• IT-Karriere:
  • Services:

T3N - Typo3 bekommt ein Print-Magazin

yeebase plant vierteljährliches Heft rund um das freie CMS Typo3

Mit T3N will der yeebase-Verlag das weltweit erste Printmagazin rund um das freie Content-Management-System Typo3 und Open Source auf den Markt bringen. Die Erstausgabe soll am 1. September 2005 erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,

Dabei soll sich T3N an die breite Masse der Typo3-Anwender richten, vom Freelancer bis zum IT-Entscheider. Das in deutscher Sprache erscheinende Magazin soll dabei in Deutschland, Österreich und der Schweiz vertrieben werden.

Stellenmarkt
  1. CITTI Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Kiel
  2. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn

Zu den Themen des Heftes sollen unter anderem aktuelle Entwicklungen und Trends rund um Typo3, Informationen aus der Community, Tipps zur Typo3-Programmierung, Anwendungs-Entwicklung, Vorstellung innovativer Projekte im Typo3- und Open-Source-Umfeld sowie die Vorstellung interessanter Erweiterungen für Typo3 zählen.

Drei feste Redakteure sollen für das inhaltliche Grundgerüst des Magazins sorgen. Darüber hinaus sollen Autoren aus dem Typo3-Umfeld über aktuelle Projekte, neue Erweiterungen und andere interessante Themen rund um Typo3 und Open Source schreiben. Auch die Veröffentlichung von Artikeln der Typo3-Association, Usergroups und Community soll ein weiterer fester Bestandteil des vierteljährlich erscheinenden Magazins sein.

Auch bei der Herstellung des Hefts kommt Typo3 zum Einsatz, T3N soll mit Hilfe von Typo3 und einer webbasierten Publikationsinfrastruktur auf Basis von XML, XSLT und XSLFO vollständig dynamisch gesetzt und auf Knopfdruck generiert werden.

Interessierte, die sich bis zum 5. August 2005 auf www.t3n-magazin.de registrieren und an einer kurzen Online-Umfrage teilnehmen, sollen die Erstausgabe des T3N Magazins kostenlos und frei Haus erhalten. Anschließend kann das Heft für 8,- Euro bestellt werden. Ab der zweiten Ausgabe soll das Magazin dann auch im Zeitschriftenhandel an Bahnhöfen und Flughäfen zu haben sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-43%) 22,99€
  2. (-40%) 5,99€
  3. 4,99€
  4. 11,49€

Andy Lenz 17. Nov 2005

aber klar gibt es das noch! www.t3n-magazin.de ausgabe 2 ist inkl. CD-Rom mit folgenden...

ph_hh 08. Aug 2005

Mir wurde soeben per eMail vom yeebase-Verlag mitgeteilt, dass die Produktions-Module...

MartyK 06. Aug 2005

Eben. E-Books können auch kostenlos sein. Solange man sie nicht bequem auf dem Klo, im...

Ingo Renner 05. Aug 2005

schau dir den Source von t3n-magazin.de nochmal genauer an... bei t3n.de hast Du...

Wordpress und... 05. Aug 2005

das kann ich nicht beurteilen aber da sie Wordpress für ihre Webseite benutzen...


Folgen Sie uns
       


Asus Zephyrus G14 - Hands on (CES 2020)

Das Zephyrus G14 von Asus ist ein Gaming-Notebook, das nicht nur gute Hardware bietet, sondern ein zusätzliches LED-Display auf der Vorderseite. Darauf können Nutzer eigene Schriftzüge, Logos oder Animationen anzeigen lassen.

Asus Zephyrus G14 - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte
  2. Netflix Staffel-2-Trailer zeigt Cyberpunk-Welt von Altered Carbon
  3. Videostreaming Netflix musste Night of the Living Dead entfernen

Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

    •  /