Theoretische Fahrprüfung am Computer soll Realität werden

TÜV SÜD: Computersimulationen als Prüfungsgrundlage ab 2009

Die Fragebögen, über denen Generationen von Fahranfängern gebrütet haben, könnten bald der Vergangenheit angehören. Einem Bericht des TÜV SÜD zufolge soll die theoretische Fahrerlaubnisprüfung ab 2009 computergestützt ablaufen. Dabei ist keineswegs nur an eine Digitalisierung der Fragebögen gedacht, sondern gleich an eine Simulation der Prüfungssituationen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die computergestützte theoretische Fahrerlaubnisprüfung wird in vielen europäischen Ländern bereits praktiziert, wobei hier allerdings oft nur der Fragebogen digital abgeprüft wird. Eine Frage, mehrere mögliche Antworten - an diesem Prinzip hat sich seit Jahrzehnten nichts geändert. In Finnland hingegen muss der Prüfling bei Computersimulationen unter Beweis stellen, dass er die Verkehrssituationen erkennen und regelgerecht reagieren kann. In Deutschland laufen erste Vorversuche an ausgewählten Standorten nach Auskunft des TÜV SÜD sehr vielversprechend an.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler*in (w/m/d) Java Application Software
    Hensoldt, Ulm
  2. Developer SAP Sales Cloud/SAP Service Cloud (d/m/w)
    INTENSE AG, Köln, Würzburg, Saarbrücken, Leipzig
Detailsuche

"Die Qualität unserer Fahrschulausbildung und Fahrprüfung ist im europäischen Vergleich anerkanntermaßen hoch, aber wir nutzen längst nicht alle Möglichkeiten der modernen Kommunikationsmittel", sagte Gerhard Müller, Führerscheinexperte bei TÜV SÜD. Nach seinen Angaben gibt es in der Europäischen Union nur noch acht von 28 Ländern, die bei der theoretischen Prüfung den altgedienten Papierfragebogen einsetzen.

"Wir wollen mittelfristig eine moderne, computergestützte Prüfung dazu nutzen, nicht nur reines Regelwissen abzufragen, sondern z.B. auch das Erkennen komplexer Verkehrssituationen und das davon ausgehende Gefahrenpotenzial zu hinterfragen", so TÜV-SÜD-Fachmann Müller.

Gerade junge Fahranfänger, deren Risiko, bei einem Autounfall getötet zu werden, drei Mal so groß ist wie bei anderen Autofahrern, sollen von der Prüfung am PC profitieren. Man erwartet durch die simulationsgestützte PC-Prüfung allerdings keine höheren Durchfallquoten. Derzeit schaffen rund 70 Prozent der Teilnehmer die theoretische Prüfung.

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Photoshop Aufbaukurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    14./15.07.2022, Virtuell
  2. Angular für Einsteiger: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    26./27.09.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

2005 sollen rund 40.000 PC-Testprüfungen auf Fragebogenbasis in Deutschland durchgeführt werden. Außerdem soll eine Arbeitsgemeinschaft das Lastenheft für eine komplexe und moderne PC-Prüfung erarbeiten, deren Umsetzung bis 2009 erfolgen soll.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Niklas Keller 21. Feb 2008

Für diese Theoretische Fahrprüfung am Computer kann man unter http://www.youngedition.de...

Nameless 13. Aug 2005

In 3,5 Jahren theoretische Fahrprüfung am Computer! Da gehts ja zu wie im Eiltempo!

brumbrum 11. Aug 2005

Wo steht da was von Windows? Und außerdem, was soll dann daran schlimm sein? Es gibt...

kalua 11. Aug 2005

Kannst du mir die Gesetzesstelle zeigen? Kann sie nicht finden. Käme mir auch ziemlich...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
TADF Technologie
Samsung kauft Cynora in Bruchsal und entlässt alle

Der Cynora-Chef wollte das deutsche Start-up zum Einhorn entwickeln. Nun wurden die Patente und die TADF-Technologie von Samsung für 300 Millionen Dollar gekauft und das Unternehmen zerschlagen.

TADF Technologie: Samsung kauft Cynora in Bruchsal und entlässt alle
Artikel
  1. Brandenburg: DNS:Net-Verteiler wegen Telekom-Werbebanner überhitzt?
    Brandenburg  
    DNS:Net-Verteiler wegen Telekom-Werbebanner überhitzt?

    Bei DNS:Net kam es in dieser Woche bei starker Hitze zu einem Netzausfall in einem Ort. Schuld soll ein Werbebanner der Konkurrenz gewesen sein.

  2. Kryptogeld: Bitcoin wieder unter 20.000 US-Dollar, Fonds vor dem Aus
    Kryptogeld
    Bitcoin wieder unter 20.000 US-Dollar, Fonds vor dem Aus

    Ein Gericht hat die Liquidation von Three Arrows Capital angeordnet. Der Bitcoin sinkt wieder unter die Grenze von 20.000 US-Dollar.

  3. Vodafone: Vantage Towers betreibt Sendestationen mit Wasserstoff
    Vodafone
    Vantage Towers betreibt Sendestationen mit Wasserstoff

    Bei der Entwicklung des Containers mit Wasserstoffmotor sind Erfahrungen aus Einsätzen bei der Flutkatastrophe im Ahrtal eingeflossen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PNY RTX 3080 12GB günstig wie nie: 929€ • MindStar (MSI RX 6700 XT 499€, G.Skill DDR4-3600 32GB 165€, AMD Ryzen 9 5900X 375€) • Nur noch heute: NBB Black Week • Top-TVs bis 53% Rabatt • Top-Gaming-PC mit AMD Ryzen 7 RTX 3070 Ti 1.700€ • Samsung Galaxy S20 FE 5G 128GB 359€ [Werbung]
    •  /