Abo
  • IT-Karriere:

HP-Fotodrucker mit eingebauter 1,5-GByte-Platte und TV-Out

HP Photosmart 475 als Multifunktionsgerät

HP hat mit dem Photosmart 475 eine Kombination aus Fotodrucker und Festplattenspeicher vorgestellt. In dem mit 1,5 Kilogramm nicht mehr unbedingt mobilen Gerät stecken eine 1,5-GByte-Festplatte, ein Farb-LCD und ein Drucker mit einer Auflösung von hochgerechnet 4.800 x 1.200 dpi.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Fotos können über einen der Speicherkarten-Steckplätze, den USB-Anschluss oder die PictBridge-Schnittstelle hochgeladen, auf die Platte gespeichert und ausgedruckt werden. Der Speicherkartenleser verarbeitet xD-Cards, Memorystick, SD-Cards und CompactFlash-Speicher. Ein Bluetooth-Adapter ist für 49,- Euro optional erhältlich.

HP Photosmart 475
HP Photosmart 475
Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. ft consult Unternehmensberatung AG, Kiel

Das Display mit 6,4 Zentimeter Diagonale ist schwenkbar. Über dieses und einige Funktionstasten lassen sich die Fotos direkt am Gerät auswählen und bearbeiten - zum Beispiel zoomen oder mit einem Schmuckrahmen versehen. Auch Funktionen zum Entfernen roter Augen und partieller Bildaufhellung sind vorhanden.

Man kann die Fotos chronologisch oder nach Ereignissen ordnen. Wer die Fotos auf CD brennen möchte, kann einen externen CD-Brenner an den Fotodrucker anschließen. Außerdem lassen sich die gespeicherten Bilder über den TV-Ausgang an der Hinterseite des Geräts auf dem Fernseher darstellen. Eine Fernbedienung wird mitgeliefert.

Zum Lieferumfang des Fotodruckers gehört die HP-344-Druckpatrone (dreifarbig). Alternativ kann man für Schwarz-Weiß-Drucke auch die HP-100-Fotodruckpatrone dreifarbig-grau einsetzen. Bei den Medienformaten kann der Anwender zwischen drei Größen wählen: 10 x 15 Zentimeter, 13 x 18 Zentimeter sowie 10 x 30 Zentimeter - je nach Wunsch mit und ohne Rand. Darüber hinaus ermöglicht der HP Photosmart 475 den Druck von kleinen Aufklebern sowie Passbildern.

Für ein Bild im Format 10 x 15 Zentimeter benötigt er nach Herstellerangaben 45 Sekunden. Gegen zusätzliche 99,- Euro kann man auch noch einen internen Akku kaufen, mit dem bis zu 75 Fotos ohne zwischenzeitiges Aufladen ausgedruckt werden können, so HP.

Der HP-Photosmart-475-Kompakt-Fotodrucker mit integriertem Tragegriff soll ab August 2005 zu einem Preis von 249,- Euro erhältlich sein. Die HP-344-Druckpatrone kostet 32,99 Euro und bietet eine Reichweite von 450 Seiten bei 15 Prozent Flächendeckung, die HP-100-Foto-Druckpatrone mit drei Grautönen und einer Reichweite von 80 Fotos (10 x 15) kostet 24,99 Euro.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,49€
  2. 0,49€
  3. 16,99€

Maulheld 16. Aug 2005

Auch nicht teuerer als andere. Ist doch allgemein bekannt das die Hersteller über die...

pro 99 09. Aug 2005

zum .... Na mal ehrlich, wer braucht so ein schwules Handtäschchen? Na, mit Akku und...

Grübler 09. Aug 2005

Wenn das Ding jetzt auch noch Kaffee kochen und Gedichte aufsagen könnte, würd ich mir...


Folgen Sie uns
       


Samsungs 49-Zoll-QLED-Gaming-Monitor - Test

Der Samsung CRG9 ist nicht nur durch sein 32:9-Format beeindruckend. Auch die hohe Bildfrequenz und sehr gute Helligkeit ermöglichen ein sehr immersives Gaming und viel Platz für Multitasking.

Samsungs 49-Zoll-QLED-Gaming-Monitor - Test Video aufrufen
Jira, Trello, Asana, Zendesk: Welches Teamarbeitstool taugt wofür?
Jira, Trello, Asana, Zendesk
Welches Teamarbeitstool taugt wofür?

Die gute Organisation eines Teams ist das A und O in der Projektplanung. Tools wie Jira, Trello, Asana und Zendesk versuchen, das Werkzeug der Wahl zu sein. Wir machen den Vergleich und zeigen, wo ihre Stärken und Schwächen liegen und wie sie Firmen helfen, die DSGVO-Konformität zu wahren.
Von Sascha Lewandowski

  1. Anzeige Wie ALDI SÜD seine IT personell neu aufstellt
  2. Projektmanagement An der falschen Stelle automatisiert

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

IT-Freelancer: Paradiesische Zustände
IT-Freelancer
Paradiesische Zustände

IT-Freiberufler arbeiten zeitlich nicht mehr als ihre fest angestellten Kollegen, verdienen aber doppelt so viel wie sie. Das unternehmerische Risiko ist in der heutigen Zeit für gute IT-Freelancer gering, die Gefahr der Scheinselbstständigkeit aber hoch.
Von Peter Ilg

  1. Change-Management Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
  2. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  3. MINT Werden Frauen überfördert?

    •  /