• IT-Karriere:
  • Services:

Google News ab sofort per RSS-Feed nutzbar

RSS- und Atom-Feed für jede Nachrichtenübersicht von Google News

Die Nachrichtenübersicht Google News kann ab sofort auch per RSS-Feed gelesen werden. Allerdings steht die neue Funktion derzeit nur für US-News bereit; für deutschsprachige News muss man sich noch gedulden, bis dort diese Möglichkeit nachgereicht wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Ohne eine Ankündigung bietet Google die RSS-Feeds ab sofort unter anderem auf den Rubrikseiten der Google-News-Seite in den Formaten RSS und Atom an, um diese per RSS-Reader zu lesen. Aber auch bestimmte Suchanfragen von Google News lassen sich auf diese Weise als RSS- oder Atom-Feed beobachten, um sich so über Neuerungen zu einem bestimmten Themenkomplex informieren zu lassen. Auch für die personalisierbare Google-News-Seite stehen Benachrichtigungen per RSS- oder Atom-Feed bereit.

Die RSS- bzw. Atom-Feeds zeigen eine Übersicht der gesammelten Google News und erlauben den direkten Aufruf der Primärquellen, ohne dazu über die Google-News-Seiten zu gehen. Jeweils unterhalb der "News Alerts"-Funktion findet man die Möglichkeit, RSS- oder Atom-Feeds der aktuellen Übersicht zu abonnieren. Auf den deutschen Seiten von Google News fehlen entsprechende Feeds derzeit noch.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 21,00€
  2. (aktuell u. a. Toshiba-Festplatte mit 10 TB für 279,00€ (Bestpreis!), Be quiet Silent Base 801...
  3. ab 30,00€ bei ubi.com
  4. (alle Countdown-Angebote im Überblick - die besten Angebote starten aber am Freitag um...

Fewrqqeqw 09. Aug 2005

http://news.google.de/news?ned=de&output=atom Funktioniert schon ... ist nur nicht gefüllt.


Folgen Sie uns
       


Google Stadia - Test

Beim Test haben wir verschiedene Spiele auf Stadia von Google ausprobiert und uns mit der Einrichtung und dem Zugang beschäftigt.

Google Stadia - Test Video aufrufen
Star Wars Jedi Fallen Order im Test: Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf
Star Wars Jedi Fallen Order im Test
Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf

Sympathische Hauptfigur plus Star-Wars-Story - da sollte wenig schiefgehen! Nicht ganz: Jedi Fallen Order bietet zwar ein stimmungsvolles Abenteuer. Allerdings kämpfen Sternenkrieger auch mit fragwürdigen Designentscheidungen und verwirrend aufgebauten Umgebungen.
Von Peter Steinlechner

  1. Star Wars Jedi Fallen Order Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten

Mi Note 10 im Kamera-Test: Der Herausforderer
Mi Note 10 im Kamera-Test
Der Herausforderer

Im ersten Hands on hat Xiaomis Fünf-Kamera-Smartphone Mi Note 10 bereits einen guten ersten Eindruck gemacht, jetzt ist der Vergleich mit anderen Smartphones dran. Dabei zeigt sich, dass es einen neuen, ernstzunehmenden Konkurrenten unter den besten Smartphone-Kameras gibt.
Von Tobias Költzsch

  1. Mi Note 10 im Hands on Fünf Kameras, die sich lohnen
  2. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  3. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro

Von Microsoft zu Linux und zurück: Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme
Von Microsoft zu Linux und zurück
"Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme"

Aus Ärger über Microsoft stieß er den Wechsel der Stadt München auf Linux an. Kaum schied er aus dem Amt des Oberbürgermeisters, wurde Limux rückgängig gemacht. Christian Ude über Seelenmassage von Ballmer und Gates, die industriefreundliche CSU, eine abtrünnige Grüne und umfallende SPD-Genossen.
Ein Interview von Jan Kleinert


      •  /