Abo
  • IT-Karriere:

Freecom bündelt Router, Datenspeicher, Web- und USB-Server

Eierlegende Wollmilchsau "Freecom Storage Gateway-3" kommt im September 2005

Mit dem Freecom Storage Gateway-3 (FSG-3) will Freecom Privatnutzern und kleinen Betrieben mit bis zu 20 Mitarbeitern eine kombinierte Netzwerkspeicherlösung bieten, die Datenspeicher, Webserver, Router (3x 10/100-Mbps-LAN/1x WAN) und USB-Server (4x USB 2.0 Hi-Speed) in einem Gehäuse vereint. Das Gerät basiert auf Freecoms externer Festplatte FHD-3, die dafür allerdings stark erweitert wurde.

Artikel veröffentlicht am ,

Freecom Storage Gateway-3 (FSG-3)
Freecom Storage Gateway-3 (FSG-3)
Das Storage Gateway-3 gibt es mit interner 3,5-Zoll-Festplatte mit Kapazitäten von 160, 250, 400 und 500 GByte. Über eine S-ATA-Schnittstelle können externe Festplatten angebunden werden. Externe Datenträger finden auch an den vier USB-2.0-Ports Anschluss, Gleiches gilt für Endgeräte wie Drucker, die von allen Netzwerkteilnehmern genutzt werden können.

Inhalt:
  1. Freecom bündelt Router, Datenspeicher, Web- und USB-Server
  2. Freecom bündelt Router, Datenspeicher, Web- und USB-Server

Über die WAN-Schnittstelle kann das Gerät über anzuschließendes ADSL-, SDSL- oder Kabel-Modem die Verbindung ins Internet herstellen und soll dabei die Nutzer per Firewall schützen. Zur sicheren Anbindung von Außendienstmitarbeitern oder an andere Firmennetze dient das FSG-3 als Multichannel-VPN-Server. Zugriffsrechte auf die einzelnen Dienste können für einzelne Nutzer und ganze Anwendergruppen gesetzt werden, auch für den Zugriff auf die USB-Schnittstellen lassen sich Rechte vergeben.

Im lokalen Netz lässt sich das FSG-3 als Windows-Laufwerk per SMB ansprechen oder Daten können per FTP ausgetauscht werden. Auch aus dem Internet kann per FTP auf Daten zugegriffen werden. Zudem dient das FSG laut Freecom als DNS- und Web-Server, der die lokal gespeicherte Firmen-Website auch aus dem Internet zugreifbar macht. Ein Remote-Zugriff per Secure Shell (SSH) ist ebenso möglich wie die Konfiguration per Web-Browser.

Freecom bündelt Router, Datenspeicher, Web- und USB-Server 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Hitman Goty, God Eater 2 Rage Burst, Tropico 4 Collector's Bundle)
  2. 49,94€
  3. 19,95€
  4. 13,95€

micfas 03. Jul 2006

Ist der FSG-3 eigentlich auch als Game-Server einsetzbar, über welchen Onlinegames...

internetentwickler 22. Nov 2005

bekommt man auf der FSG-3 php + mysql auch zu laufen? wenn ja, woher bekommt man die...

internetentwickler 22. Nov 2005

bekommt man auf der FSG-3 php + mysql auch zu laufen? wenn ja, woher bekommt man die...

DaDepp 15. Aug 2005

Klar. Aber wahrscheinlich muß Du das dann noch selber reinkompilieren oder aber warten...

PT2066.7 13. Aug 2005

Die Frage ist doch immer: wieviel Geld will der Kunde für Sicherheit ausgeben und...


Folgen Sie uns
       


Qualcomm Snapdragon 8cx ausprobiert

Der Snapdragon 8cx ist Qualcomms nächster Chip für Notebooks mit Windows 10 von ARM. Die ersten Performance-Messungen sehen das SoC auf dem Niveau eines aktuellen Quadcore-Ultrabook-Prozessors von Intel.

Qualcomm Snapdragon 8cx ausprobiert Video aufrufen
5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen
5G-Report
Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. AT&T Testnutzer in 5G-Netzwerk misst 1,7 GBit/s
  2. Netzausbau Städtebund-Chef will 5G-Antennen auf Kindergärten
  3. SK Telecom Deutsche Telekom will selbst 5G-Ausrüstung entwickeln

Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
Final Fantasy 7 Remake angespielt
Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

  1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
  2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
  3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

5G-Auktion: Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war
5G-Auktion
Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war

Dass die Frequenzen für den 5G-Mobilfunk teuer wurden, lasten Telekom, Vodafone und Telefónica dem Newcomer United Internet an. Doch dies ist laut dem Netzplaner Kai Seim nicht so gewesen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Funklöcher Hohe Bußgelder gegen säumige Mobilfunknetzbetreiber
  2. Bundesnetzagentur 5G-Frequenzauktion erreicht 6,5 Milliarden Euro
  3. 5G-Auktion Etablierte wollen Preis für 1&1 Drillisch hochtreiben

    •  /