PSP-Export unerwünscht: Sony klagt gegen Lik-Sang.com

Nach erfolgreicher Klage gegen britische Importeure nun Klage in Hongkong

In England ist Sony bereits erfolgreich gegen Grauimporteure vorgegangen, welche die in Europa erst ab September 2005 offiziell verkaufte PlayStation Portable (PSP) anboten. Nun nimmt Sony auch den in Hongkong sitzenden Videospiel-Versender Lik-Sang.com ins Visier, der ebenfalls die PSP in alle Welt verschickt - was seitens Lik-Sang mit Überraschung aufgenommen wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie auch in England führt Sony in einer in Hongkong eingereichten Klage Markenrechtsverletzungen durch den PSP-Export nach Großbritannien und auch Europa als Gründe an und hofft, dies nun gerichtlich unterbinden zu können. Zudem wirft Sony dem asiatischen Online-Shop vor, die laut Lik-Sang frei verfügbare PSP-Anleitung im Juni 2005 in der eigenen News-Sektion veröffentlicht und damit Urheberrechte verletzt zu haben.

Inhalt:
  1. PSP-Export unerwünscht: Sony klagt gegen Lik-Sang.com
  2. PSP-Export unerwünscht: Sony klagt gegen Lik-Sang.com

Die Lik-Sang zeigt sich gegenüber den Vorwürfen in einer Pressemitteilung überrascht: Am 14. Juni sei man bereits gewarnt worden, die Anleitung selbst und sogar Links auf die Sony-Website zu entfernen, wäre diesem aber sofort nachgekommen. Zudem seien die Gesetze in Hongkong in Bezug auf parallelen Handel eindeutig: Es sei in Hongkong erlaubt, alles zu verkaufen, was einmal in Hongkong zum Verkauf eingeführt wurde. In Bezug auf den Verkauf der PSP nach Europa will sich der Händler dementsprechend nicht einschüchtern lassen.

Lik-Sang.com gehört mittlerweile zu Pacific Game Technology, einem in Hongkong ansässigen Unternehmen, das keine Niederlassungen in Großbritannien betreibt. "Das Unternehmen untersucht derzeit die zur Verfügung stehenden Möglichkeiten gegen Sonys zynische Versuche, den erfolgreichen Online-Handel erneut zu stören sowie Marktkontrolle und Publizität zu erlangen", heißt es kämpferisch seitens Lik-Sang.com. Bis dahin sollen weiter PSPs nach Europa exportiert werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
PSP-Export unerwünscht: Sony klagt gegen Lik-Sang.com 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Tine 21. Sep 2005

Denkt mal an die Arbeitsplätze in Deutschland!!!

Perversling 09. Aug 2005

Sony ist doch schon sowas von out. Das Einzige, was von denen noch als Attraktivität...

XiRoT 08. Aug 2005

Und ihr beide habt keine Ahnung was Ironie ist. Selbst wenn ihr drüber stolpert seht ihr...

fufu5000 08. Aug 2005

Was mich nur wundert ist, dass in der EU bei Autos solche Import-Verbote seitens der...

The Howler 08. Aug 2005

Ich stimme voll zu. In Japan gibt es das Teil schon seit 1 Jahr!!! Wir dürfen immer...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Corona-Warn-App
Hohe Kosten, halbherzige Umsetzung

Die digitalen Tools zur Pandemiebekämpfung wie die Corona-Warn-App sind nicht billig. Gerade deshalb sollten sie sinnvoll und effektiv genutzt werden.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

Corona-Warn-App: Hohe Kosten, halbherzige Umsetzung
Artikel
  1. Probefahrt mit BMW-Roller CE 04: Beam me up, BMW
    Probefahrt mit BMW-Roller CE 04
    Beam me up, BMW

    Mit futuristischem Design und elektrischem Antrieb hat BMW ein völlig neues Fahrzeug für den urbanen Bereich entwickelt.
    Ein Bericht von Peter Ilg

  2. Pluton in Windows 11: Lenovo will Microsofts Sicherheitschip nicht aktivieren
    Pluton in Windows 11
    Lenovo will Microsofts Sicherheitschip nicht aktivieren

    Die neuen Windows-11-Laptops kommen mit dem Chip Pluton. Lenovo will diesen aber noch nicht selbst aktivieren.

  3. Shopping: Google legt Einspruch gegen 2,42-Milliarden-Strafe ein
    Shopping
    Google legt Einspruch gegen 2,42-Milliarden-Strafe ein

    Nun muss der EuGH entscheiden, ob Google mit der Anzeige seiner Shopping-Angebote in der Suche seine Marktmacht missbraucht.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3070 989€ • The A500 Mini Retro-Konsole mit 25 Amiga-Spielen vorbestellbar 189,90€ • RX 6800 16GB 1.129€ • Intel Core i9 3.7 459,50€ Ghz • WD Black 1TB inkl. Kühlkörper PS5-kompatibel 189,99€ • Switch: 3 für 2 Aktion • RX 6700 12GB 869€ • MindStar (u.a. 1TB SSD 69€) [Werbung]
    •  /