Abo
  • IT-Karriere:

Grotesque - Fantasy-Rollenspiel aus Deutschland

Entwickler versprechen Mischung aus Gothic, Final Fantasy und Monkey Island

Das deutsche Entwicklerteam Silent Dreams hat sich mit seinem Fantasy-Rollenspiel Grotesque ein hohes Ziel gesteckt: Der PC-Titel soll eine frische Mischung aus Rollenspiel-Highlights wie Gothic sowie "Final Fantasy" sein und gleichzeitig wie "Monkey Island" Abenteuer voller schwarzem Humor bieten. Noch sucht Silent Dreams aber nach einem Publisher und hofft, auf der Games Convention fündig zu werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Grotesque
Grotesque
"Wenn Skelette in den Streik gehen, weil sie sich nicht mehr abschlachten lassen wollen, wenn Ihr den Elfenstar Lego-Lars vor brutalen, Goldkettchen tragenden Assi Orks beschützen müsst, einen niedlichen Pikat-Schuh beschwört oder gegen einen gefährlichen Alien-Balrog kämpft, dann wisst Ihr, wo Ihr seid: in Grotesque...", heißt es in der sehr ungewöhnliche Ankündigung des Spiels.

Inhalt:
  1. Grotesque - Fantasy-Rollenspiel aus Deutschland
  2. Grotesque - Fantasy-Rollenspiel aus Deutschland

Screenshot #1
Screenshot #1
Der vom Spieler gesteuerte "Held" Roger Sun wird aus der Gegenwart in eine wunderschöne, mittelalterliche Fantasy-Welt entrissen. Für den waschechten Metal- und Rollenspiel-Fan Roger kann das natürlich nur eines bedeuten: Er ist auserwählt, die Welt zu retten. Für die Bewohner von Grotesque nichts ungewöhnliches und eher nervig, denn fast jede Woche kommt ein Möchtegern-Auserwählter vorbei, der die Welt vor den dunklen Schergen bewahren will.

Screenshot #2
Screenshot #2
So kommt es wie es kommen muss: Von der Gesellschaft gemieden, landen die Auserwählten zumeist in der "Psychiatrie für EXDSA Helden". Dabei könnte die Welt tatsächlich Helden gebrauchen, denn der Endgegner, der auch auf genau dieses Namen hört, kann sich so ungestört seinen finsteren Eroberungsplänen widmen.

SilentDreams verspricht ein Spiel mit vielen Seitenhieben auf Rollenspiel-Klischees, ein strategisches Kampfsystem mit "coolen Spezialmanövern und Zaubern" und Adventure-ähnliche Kopfnüsse, die sich deutlich von den "RPG-Schalter und Fallen"-Rätseln abheben sollen. Obwohl es dann letztendlich für den Helden doch irgendwie um die Rettung der Welt geht, soll Grotesque auch viele Nebenschauplätze bieten. So können etwa auch die Herzen der Damenwelt im Spiel erobert werden.

Grotesque - Fantasy-Rollenspiel aus Deutschland 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 114,99€ (Release am 5. Dezember)
  2. ab 369€ + Versand
  3. 274,00€

FooBar 24. Aug 2005

Mittermeier ist nicht witzig.

Erzengel Gabriel 11. Aug 2005

Also *weit.aushol* ... ich kenne in meinem Freundes- und Bekanntenkreis - der zum grö...

Bibabuzzelmann 04. Aug 2005

Magische E-Gitarre und ein verzauberter Bruder als Langschwert....wenns dann noch redet...


Folgen Sie uns
       


Backup per Band angesehen

Das Rattern des Roboterarms und Rauschen der Klimaanlage: Golem.de hat sich Bandlaufwerke in Aktion beim Geoforschungszentrum Potsdam angeschaut. Das Ziel: zu erfahren, was die 60 Jahre alte Technik noch immer sinnvoll macht.

Backup per Band angesehen Video aufrufen
Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

Forschung: Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen
Forschung
Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen

Zwei dünne Schichten auf einer Silizium-Solarzelle könnten ihre Effizienz erhöhen. Grünes und blaues Licht kann darin gleich zwei Elektronen statt nur eines freisetzen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. ISS Tierbeobachtungssystem Icarus startet
  2. Sun To Liquid Solaranlage erzeugt Kerosin aus Sonnenlicht, Wasser und CO2
  3. Shell Ocean Discovery X Prize X-Prize für unbemannte Systeme zur Meereskartierung vergeben

Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

    •  /