• IT-Karriere:
  • Services:

Probleme durch Sommerzeit-Verlängerung in den USA

Automatische Uhr-Umstellungen liegen ab 2007 daneben

US-Präsident Bush hat ein Gesetz unterschrieben, nach dem die USA den Anfang ihrer Sommerzeit um drei Wochen vorverlegen und um eine Woche verlängern wollen. Diese Energiespar-Maßnahme wird in zahlreichen elektronischen Geräten und Softwaresystemen, die dem Kalender nach die Uhrzeit automatisch umstellen, zu Problemen führen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die USA haben den Beginn und das Ende der Sommerzeit seit 1987 nicht mehr geändert. Viele Hersteller haben deshalb die Fixdaten in ihre Hard- und Software übernommen, die nun selbstständig immer zur gleichen Zeit im Jahr die Uhren justieren.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. St.Galler Kantonalbank Deutschland AG, Frankfurt am Main

Natürlich lassen sich die Uhren in den allermeisten Fällen auch von Hand nachjustieren, doch dürften dennoch zahlreiche Fehleinstellungen auftreten, wenn die Uhren zur falschen Zeit noch einmal umspringen. Das mag im Falle des Videorekorders oder DVD-Rekorders noch verschmerzlich sein. Abrechnungsprobleme beispielsweise bei uhrzeitbasierten Tarifen wie z.B. im Mobilfunk üblich bergen ein Potenzial für Ärgernisse. Auch automatisierte Prozesse in der Industrie müssen angepasst werden.

Insgesamt dürfte sich der Aufwand gegenüber dem Y2K-Problem deutlich in Grenzen halten. Ärgerlicher könnte es für die kanadischen Nachbarn werden: Bislang waren die Sommer- und Winterzeiten hier parallel zu denen der USA organisiert und die meisten Softwareprodukte sehen keine Sommerzeit-Einstellung exklusiv für Kanada vor.

In den Ländern der europäischen Union wurde seit 1996 eine einheitliche Regelung für den Beginn der Sommer- und Winterzeit gefunden: Die Sommerzeit beginnt hier am letzten Sonntag im März und reicht bis zum letzten Sonntag im Oktober.

In den USA soll die Sommerzeit erstmals 2007 nach dem neuen Takt am zweiten Sonntag im März beginnen und bis zum ersten Sonntag im November gehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Maske 11. Aug 2005

Was hab ihr alle für probleme? Klar ist es ärgerlich das man 2 mal in Jahr neue Zeit...

Duffy 10. Aug 2005

Ich glaube, du verwechselst da was. Die Sommerzeit kam erst Anfang des 20. Jhd. auf...

.... 09. Aug 2005

*Off-Topic*

taranus 09. Aug 2005

Das ist doch gar nicht schlimm, wie es sich im ersten Moment anhört. Ein Grund mehr, wenn...

Cluster 09. Aug 2005

Meine Mutter hat mich als Baby bzw. Kleinkind langsam an die Zeitumstellung gewöhnt...


Folgen Sie uns
       


Asus Expertbook B9 - Hands on (CES 2020)

Das Expertbook B9 von Asus ist ein sehr leichtes, leistungsfähiges Business-Notebook. Im ersten Kurztest macht das Gerät einen guten Eindruck.

Asus Expertbook B9 - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Matebook D14 (2020) im Test: Huaweis 700-Euro-AMD-Notebook überzeugt
Matebook D14 (2020) im Test
Huaweis 700-Euro-AMD-Notebook überzeugt

Mit dem Matebook D14 bringt Huawei seinen günstigen AMD-Laptop auch nach Deutschland: Der 14-Zöller ist für den Preis passabel ausgestattet, das Display sogar heller als beworben. Vor allem aber hat Huawei den Ryzen-Prozessor gut im Griff, was Laufzeit und Leistung anbelangt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Matepad Pro Huawei bringt leistungsstarkes Tablet nach Deutschland
  2. Mate Xs angeschaut Huawei zweites faltbares Smartphone kostet 2.500 Euro
  3. Huawei-Smartphones Google warnt vor nachträglicher Einspielung der Play-Dienste

Grünheide: Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich
Grünheide
Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich

Es gibt gute Gründe, die Elektromobilität nicht nur unkritisch zu bejubeln. Einige Umweltverbände und Klimaaktivisten machen im Fall der Tesla-Fabrik in Grünheide dabei aber keine besonders gute Figur.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Gigafactory Berlin Der "Tesla-Wald" ist fast gefällt
  2. Grünheide Tesla darf Wald weiter roden
  3. Gigafactory Grüne kritisieren Grüne Liga wegen Baumfällstopp für Tesla

Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


      •  /