Abo
  • IT-Karriere:

Thermaltake mit neuen Wasserkühlungslösungen

Radiator im HiFi-Design und Kühlmodule im 5,25-Zoll-Format

Thermaltake hat zwei Wasserkühlsysteme für Computer vorgestellt. Der Symphony ist eine externe Komplettlösung mit Radiator und Pumpe im eleganten HiFi-Design und die Aquabay-Serie ist für die Nutzung in einem Towergehäuse vorgesehen.

Artikel veröffentlicht am ,

Symphony
Symphony
Thermaltakes Symphony genannte Komplettlösung ist ein 110 cm hoher Turm im Aluminiumgehäuse, der einem Lautsprecher sehr ähnlich sieht. Hinter dem Äußerem verbirgt sich ein Radiator mit fünf 120-mm-Lüftern, die je mit 1.400 U/min drehen und so für eine geräuscharme Wasserkühlung sorgen sollen. Das Aluminium sorgt zudem für eine schnellere Ableitung der Wärme. Die Dual-Wasserpumpe bewegt 90 Liter pro Stunde durch den Radiator und der Kühlblock für den Prozessor besteht komplett aus Kupfer. Ein einfacher Mechanismus soll zudem das schnelle Abmontieren des Radiators erlauben.

Stellenmarkt
  1. Bechtle Onsite Services GmbH, Stade
  2. Modis GmbH, Kiel

Aquabay
Aquabay
Die Aquabay-Serie ist für den internen Gebrauch gedacht. Vorausgesetzt der Tower hat genug 5,25-Zoll-Schächte frei, lassen sich Radiator, Flüssigkeitsbehälter und Wasserstatusanzeige direkt in den Tower verbauen:

Der Aquabay M1 ist eine Wasserstands- sowie Wasserflussanzeige und benötigt zwei 5,25-Zoll-Schächte. Der Radiator M2 ist ebenfalls in voller Bauhöhe gefertigt und umfasst einen 120-mm-Lüfter, der die Aluminiumrippen mit einer Geschwindigkeit von 1.300 U/min belüftet. Der Wasserbehälter M3 benötigt nur einen Schacht. Ein einfacher Mechanismus soll auch hier für den unkomplizierten Aufbau des Systems sorgen. Nötig ist also ein Big-Tower, der mindestens die fünf vom kompletten Aquabay-System benötigten 5,25-Zoll-Schächte bietet.

Zu Preisen und Verfügbarkeit konnte Thermaltake gegenüber Golem.de noch keine Angaben machen. Thermaltake ist sich zudem noch nicht sicher, ob der Symphony-Radiator überhaupt in Deutschland angeboten werden soll. Die AquaBay-Serie soll dagegen in absehbarer Zeit auf den Markt kommen. [von Andreas Sebayang]



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 149,90€ + Versand
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung

hajo 19. Aug 2005

Hi, Nehme die Thermaltake Symphony Liquid Cooling (www.tower-style.de) dort kannst Du die...

Eiram 04. Aug 2005

Ich dachte beim Lesen des Artikels auch, was hat Thermaltake mit aqua-computer zu tun?


Folgen Sie uns
       


Zenbook Pro Duo - Hands on

Braucht man das? Gut aussehen tut das Zenbook Pro Duo jedenfalls.

Zenbook Pro Duo - Hands on Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

Autonomes Fahren: Per Fernsteuerung durch die Baustelle
Autonomes Fahren
Per Fernsteuerung durch die Baustelle

Was passiert, wenn autonome Autos in einer Verkehrssituation nicht mehr weiterwissen? Ein Berliner Fraunhofer-Institut hat dazu eine sehr datensparsame Fernsteuerung entwickelt. Doch es wird auch vor der Technik gewarnt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Apple kauft Startup Drive.ai
  2. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
  3. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos

    •  /