• IT-Karriere:
  • Services:

Intels 600er-Prozessoren bis zu 33 Prozent billiger

64-Bit-Prozessor mit Enhanced-SpeedStep für unter 200,- US-Dollar

Intels Pentium-4-Prozessoren der 600er-Serie wurden zum Wochenende deutlich im Preis gesenkt. Die mit 64-Bit-Unterstützung versehenen Chips werden dabei teilweise um mehr als ein Drittel günstiger.

Artikel veröffentlicht am ,

Die 600er-Chips verfügen über 2 MByte L2-Cache und Taktfrequenzen von bis zu 3,80 GHz. Sie unterstützen die 64-Bit-Eweiterung EM64T, das bei Intel "Execution Disable Bit" (EDB) genannte "NX-Flag" zum Schutz vor Speicherüberläufen und bieten einen FSB-Takt von 800 MHz. Zudem sind die in 90-Nanometer-Technik gefertigten Prozessoren mit "Enhanced SpeedStep" ausgestattet, was den Stromverbrauch und die Hitzeentwicklung der Desktop-Prozessoren verringern soll.

Stellenmarkt
  1. Greenpeace e.V., Hamburg
  2. Rote Liste Service GmbH, Frankfurt/Main

Am deutlichsten sinkt der Pentium 4 660 mit 3,60 GHz im Preis, er kostet nun 401,- statt bisher 605,- US-Dollar, was einer Preissenkung um 33,72 Prozent entspricht. Das Modell 650 mit 3,40 GHz sinkt von 401,- US-Dollar um 31,92 Prozent auf 273,- US-Dollar. Das Top-Modell 670 mit 3,80 GHz wird um 28,91 Prozent billiger und kostet nun statt 851,- nur noch 605,- US-Dollar.

Deutlich kleiner fallen die Preissenkungen am unteren Ende der Leistungsskala aus. Das Modell 640 mit 3,20 GHz sinkt von 273,- auf 218,- US-Dollar (minus 20,15 Prozent) und der Pentium 4 630 mit 3 GHz von 224,- um 20,54 Prozent auf 178,- US-Dollar.

Alle Preise gelten bei Abnahme von 1.000 Stück.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. (-72%) 8,50€
  3. 18,49€

benito 16. Aug 2005

ICH - und der liegt solange in der ecke rum bis er genauso gut schnell leistungsfähig...

Ach 15. Aug 2005

und sich der Hauptkonkurrent Amd mit den diversen Mittelchen nicht mehr von den Intel...


Folgen Sie uns
       


Galaxy Fold im Test

Das Galaxy Fold ist Samsungs erstes Smartphone mit faltbarem Display. Die Technologie ist spannend, im Alltag nervt uns das ständige Auf- und Zuklappen aber etwas.

Galaxy Fold im Test Video aufrufen
Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  2. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
  3. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus

Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


      •  /