• IT-Karriere:
  • Services:

Beta-Test der DTP-Software Ragtime 6 gestartet

DTP-Software mit zahlreichen Neuerungen

Im Rahmen eines öffentlichen Beta-Tests hat die RagTime GmbH eine Vorabversion der DTP-Software RagTime 6 veröffentlicht, so dass sich Interessierte vorab einen Eindruck der neuen Version machen können. Mit der Windows- und MacOS-X-Software lassen sich RagTime-Dokumente nun auch ins PDF-Format exportieren oder als HTML-Datei abspeichern.

Artikel veröffentlicht am ,

RagTime 6
RagTime 6
RagTime 6 bringt eine verbesserte Text- und Objektdarstellung, indem die Software unter Windows GDI+ und unter MacOS X Quartz sowie OpenType-Schriftarten unterstützt. Damit sollen Dokumente in besserer Darstellungsqualität auf dem Monitor angezeigt werden. Zudem erhielt die DTP-Software Transparenz-Funktionen, um Farben, Flächen, Bilder oder Texte in transparenter Darstellung in Dokumenten zu nutzen. Auch haben die Entwickler an der Darstellungsqualität von EPS-Dateien geschraubt und den Ausdruck von EPS-Daten verbessert.

Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Paderborn
  2. Hays AG, Ulm

RagTime 6
RagTime 6
Besonder gedrehte oder verzerrte Objekte sollen sich in RagTime nun wesentlich besser darstellen lassen, was den Einsatz solcher Stilmittel erleichtert. Als neues Dateiformat bietet RagTime nun die Möglichkeit, direkt PDF-Dateien für eine leichte Weitergabe zu exportieren. Außerdem können RagTime-Dateien im HTML-Format gespeichert werden. Darüber hinaus verarbeitet die Software Verweise, um Links in Dokumente zu integrieren, damit man so zu bestimmten Stellen in einem Dokument wechseln oder aber Webseiten aufrufen kann. Entsprechende Links in RagTime-Daten bleiben beim PDF-Export erhalten.

RagTime 6
RagTime 6
Komplett überarbeitet wurde die RagTime-Oberfläche, die nun optisch ansprechender und in der Bedienung einfacher sein soll. Dabei wurde die Arbeitsweise von RagTime weiter ausgebaut, aber im Kern beibehalten, verspricht der Hersteller. Besonders der Zugriff auf zuletzt geöffnete Dateien und Dokumente soll vereinfacht worden sein. Wichtige Werkzeuge sind nun in einer Palette vereint und mit einer Suchfunktion finden Anwender bestimmte Dokumente nun leichter.

Die Beta-Version von RagTime 6 steht ab sofort kostenlos für Windows 2000, XP und MacOS X ab der Version 10.3.5 zum Download zur Verfügung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 299,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)
  2. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...

Folgen Sie uns
       


iPhone 11 - Test

Das iPhone 11 ist das günstigste der drei neuen iPhone-Modelle - kostet aber immer noch mindestens 850 Euro. Dafür müssen Nutzer kaum Kompromisse bei der Kamera machen - das Display finden wir aber wie beim iPhone Xr antiquiert.

iPhone 11 - Test Video aufrufen
Razer Blade Stealth 13 im Test: Sieg auf ganzer Linie
Razer Blade Stealth 13 im Test
Sieg auf ganzer Linie

Gute Spieleleistung, gute Akkulaufzeit, helles Display und eine exzellente Tastatur: Mit dem Razer Blade Stealth 13 machen Käufer eigentlich kaum einen Fehler - es sei denn, sie kaufen die 4K-Version.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  2. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch
  3. Tartarus Pro Razers Tastenpad hat zwei einstellbare Schaltpunkte

Macbook Pro 16 Zoll im Test: Ein Schritt zurück sind zwei Schritte nach vorn
Macbook Pro 16 Zoll im Test
Ein Schritt zurück sind zwei Schritte nach vorn

Keine Butterfly-Tastatur mehr, eine physische Escape-Taste, dünnere Displayränder: Es scheint, als habe Apple beim Macbook Pro 16 doch auf das Feedback der Nutzer gehört und ist einen Schritt zurückgegangen. Golem.de hat sich angeschaut, ob sich die Änderungen auch lohnen.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Audioprobleme Knackgeräusche beim neuen Macbook Pro 16 Zoll
  2. iFixit Kleber und Nieten im neuen Macbook Pro 16 Zoll
  3. Macbook Pro Apple gibt fehlerhafte Butterfly-Tastatur auf

Apex Pro im Test: Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber
Apex Pro im Test
Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber

Steelseries bietet seine mechanische Tastatur Apex 7 auch als Pro-Modell mit besonderen Switches an: Zum Einsatz kommen sogenannte Hall-Effekt-Schalter, die ohne mechanische Kontakte auskommen. Besonders praktisch ist der einstellbare Auslösepunkt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth und Ergonomic Keyboard Microsoft-Tastaturen kommen nach Deutschland
  2. Peripheriegeräte Microsofts neue Tastaturen haben Office- und Emoji-Tasten
  3. G Pro X Gaming Keyboard Logitech lässt E-Sportler auf austauschbare Tasten tippen

    •  /