Abo
  • Services:

Spansion fertigt MirrorBit-Speicher bei TSMC

Flash-Bausteine mit doppelter Kapazität demnächst in hohem Volumen

AMD macht seiner defizitären Tochter Spansion Beine: Das zusammen mit Fujitsu gegründete Joint Venture wird demnächst seine MirrorBit-Bausteine auch beim taiwanesischen Auftragshersteller TSMC fertigen lassen.

Artikel veröffentlicht am ,

So richtig glücklich kann AMD mit der bisherigen Entwicklung seiner bereits vor zwei Jahren ausgegliederten Flash-Sparte nicht sein. Seitdem tragen die von AMD und Fujitsu hergestellten Bausteine den Markennamen "Spansion", die "Memory Group" belastete jedoch auch AMDs jüngste Bilanz mit einem Umsatzrückgang um 29 Prozent.

Stellenmarkt
  1. Auvesy GmbH, Landau in der Pfalz
  2. AKDB, Regensburg

Offenbar kommt Spansion mit der Fertigung nicht hinterher - durch den boomenden Handy- und PDA-Markt ist der Bedarf an Flash-Speichern unverändert hoch. Und so soll nun die taiwanesische "Foundry" TSMC in die Bresche springen. TSMC entwickelt selbst keine Chips, sondern übernimmt nur die Fertigung von fertigen Designs, unter anderem der von ATI, Nvidia und Via.

Im zweiten Quartal 2006 sollen bei TSMC die ersten MirrorBit-Flashs auf 200-Millimeter-Wafern hergestellt werden, die Strukturbreite beträgt dann 110 Nanometer. Bereits seit 2003 liefert Spansion die neuartigen Chips aus, die durch eine raffinierte Technik zwei Bits pro Speicherzelle aufnehmen können. Spansion arbeitet auch schon an einem Vier-Bit-Baustein. Wann dieser in Serie gehen soll, teilte das Unternehmen noch nicht mit. [von Nico Ernst]



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Mo 13. Aug 2005

Nein, da ganz sicher nicht. Außerdem ist ein Steckplatz kein Bus.


Folgen Sie uns
       


Adobe Premiere mit Quicksync ausprobiert

Quicksync ist eine überfällige Neuerung für Adobe Premiere. Wir haben die Hardwarebeschleunigung ausprobiert.

Adobe Premiere mit Quicksync ausprobiert Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
    Hacker
    Was ist eigentlich ein Exploit?

    In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
    Von Hauke Gierow

    1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
    2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
    3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

    Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
    Mars
    Die Staubstürme des roten Planeten

    Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
    2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

      •  /