Intel: Celeron D und Mobil-CPUs werden billiger

Preissenkung für Pentium 4 erst später

Mit Wirkung zum vergangenen Sonntag, den 31. Juli 2005 hat Intel die Preise von 27 Prozessoren gesenkt. Vor allem die mobilen CPUs wurden teils deutlich günstiger, bei den Desktop-Prozessoren ergeben sich teils nur kleinere Änderungen.

Artikel veröffentlicht am ,

So wurde bei den CPUs für stationäre PCs nur der Celeron D mit EM64T-Erweiterung leicht günstiger, alle folgenden Preise beziehen sich auf 1.000er-Stückzahlen für PC-Hersteller und Wiederverkäufer. Der schnellste Celeron D mit 3,2 GHz, das Modell 351 ist mit 117,- statt vorher 127,- US-Dollar nur knapp 8 Prozent billiger zu haben. Die Kaufklasse unter 100,- US-Dollar hat sich jetzt aber in den Bereich knapp unter 3 GHz verschoben. Der Celeron D 341 kostet nun 89,- statt bisher 103,- US-Dollar und wurde zusammen mit dem Celeron D 340 (ohne EM64T) knapp 14 Prozent billiger.

Stellenmarkt
  1. Gruppenleitung (m/w/d) Sales Systems (eCommerce)
    ITERGO Informationstechnologie GmbH, München
  2. IT-Infrastructure-Engineer*in (m/w/d)
    Landkreis Tübingen, Tübingen
Detailsuche

Wie auch schon beim Pentium 4 gibt die "1" an letzter Stelle der Modellnummer das Vorhandensein der 64-Bit-Erweiterung an, die Nummer von CPUs ohne sie endet auf "0". Beim Celeron D sind die Varianten mit EM64T weiterhin gleich teuer wie die Modelle ohne diese Erweiterung.

Deutlich aufgeräumt hat Intel das Preisgefüge des Pentium M. Durch das neue Spitzenmodell mit Modellnummer 780 (2,26 GHz) waren, wie berichtet, kurzfristig die beiden schnellsten Mobilprozessoren von Intel gleich teuer. Wie bei Intel üblich, hat der Pentium M 780 jetzt mit 637,- US-Dollar den Preis des früheren Top-Modells 770. Fast alle anderen Pentium M wurden um eine Stufe im Preis gesenkt, so kostet der 770 jetzt 423,- statt bisher 637,- US-Dollar, der Pentium M 750 kostet statt 294,- US-Dollar nun 241,- US-Dollar.

Einzig die beiden langsamsten Modelle des Pentium M, 730 und 725, wurden mit der aktuellen Preissenkung nicht günstiger.

Stark reduziert wurde auch die Mittelklasse des Celeron D. Die Modelle 370 und 360 wurden rund 20 Prozent günstiger, der Celeron D 370 mit 1,5 GHz kostet so nun noch 107,- US-Dollar und dürfte bald viele Lowcost-Notebooks antreiben.

Der Pentium 4 in all seinen Varianten , die Extreme Editions und der Pentium D sind zum vergangenen Sonntag nicht billiger geworden. Nach einer inoffiziellen Roadmap plant Intel hier erst für Mitte August teils drastische Reduzierungen. [von Nico Ernst]

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Akkutechnologie
Solid Power ist näher an brauchbaren Akkus als Quantumscape

Lückenhafte technische Daten, schräge Kostenvergleiche, verschwiegene Nachteile - aber Solid Power ist immer noch ehrlicher als Quantumscape.
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Akkutechnologie: Solid Power ist näher an brauchbaren Akkus als Quantumscape
Artikel
  1. AVM: Fritzbox 6850 5G soll im Sommer tatsächlich kommen
    AVM
    Fritzbox 6850 5G soll im Sommer tatsächlich kommen

    Die zuletzt für Frühjahr geplante Markteinführung der Fritzbox 6850 5G konnte von AVM nicht eingehalten werden.

  2. Alibaba: 1 Milliarde Nutzerdaten per Scraping abgegriffen
    Alibaba
    1 Milliarde Nutzerdaten per Scraping abgegriffen

    Ein Konkurrent hat wohl Nutzerdaten wie Telefonnummern und Ähnliches von Alibabas Shopping-Plattform Taobao entwendet.

  3. Screenshots zeigen neue Oberfläche: Windows 11 geleakt
    Screenshots zeigen neue Oberfläche
    Windows 11 geleakt

    Durch einen Leak der ISO von Microsofts Betriebssystem Windows 11 sind Details der Benutzeroberfläche inklusive des Startmenüs bekanntgeworden.

Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Saturn Super Sale (u. a. Samsung 65" QLED (2021) 1.294€) • MSI MAG274R2 27" FHD 144Hz 269€ • Dualsense Midnight Black + Ratchet & Clank Rift Apart 99,99€ • Apple iPads (u. a. iPad Pro 12,9" 256GB 909€) • Razer Naga Pro 119,99€ • Alternate (u. a. NZXT Kraken WaKü 109,90€) [Werbung]
    •  /