Mängel machen Dokumente fälschungssicher

Matte Oberflächen sind von Hause aus fälschungssicher

Forscher am Imperial College London haben nach eigenen Angaben einen Weg gefunden, um nahezu alle Papierdokumente, Plastikkarten und Produktverpackungen eindeutig und fälschungssicher erkennen zu können. Sie setzen auf kleine Mängel in der Oberflächstruktur, anhand derer sie Dokumente eindeutig identifizieren können.

Artikel veröffentlicht am ,

Diese winzigen Fehler sind laut dem Forschungsteam um Professor Russell Cowburn auf allen nicht-reflektiven Oberflächen zu finden und können als inhärenter Identitäts-Code genutzt werden, der sich eigentlich nicht fälschen lässt. Ausgelesen werden kann dieser immer vorhandene Identitäts-Code mit einem einfachen tragbaren Laser-Scanner.

Stellenmarkt
  1. Organisationsentwickler (w/m/d)
    Stadtwerke Bonn GmbH, Bonn
  2. IT Administrator / Servicedesk (w/m/d)
    Syngenio AG, München
Detailsuche

Die natürlichen auftretenden Ungleichheiten können so als eingebautes Sicherheitsmerkmal genutzt werden, mit dem sich Ausweis-Dokumente, Kreditkarten oder Verpackungsmaterial für Medizin eindeutig identifizieren lassen. Hologramme oder Sicherheitstinten wären damit überflüssig. Da es derzeit keinen Herstellungsprozess gebe, um mit ausreichender Präzision Einfluss auf diese Mängel in der Oberfläche zu nehmen, sei das System praktisch fälschungssicher, so Russell Cowburn, Professor für Nanotechnologie am Institut für Physik am Imperial College London.

Dabei nutzen die Forscher ein optisches Phänomen das als "Laser Speckle" bezeichnet wird, um die feinen Strukturen verschiedener Oberflächen mit einem fokussierten Laser zu untersuchen. Die Intensität der Reflexionen wurde dabei aufgezeichnet und zur Erkennung der Dokumente verwendet.

Getestet haben die Forscher ihren Ansatz mit verschiedenen matten Materialien, die allesamt einwandfrei erkannt werden konnten. Auch nach rauer Behandlung der Testobjekte samt dem Eintauchen in Wasser, dem Aussetzen großer Hitze, dem Schrubben mit einem Reinigungs-Pad und dem Markieren mit einem schwarzen Marker soll die Erkennung noch funktioniert haben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


tachauch 05. Aug 2005

Darf ich beides in einem Beitrag verbinden? Danke. Im übrigen brauchen wir um die...

ROFL 04. Aug 2005

wieso erst in zukunft? original-material ist auch heute in gewissen kreisen nicht...

ROFL 04. Aug 2005

wenn man diesen leuten glauben darf.

tachauch 04. Aug 2005

Dazu ist das Verfahren gar nicht da. Es geht darum, dass ein bestehendes, beliebiges...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Deutsche Bahn
9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Nahverkehrszügen

So einfach ist es dann noch nicht: Das 9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Zügen, die mit einem Nahverkehrsticket genutzt werden können.

Deutsche Bahn: 9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Nahverkehrszügen
Artikel
  1. Urheberrecht: Seth Greens Affe ist entführt worden
    Urheberrecht
    Seth Greens Affe ist entführt worden

    Per Phishing-Angriff ist dem Schauspieler sein Bored-Ape-NFT entwendet worden. Das bringt seine neue Serie in Gefahr.

  2. Verifone: Bundesweite Störung von Girokarten-Terminals
    Verifone
    Bundesweite Störung von Girokarten-Terminals

    In vielen Geschäften lässt sich derzeit nur bar bezahlen. Ursache ist wohl ein Softwarefehler in Kartenzahlungsterminals für Giro- und Kreditkarten.

  3. Neuromorphic Computing: Künstliche Neuronen bis zu 16 Mal effizienter als GPUs
    Neuromorphic Computing
    Künstliche Neuronen bis zu 16 Mal effizienter als GPUs

    Mit einer Optimierung des Kurzzeitgedächtnisses machen österreichische Forscher die Verarbeitung von Datensequenzen effizienter.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • Days of Play: (u. a. PS5-Controller (alle Farben) günstig wie nie: 49,99€, PS5-Headset Sony Pulse 3D günstig wie nie: 79,99€) • Viewsonic Gaming-Monitore günstiger • Mindstar (u. a. MSI RTX 3090 24GB 1.599€) • Xbox Series X bestellbar • Samsung SSD 1TB 79€ [Werbung]
    •  /