Microsoft: Kostenlose Kreditkarte nicht nur für Xbox Live

Prepaid-Kreditkarte von Microsoft, Visa und der Landesbank Berlin

Diverse Online-Rollenspiele und auch Microsofts Online-Spiele-Dienst Xbox Live setzen eine Kreditkarte voraus. Gerade für Jugendliche ist dies oft aber ein Problem, weil Jugendliche normalerweise keine Kreditkarten erhalten. Dieses Problem will Microsoft nun zusammen mit der Landesbank Berlin und Visa lösen. Gemeinsam bieten die drei eine Art Prepaid-Kreditkarte für Jugendliche kostenlos an.

Artikel veröffentlicht am ,

In Zusammenarbeit mit der Landesbank Berlin (LBB) und Visa Europe bietet Microsoft eine Lösung an, mit der auch 14-Jährige per Kreditkarte abzurechnende Dienste wie Xbox Live nutzen können. Die "Xbox Visa Card prepaid" ist eine für Jugendliche kostenlose Guthabenkarte, auf die der Karteninhaber Geld einzahlt, wobei das Guthaben auf der Karte derzeit mit 2 Prozent pro Jahr verzinst wird.

Stellenmarkt
  1. (Senior) Business Analyst (w/m/d) BI
    Intrum Deutschland GmbH, Verschiedene Standorte
  2. Senior UX/UI Designer (m/w/d)
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), verschiedene Standorte
Detailsuche

Die "Xbox Visa Card prepaid"ist dann aber nicht nur für Xbox Live nutzbar, sondern wird bei den fast 23 Millionen Visa-Händlern weltweit und im Internet akzeptiert.

Neben der Prepaid-Variante bieten die drei Unternehmen weitere Modelle an. Die "Xbox Visa Card young" für Nutzer ab 18 Jahren schlägt mit Gebühren von 12,- Euro bzw. ab dem 23. Lebensjahr mit 28,- Euro im Jahr zu Buche und bietet einen Verfügungsrahmen von maximal 1.000,- Euro. Die "Xbox VISA Card premium" - das dritte Modell im Bunde - ist dann eine klassische Kreditkarte für 28,- Euro im Jahr, die mit einem Verfügungsrahmen von 2.500,- Euro ausgestattet ist und bei gleichem Preis mehr bietet als die "Xbox Visa Card young" für Personen ab dem 23. Lebensjahr.

Für Microsoft löst sich mit dem Angebot für Jugendliche ein Dilemma, denn gerade diese Zielgruppe konnte bislang nicht ohne weiteres bei Xbox Live teilnehmen. "Aus rechtlichen Gründen ist die Eintragung einer Kreditkartennummer bei der Anmeldung zu Xbox Live verpflichtend. Dies hat in der Vergangenheit dazu geführt, dass viele Jugendliche keine Chance hatten, Teil der Live-Community zu werden", so Stephan Brechtmann, Director Home and Entertainment Division bei Microsoft Xbox.

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Photoshop Aufbaukurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    02./03.06.2022, Virtuell
  2. Automatisierung (RPA) mit Python: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    11./12.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Da die Karten aber nicht nur für Xbox Live genutzt werden können, könnte dies auch das Tor für andere Anbieter von Online-Spielen weiter aufstoßen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Bochiii 07. Jan 2009

Alsooo...wenn ich auf einer Stelle oder in einem Raum "jogge", nie stehen bLeibe, hüpfe...

VARA 31. Jan 2007

UNd wenn ihr BOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOM macht das es nochmal richtig...

GFreak 01. Jun 2006

Der war gut! Besonderse im Bezug auf "Jugendliche". Wer lesen kann, ist lar im Vorteil...

Bibabuzzelmann 04. Aug 2005

Hier ein erstes Video :) Es ist 53MB gross und unten links kann man es Downloaden...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Deutsche Bahn
9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Nahverkehrszügen

So einfach ist es dann noch nicht: Das 9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Zügen, die mit einem Nahverkehrsticket genutzt werden können.

Deutsche Bahn: 9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Nahverkehrszügen
Artikel
  1. Urheberrecht: Seth Greens Affe ist entführt worden
    Urheberrecht
    Seth Greens Affe ist entführt worden

    Per Phishing-Angriff ist dem Schauspieler sein Bored-Ape-NFT entwendet worden. Das bringt seine neue Serie in Gefahr.

  2. Verifone: Bundesweite Störung von Girokarten-Terminals
    Verifone
    Bundesweite Störung von Girokarten-Terminals

    In vielen Geschäften lässt sich derzeit nur bar bezahlen. Ursache ist wohl ein Softwarefehler in Kartenzahlungsterminals für Giro- und Kreditkarten.

  3. Halbleiter & Batterien: Samsung investiert viel und geht neue Kooperationen ein
    Halbleiter & Batterien
    Samsung investiert viel und geht neue Kooperationen ein

    In den kommenden fünf Jahren will der Konzern 332 Milliarden Euro investieren. Mit Stellantis und Red Hat entstehen neue Kooperationen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Days of Play: (u. a. PS5-Controller (alle Farben) günstig wie nie: 49,99€, PS5-Headset Sony Pulse 3D günstig wie nie: 79,99€) • Viewsonic Gaming-Monitore günstiger • Mindstar (u. a. MSI RTX 3090 24GB 1.599€) • Xbox Series X bestellbar • Samsung SSD 1TB 79€ [Werbung]
    •  /