Abo
  • Services:

TuxMobil: 4.000-mal Linux für den Laptop

Installationsanleitungen verhelfen Linux auf Notebooks

Das Projekt TuxMobil hat in diesem Jahr besonders großen Zulauf bekommen. Seit Februar ist die Anzahl der verlinkten Berichte zu Linux-Installationen auf Notebooks um über 1.000 auf nunmehr über 4.000 gestiegen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Berichte sind überwiegend in englischer Sprache, aber die Autoren kommen aus der gesamten Welt, daher sind Berichte auch in anderen Sprachen zu finden. Das Spektrum reicht von ELKS Linux auf frühen Laptops mit 286 CPUs bis zu 64-Bit-Distributionen auf modernen Maschinen mit AMD64-Prozessoren.

Stellenmarkt
  1. Versicherungskammer Bayern, Saarbrücken, München
  2. 10X Innovation GmbH & Co. KG, Berlin

Zwar läuft Linux mittlerweile auf vielen modernen Notebooks, allerdings gibt es einige Hardwarebestandteile, die nicht oder nicht besonders gut funktionieren. Dazu gehören Suspend-to-RAM, interne Card-Reader und interne Modems. Hier sind vor allem die Hersteller gefordert, die notwendigen Informationen offen zu legen.

Die Tücken liegen dabei mitunter im Detail, wie beispielsweise eine Online-Petition von Asus-Kunden zeigt: Diese bitten den Hersteller darum, einen kleinen Fehler im BIOS zu korrigieren, so dass der aktuelle Akkustand auch unter Linux angezeigt werden kann, ohne per Hand die DSDT (Differentiated System Description Table) des Gerätes verändern zu müssen.

Die Laptop-Installationsbeschreibungen werden ergänzt durch Übersichten zur Hardwarekompatibilität von Zubehör, wie z.B. PC-Cards, IrDA sowie USB-Geräten und durch die Dokumentation von Programmen, die auf mobile Computer zugeschnitten sind, wie Synchronisationssoftware oder WLAN-Finder.

Auch unter linux-laptop.net findet sich eine umfassende Sammlung von Installationsanleitungen für Linux auf Notebooks.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Razer DeathAdder Elite Destiny 2 Edition für 29€ statt 65,99€ im Vergleich und Razer...
  2. 79,90€ + Versand (Vergleichspreis ca. 103€)
  3. (u. a. WARHAMMER für 11,99€ und WARHAMMER II für 32,99€)
  4. 43,99€ (Bestpreis!)

JTR 14. Aug 2005

Dann wird Linux aber immer ein Exot bleiben und entsprechend der Hardwaresupport. Also...

JTR 14. Aug 2005

Vorallem sind massig Links tot, sprich die Site wird nicht gewartet. Voll schlecht, mal...

Kai F. Lahmann 13. Aug 2005

macht keinen Sinn, da es nur in den allerwenigsten Fällen einen Unterschied macht...


Folgen Sie uns
       


Assassin's Creed Odyssey - Test

Wir hätten nicht gedacht, dass wir erneut so gerne so viel Zeit in Ubisofts Antike verbringen.

Assassin's Creed Odyssey - Test Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Campusnetze: Das teure Versäumnis der Telekom
Campusnetze
Das teure Versäumnis der Telekom

Die Deutsche Telekom muss anderen Konzernen bei 5G-Campusnetzen entgegenkommen. Jahrzehntelang von Funklöchern auf dem Lande geplagt, wollen Siemens und die Automobilindustrie nun selbst Mobilfunknetze aufspannen. Auch der öffentliche Rundfunk will selbst 5G machen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Stadtnetzbetreiber 5G-Netz kann auch aus der Box kommen
  2. Achim Berg "In Sachen Gigabit ist Deutschland ein großer weißer Fleck"
  3. Telefónica Bündelung von Bandbreiten aus 4G und 5G ist doch möglich

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

    •  /