Hauptsächlich Videodateien in P2P-Börsen

OGG mit steigender Verbreitung

Einer Untersuchung des britischen Unternehmens CacheLogic zufolge machen Videos ungefähr 61 Prozent aller Daten in P2P-Tauschbörsen aus, wohingegen Audiodateien nur knapp über 11 Prozent des Volumens ausmachen. Der Rest teilt sich in sonstige Daten auf.

Artikel veröffentlicht am ,

Bei der Untersuchung wurde TeraByte-weise Traffic in vier unterschiedlichen Peer-to-Peer-Netzen untersucht, die über ISPs weltweit laufen. Dabei macht Windows-Media codiertes Video 46 Prozent des gesamten Traffics in Tauschbörsen aus, wohingegen 65 Prozent der Audiodaten immer noch MP3-codiert sind, aber immerhin schon 12,3 Prozent in dem Open-Source-Kompressionsformat OGG.

OGG findet sich interessanterweise vor allem bei BitTorrent, vorwiegend in Asien. Über BitTorrent wird nach Angaben von CacheLogic immer häufiger auch legaler Content vertrieben, eDonkey wird sehr häufig für Videodateien benutzt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Martin F. 16. Aug 2005

Videos enthalten ja auch mehr Daten als reine Audiodateien ^^ Wurden eigentlich auch...

düse 14. Aug 2005

Melanom hat sich nur in der Überschrift vertippt du Kleingeist, er hat WMA gesagt aber...

Poseidon 12. Aug 2005

Siehe mein Post oben ;)



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Drucker
Ohne Tinte kein Scan - Klage gegen Canon

In den USA wurde eine Sammelklage gegen Canon eingereicht: Klagegrund ist, dass einige 3-in-1-Geräte nur scannen, wenn Tinte vorhanden ist.

Drucker: Ohne Tinte kein Scan - Klage gegen Canon
Artikel
  1. Streaming: Squid Game soll Netflix 900 Millionen US-Dollar bringen
    Streaming
    Squid Game soll Netflix 900 Millionen US-Dollar bringen

    Die südkoreanische Serie Squid Game ist dabei, sich zu Netflix' größtem Erfolg zu entwickeln: Die Survival-Serie bricht mehrere Rekorde.

  2. Microsoft: Xbox-Kühlschrank kostet 100 Euro
    Microsoft
    Xbox-Kühlschrank kostet 100 Euro

    Microsoft bringt wie angekündigt einen Minikühlschrank im Design der Xbox Series X auf den Markt, der auch nach Deutschland kommen wird.

  3. Silicon Valley: Apple entlässt #Appletoo-Aktivistin
    Silicon Valley
    Apple entlässt #Appletoo-Aktivistin

    Apple hat Janneke Parrish gekündigt, die sich für die Offenlegung von Diskriminierung in dem Unternehmen einsetzte. Auch Netflix entlässt offenbar eine Aktivistin.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 37% Rabatt auf Corsair-Produkte • Mehrwertsteuer-Aktion bei MediaMarkt • Crucial BX500 1 TB 69€ • Aerocool Aero One White 41,98€ • Creative Sound BlasterX G5 89,99€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 248,99€) • Gamesplanet Anniv. Sale Classic & Retro [Werbung]
    •  /