• IT-Karriere:
  • Services:

Autodesk zeigt 3ds Max 8 auf der Siggraph 2005

Erweiterte 3D-Grafik-Software verspricht bessere Projektverwaltung

Auf der Computergrafik-Fachkonferenz Siggraph 2005 hat Autodesk mit 3ds Max 8 eine neue Version seiner 3D-Modellierungs-, Animations- und Renderinglösung vorgestellt. Überarbeitet wurde vor allem die Charakterentwicklung, zudem wurden Modellierung, Texturing und das Entwicklungs-Framework erweitert sowie die Verwaltung komplexer Daten und Ressourcen verbessert - inklusive der Skalierbarkeit, Kollaboration und Szenenkomplexität, wie Autodesk verspricht.

Artikel veröffentlicht am ,

Pelt-Mapping
Pelt-Mapping
Das in 3ds Max integrierte Charakteranimations-Toolset kommt ab der Version 8 mit erweiterten Riggingtools, Motion-Mixing und Motion-Retargeting (nichtlineare Animation). Zu den Erweiterungen im Bereich der Modellierung und Strukturbildung gehören einerseits das neue "UV-Pelt-Mapping", das die erforderliche Zeit und den benötigten Aufwand zur Strukturierung eines 3D-Modells deutlich reduzieren soll, andererseits auch DirectX und die Unterstützung für .fx, um innerhalb des 3ds Max Viewports Echtzeit-Shader erstellen zu können.

Inhalt:
  1. Autodesk zeigt 3ds Max 8 auf der Siggraph 2005
  2. Autodesk zeigt 3ds Max 8 auf der Siggraph 2005

MAXScript-Debugger
MAXScript-Debugger
Das zu 3ds Max 8 gehörende erweiterte Entwicklungs-Framework, das SDK-Tools und Dokumentation (Software-Developer-Kit) enthält, soll mit XML-Unterstützung zum einfacheren Austauschen von Szenen- und Animationsdaten aufwarten. Hinzu kommen ein interaktiver MAXScript-Debugger sowie eine Unterstützung für den kostenlosen Autodesk DWF Viewer.

Um die immer aufwendigeren Projekte besser verwalten zu können, bringt 3ds Max 8 laut Autodesk verbesserte Funktionen zur Verwaltung komplexer Daten und Ressourcen durch Schnittstellen zu gebräuchlichen Asset-Management-Systemen von Drittherstellern mit sich. Den Überblick im Datenwust bewahren helfen soll der nun integrierte "Autodesk Vault", eine für die Verwaltung von Daten und zur Nachverfolgung von Ressourcen gedachte Software-Komponente.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Autodesk zeigt 3ds Max 8 auf der Siggraph 2005 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X 469€)

Cytrix 26. Mär 2006

Einerseits finde ich hat Buddy Love ja recht andererseits hätte er sich konsequent daran...

ip 02. Aug 2005

http://www.heise.de/newsticker/meldung/62389


Folgen Sie uns
       


Watch Dogs Legion - Raytracing im Vergleich

Wir zeigen die Auswirkungen von Raytracing-Spiegelungen im integrierten Benchmark von Watch Dogs Legion. Dort wie im Spiel reflektieren Wasserfläche, etwa Pfützen, sowie Glas und Metall - also Fenster oder Fahrzeuge - die Umgebung dynamisch in Echtzeit.

Watch Dogs Legion - Raytracing im Vergleich Video aufrufen
    •  /