Abo
  • IT-Karriere:

Bericht: Bundestag wird abgeschaltet

PCs können wegen Linux-Umstellung kurzzeitig nicht genutzt werden

Obwohl der kurze Wahlkampf zur wahrscheinlich im September 2005 stattfindenden Bundestagswahl so langsam in Fahrt kommt, wird der Bundestag seine Mitarbeiter währenddessen tageweise nach Hause schicken. Der Grund: Die IT-Abteilung rüstet auf Linux um, berichtet die Netzeitung.

Artikel veröffentlicht am ,

Nach einem Bericht der Netzeitung müssen die meisten Bundestagsabgeordneten einschließlich ihrer rund 5.000 Mitarbeiter im August jeweils einen Tag ihre Arbeit pausieren, da in dieser Zeit die Server des Bundestags umgerüstet werden. Jeweils 36 Stunden können die jeweils betroffenen Büros ihre Rechner nicht nutzen, heißt es unter Berufung auf eine Hausmitteilung.

Stellenmarkt
  1. Hirschvogel Holding GmbH, Denklingen
  2. dreisechzig ITC GmbH, Dreieich

Die Abgeordneten sollen auch in dieser Zeit ihre Mails sowie das Intranet nutzen können, wenn auch nur durch Einwahl von außen.

Die Umstellung der Server sei schon vor über einem Jahr geplant worden und solle nun nicht "nur wegen der Vertrauensfrage" verschoben werden, zitiert die Netzeitung einen Bundestags-Mitarbeiter. Dem habe auch der Ältestenrat des Bundestages zugestimmt - nach der Neuwahl-Entscheidung.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 294€
  2. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

bayern 01. Mai 2006

Ja ganz Recht-so ginge es uns in vielerlei Hinsicht besser. Aber dadurch dass z.B...

Khordat 16. Aug 2005

ich fürchte wirtschaftlich gesehen bedeuten sie Selbstmord. klar sind umweltaspekte...

hmhmhm 16. Aug 2005

Es tut mir wirklich um eure ernsthafte Diskussion Leid, aber das ist wirklich witzig...

Faltsch Kondolör 16. Aug 2005

Man kan telefon sex hot lines an rufen!!!!!!!!!!! wen man sich lang weilt!!!!!!!!!!

Faltsch Kondolör 16. Aug 2005

Wir ost deutschen machen back up von Bundestag da mit alles gut bleibt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Folgen Sie uns
       


Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
Final Fantasy 7 Remake angespielt
Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

  1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
  2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
  3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

IT-Forensikerin: Beweise sichern im Faradayschen Käfig
IT-Forensikerin
Beweise sichern im Faradayschen Käfig

IT-Forensiker bei der Bundeswehr sichern Beweise, wenn Soldaten Dienstvergehen oder gar Straftaten begehen, und sie jagen Viren auf Militärcomputern. Golem.de war zu Gast im Zentrum für Cybersicherheit, das ebenso wie die IT-Wirtschaft um guten Nachwuchs buhlt.
Eine Reportage von Maja Hoock

  1. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
  2. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  3. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

    •  /