Abo
  • IT-Karriere:

Europäische PalmSource-Konferenz verschoben

PalmSource-Entwicklerkonferenz in Europa noch dieses Jahr?

Die PalmOS-Entwicklergemeinde ging bis vor kurzem davon aus, dass auch dieses Jahr im September die PalmSource-Entwicklerkonferenz wieder in München stattfindet. PalmSource hat die Entwicklerkonferenz aber nun verschoben, ohne bislang einen Ersatztermin oder einen anderen Ort für die Veranstaltung zu nennen.

Artikel veröffentlicht am ,

In den vergangenen beiden Jahren veranstaltete PalmSource die europäische PalmSource-Entwicklerkonferenz in München und war nach eigener Aussage sehr zufrieden mit der Ortswahl. Beide Jahre fand die Konferenz parallel zum Münchner Oktoberfest statt, so dass Konferenzbesucher den Tag auf der "Wiesn" ausklingen lassen konnten.

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Oldenburg
  2. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt

Wie PalmSource auf Nachfrage von Golem.de erklärte, wird die Terminverschiebung damit begründet, dass innerhalb des Unternehmens derzeit zahlreiche Umstruktierungsmaßnahmen vorgenommen würden. Daher habe man sich entschlossen, die für September 2005 geplante europäische PalmSource-Konferenz zu verschieben. Ein neuer Termin oder Ort wurde bislang nicht mitgeteilt.

Allerdings dürfte es nach derzeitiger Lage eher unwahrscheinlich sein, dass noch in diesem Jahr eine europäische PalmSource-Konferenz stattfindet, da für die notwendigen Vorbereitungen kaum mehr genügend Zeit bleiben dürfte.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 12,99€
  2. 141,90€ inkl. Versand von Cyberport
  3. (u. a. Rambo Trilogy Blu-ray, Robin Hood Steelbook Edition Blu-ray, Ballon Blu-ray)
  4. 2,99€

ip (Golem.de) 09. Aug 2005

vielen Dank für den Hinweis. Das Problem ist nun beseitigt.


Folgen Sie uns
       


iPad OS ausprobiert

Apple hat die erste öffentliche Betaversion vom neuen iPad OS veröffentlicht. Wir haben uns das für die iPads optimierte iOS 13 im Test genauer angeschaut.

iPad OS ausprobiert Video aufrufen
Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

Zephyrus G GA502 im Test: Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt
Zephyrus G GA502 im Test
Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt

Mit AMDs Ryzen 7 und Nvidia-GPU ist das Zephyrus G GA502 ein klares Gaming-Gerät. Überraschenderweise eignet es sich aber auch als mobiles Office-Notebook. Das liegt an der beeindruckenden Akkulaufzeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook (X403) Asus packt 72-Wh-Akku in günstigen 14-Zöller
  2. ROG Swift PG35VQ Asus' 35-Zoll-Display nutzt 200 Hz, HDR und G-Sync
  3. ROG Gaming Phone II Asus plant neue Version seines Gaming-Smartphones

Mobile Payment: Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard
Mobile Payment
Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard

Die Mobile Wallet Collaboration will ein einheitliches QR-Format als technische Grundlage für ein vereinfachtes Handling etablieren. Die Allianz aus sechs europäischen Bezahldiensten und Alipay aus China ist eine ernstzunehmende Konkurrenz für Google, Apple, Facebook, Amazon.
Von Sabine T. Ruh


      •  /