Maxon: Neues von Cinema 4D und BodyPaint 3D

Neu zusammen gestelltes Production Bundle von Maxon

Maxon stellt auf der Computergrafik-Fachkonferenz Siggraph 2005 jeweils neue Versionen von Cinema 4D und BodyPaint 3D vor, die beide eine verbesserten Bedienung erhalten und verschiedene Neuerungen aufweisen. Außerdem wurde das Production Bundle neu aufgelegt, das sich vor allem an Profis richtet.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit Cinema 4D Release 9.5 verpasst Maxon dem 3D-Programm eine verbesserte Bedienung sowie ein stark erweitertes Lichtsystem sowie mit Sky einen Generator für möglichst realistische Himmeldarstellungen. Für eine angemessene Beleuchtung einer Szenerie stehen nun Lichtquellen in beliebiger Form bereit, was das Ausleuchten vereinfachen soll. Zudem werden Flächenlichter und Flächenschatten nun bis zu 4 Mal schneller berechnet als in den Vorversionen.

Inhalt:
  1. Maxon: Neues von Cinema 4D und BodyPaint 3D
  2. Maxon: Neues von Cinema 4D und BodyPaint 3D

Cinema 4D
Cinema 4D
Die gerenderten Bilder können mit 32 Bit Farbtiefe pro Kanal wahlweise als HDRI- oder OpenEXR-Datei ausgegeben werden, wobei auch eine Übergabe von Multipass-Compositings an Shake möglich ist. Ein neuer Content Browser soll dabei helfen, den Überblick über alle 3D-Szenen, Texturen, Materialien oder Presets zu behalten. Ein neuer Vollbildmodus stellt dem Nutzer eine maximale Arbeitsfläche zur Verfügung.

Besitzer des Advanced Render-Moduls erhalten zwei weitere Neuerungen. Ambient Occlusion ermöglicht eine realistischere Schattenbildung, ohne dass Radiosity verwendet wird, und kann als Shader (szenenweit oder objektbezogen) sowie als gebackene Textur eingesetzt werden. Sky vereint eine Vielzahl an Werkzeugen, um Himmelsszenen mit 2D- oder 3D-Wolken, Sonne, Mond oder auch Sternen zu erschaffen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Maxon: Neues von Cinema 4D und BodyPaint 3D 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
SpaceX Inspiration 4
Laien-Astronauten nach Reise ins Weltall zurück auf der Erde

Die Weltraumtouristen der Dragon-Ramkapsel von SpaceX waren weiter weg von der Erde als die Besatzung der Internationalen Raumstation (ISS).

SpaceX Inspiration 4: Laien-Astronauten nach Reise ins Weltall zurück auf der Erde
Artikel
  1. Autos, Scooter und Fahrräder: Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote
    Autos, Scooter und Fahrräder
    Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote

    Die Nutzung des öffentlichen Raums durch Autos, Scooter und Fahrräder von Sharing-Unternehmen wird in Berlin reguliert.

  2. Venturi-Tunnel: Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke
    Venturi-Tunnel
    Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke

    White Motorcycle Concepts testet sein Elektromotorrad WMC250EV, bei dem der Fahrer auf einem riesigen Tunnel sitzt. Später soll es 400 km/h erreichen.

  3. Corsair Sabre Pro (Wireless) im Test: Kabel oder kein Kabel, das ist die Frage
    Corsair Sabre Pro (Wireless) im Test
    Kabel oder kein Kabel, das ist die Frage

    Sind kabelgebundene Mäuse wirklich noch besser? Wir zeigen Vor- und Nachteile anhand fast identischer Corsair-Mäuse mit und ohne Kabel.
    Ein Test von Oliver Nickel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Nur noch heute: MM-Club-Tage (u. a. SanDisk Ultra 3D 2 TB 142,15€) • Corsair Vengeance RGB PRO 16-GB-Kit DDR4-3200 71,39€ • Corsair RM750x 750 W 105,89€ • WD Elements Desktop 12 TB 211,65€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€) • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ [Werbung]
    •  /