss trotz der lahmen Hauptbösewichte noch weiter zu verbessern.
Ein Test von Oliver Nickel und Marc Sauter

  1. Gearbox Borderlands 3 startet mit vielen Bugs und Lags
  2. Borderlands 3 angespielt Action auf dem Opferpfad
  3. Shoot-Looter Borderlands 3 zeigt eine Stunde Spielinhalt

Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
Astrobiologie
Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
Von Miroslav Stimac

  1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
  2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
  3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

    •  /