• IT-Karriere:
  • Services:

Selbstbau-WLAN-Antenne funkt 200 Kilometer weit

Wüste von Nevada wieder Schauplatz weiter WLAN-Verbindungen

Der diesjährige DEFCON Wi-fi Shootout in Nevada hat ein Siegerteam hervor gebracht, das mit einer modifizierten Parabolantenne unverstärkt eine Reichweite von 200 Kilometern per WLAN überbrücken konnte.

Artikel veröffentlicht am ,

Die jungen College-Studenten aus Cincinnati (Ohio) haben als Team "iFiber Redwire" mit Hilfe einer modifizierten Satellitenschüssel mit einem Durchmesser von 12 Fuß (3,66 Meter) und einigen selbstgeschweißten Halterungen eine Verbindung zum Ziel aufgebaut.

Stellenmarkt
  1. WILDE COSMETICS GmbH, Oestrich-Winkel
  2. SySS GmbH, Tübingen

Der schon zum dritten Male stattfindende Außenwettbewerb zur DEFCON Hacker Convention in Las Vegas fand auch dieses Jahr wieder in der Wüste statt. Das iFiber-Redwire-Team reiste mitsamt Freunden und Familie aus Ohio an.

In der Wüste baute das spätere Siegerteam eine riesige Antennenschüssel samt Halterungen auf. Ein Teil des Teams bezog auf der Spitze des Utah Hill in der Nähe des Beaver Dam Station Stellung. Im Südenwesten von Las Vegas, auf dem Mount Potosi machte der andere Teil halt. Die Distanz zwischen beiden Punkten beträgt nach Angaben der Veranstalter Luftlinie 125 Meilen. Die Funkverbindung, die 11 MBit/s erreichte, wurde über dieser Distanz aufgebaut.

Auch im nächsten Jahr soll wieder ein DEFCON Wi-fi Shootout organisiert werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 299,00€

dadaist 08. Jun 2009

r*sin(a)/cos(a/2) ?

coma 13. Jan 2006

er hat nicht gesagt WELCHE berge er meint - auf dem mars solls ja ein paar schöne...


Folgen Sie uns
       


Kuschelroboter Lovot angesehen (CES 2020)

Lovot ist ein kleiner Roboter, der bei seinem Besitzer für gute Stimmung sorgen soll. Er lässt sich streicheln und reagiert mit freudigen Geräuschen.

Kuschelroboter Lovot angesehen (CES 2020) Video aufrufen
Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  2. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
  3. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus

Grünheide: Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich
Grünheide
Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich

Es gibt gute Gründe, die Elektromobilität nicht nur unkritisch zu bejubeln. Einige Umweltverbände und Klimaaktivisten machen im Fall der Tesla-Fabrik in Grünheide dabei aber keine besonders gute Figur.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Gigafactory Berlin Der "Tesla-Wald" ist fast gefällt
  2. Grünheide Tesla darf Wald weiter roden
  3. Gigafactory Grüne kritisieren Grüne Liga wegen Baumfällstopp für Tesla

In eigener Sache: Die offiziellen Golem-PCs sind da
In eigener Sache
Die offiziellen Golem-PCs sind da

Leise, schnell, aufrüstbar: Golem.de bietet erstmals eigene PCs für Kreative und Spieler an. Alle Systeme werden von der Redaktion konfiguriert und getestet, der Bau und Vertrieb erfolgen über den Partner Alternate.

  1. In eigener Sache Was 2019 bei Golem.de los war
  2. In eigener Sache Golem.de sucht Produktmanager/Affiliate (m/w/d)
  3. In eigener Sache Aktiv werden für Golem.de

    •  /