• IT-Karriere:
  • Services:

Shuttle: SLI im Miniformat

XPC Barebone SN26P nimmt zwei GeForce 6800 GT auf

Shuttle bestückt seinen Mini-PC XPC Barebone SN26P mit zwei Nvidia-GeForce-6800-Grafikkarten, die als SLI-Tandem werkeln. Dazu hat Shuttle für das Athlon-64-System eine spezielle Heatpipe-Kühlung für SLI entwickelt.

Artikel veröffentlicht am ,

Shuttle SN26P
Shuttle SN26P
Der Barbone basiert auf dem nForce4-SLI-Chipsatz von Nvidia und verfügt damit über die Sicherheitstechnik ActiveArmor für Gigabit Ethernet mit integrierter Firewall und MediaShield-RAID, wobei SATA mit Übertragungsraten von 3 GBit/s unterstützt wird. Der Sockel 939 nimmt Prozessoren der Serien Athlon 64, Athlon FX und Athlon X2 DualCore auf.

Stellenmarkt
  1. medavis GmbH, Karlsruhe
  2. KION Group AG, Frankfurt am Main

Heatpipe-Konstruktion
Heatpipe-Konstruktion
Zudem kann das System bis zu zwei GeForce-6800-GT-Grafikkarten für PCI Express aufnehmen, die dann im SLI-Verbund arbeiten können. Die dabei auftretenden thermischen Probleme will Shuttle mit einer selbst entwickelten ICE-Heatpipe-Kühlung gemeistert haben. Zudem wurde eine eigene Heatpipe-Kühlung für SLI entwickelt.

Erstmals vorgestellt wurde Shuttles XPC Barebone SN26P auf der Computex 2005, mittlerweile hat die Massenproduktion begonnen, so dass der Mini-PC in Kürze im Handel verfügbar sein soll. Er soll im Bundle mit zwei GeForce 6800 GT für 1.399,- Euro zu haben sein. Auf der in dieser Woche stattfindenden Games Convention 2005 ist das Gerät am Shuttle-Stand A40 in Halle 3 zu sehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€
  2. 2,44€
  3. (-10%) 44,99€

SHADOW-KNIGHT 17. Aug 2005

...mit Breitreifen, geeeeeiiiieeeeelll! Mal abgesehen vom Preis (welcher bei voller...


Folgen Sie uns
       


Minikonsolen im Vergleich - Golem retro

Retro-Faktor, Steuerung, Emulationsqualität: Wir haben sieben Minikonsolen miteinander verglichen.

Minikonsolen im Vergleich - Golem retro Video aufrufen
Erneuerbare Energien: Windkraft in Luft speichern
Erneuerbare Energien
Windkraft in Luft speichern

In Zukunft wird es mehr Strom aus Windkraft geben. Weil die Anlagen aber nicht kontinuierlich liefern, werden Stromspeicher immer wichtiger. Batterien sind eine Möglichkeit, das britische Startup Highview Power hat jedoch eine andere gefunden: flüssige Luft.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Energiewende Norddeutschland wird H
  2. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  3. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung

Radeon RX 5600 XT im Test: AMDs Schneller als erwartet-Grafikkarte
Radeon RX 5600 XT im Test
AMDs "Schneller als erwartet"-Grafikkarte

Für 300 Euro ist die Radeon RX 5600 XT interessant - trotz Konkurrenz durch Nvidia und AMD selbst. Wie sehr die Navi-Grafikkarte empfehlenswert ist, hängt davon ab, ob Nutzer sich einen Flash-Vorgang zutrauen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte AMD bringt RX 5600 XT im Januar
  2. Grafikkarte Radeon RX 5600 XT hat 2.304 Shader und 6 GByte Speicher
  3. Radeon RX 5500 XT (8GB) im Test Selbst mehr Speicher hilft AMD nicht

IT-Gehälter: Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr
IT-Gehälter
Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr

Wechselt ein ITler in eine andere Branche, sind auf dem gleichen Posten bis zu 1.000 Euro pro Monat mehr drin. Welche Industrien die höchsten und welche die niedrigsten Gehälter zahlen: Wir haben die Antworten auf diese Fragen - auch darauf, wie sich die Einkommen 2020 entwickeln werden.
Von Peter Ilg

  1. Softwareentwickler Der Fachkräftemangel zeigt sich nicht an den Gehältern

    •  /