• IT-Karriere:
  • Services:

PowerVR SGX: Winziger 3D-Chip mit Shadern für Handys

Drei neue Modelle ab zwei Quadratmillimetern

Von Imagination kommt mit der Serie PowerVR SGX eine neue Linie an 3D-Chips für mobile Endgeräte. Die neuen Grafikprozessoren sollen auf kleinstem Raum zahlreiche Funktionen bieten, die bisher in Handys kaum zu finden waren.

Artikel veröffentlicht am ,

Die drei Modelle hören auf die Namen SGX510, 520 sowie 530 und sind in 90 Nanometer Strukturbreite gefertigt und zwischen zwei und acht Quadratmillimetern groß. Sie stellen die Nachfolger der MBX-Familie dar, die unter anderem Intel für seine XScale-Chipsätze lizenziert hatte.

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Düsseldorf, Frankfurt am Main
  2. Phone Research Field GmbH, Hamburg

Zum MBX sollen die SGX-Chips auch befehlskompatibel sein. Zusätzlich bringen sie einheitliche Shader-Einheiten für Pixel und Vertices mit. Support für die Imagination-eigenen Erweiterungen zum mobilen Standard OpenGL ES ist weiterhin geboten. Zusätzlich beherrscht der MBX jetzt OpenGL ES 2.0 und Microsofts Shader Model 3.0. In der schnellsten Ausführung mit 200 MHz soll der Chip 1.200 Megapixel Füllrate pro Sekunde erreichen.

Durch diese Leistung und die frei programmierbaren Shader-Einheiten will Imagination mit den neuen Bausteinen auch die Dekodierung von Videos nach MPEG-4 oder H.264 samt Bildverbesserungen wie einer Artefakt-Filterung möglich machen. Ob der SGX dabei auch ohne Zutun des Prozessors die Kodierung von etwa H.264 für Videokonferenzen beherrscht, gab das Unternehmen noch nicht an. Ein erstes Handy oder Smartphone mit den neuen 3D-Chips ist ebenfalls noch nicht angekündigt, die Bausteine sollen aber ab dem vierten Quartal 2005 verfügbar sein. Imagination stellt sie zum größten Teil nicht selbst her, sondern erteilt nur Lizenzen für das Design. [von Nico Ernst]

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Kazap 01. Aug 2005

hier mal die Seite, vielleicht findest du was. Die Fotos sehen aber ziemlich...


Folgen Sie uns
       


Wo bleiben die E-Flugzeuge? (Interview mit Rolf Henke vom DLR)

Wir haben den Bereichsvorstand Luftfahrt beim DLR gefragt, was Alternativen zum herkömmlichen Flugzeug so kompliziert macht.

Wo bleiben die E-Flugzeuge? (Interview mit Rolf Henke vom DLR) Video aufrufen
Nasa: Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner
Nasa
Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner

Vergessene Tabelleneinträge, fehlende Zeitabfragen und störende Mobilfunksignale sollen ursächlich für die Probleme beim Testflug des Starliner-Raumschiffs gewesen sein. Das seien aber nur Symptome des Zusammenbruchs der Sicherheitsprozeduren in der Softwareentwicklung von Boeing. Parallelen zur Boeing 737 MAX werden deutlich.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Boeings Starliner hatte noch einen schweren Softwarefehler
  2. Boeing 777x Jungfernflug für das größte zweistrahlige Verkehrsflugzeug
  3. Boeing 2019 wurden mehr Flugzeuge storniert als bestellt

Frauen in der Technik: Von wegen keine Vorbilder!
Frauen in der Technik
Von wegen keine Vorbilder!

Technik, also auch Computertechnik, war schon immer ein männlich dominiertes Feld. Das heißt aber nicht, dass es in der Geschichte keine bedeutenden Programmiererinnen gab. Besonders das Militär zeigte reges Interesse an den Fähigkeiten von Frauen.
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  2. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  3. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig

Galaxy Z Flip im Hands-on: Endlich klappt es bei Samsung
Galaxy Z Flip im Hands-on
Endlich klappt es bei Samsung

Beim zweiten Versuch hat Samsung aus seinen Fehlern gelernt: Das Smartphone Galaxy Z Flip mit faltbarem Display ist alltagstauglicher und stabiler als der Vorgänger. Motorolas Razr kann da nicht mithalten.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Isocell Bright HM1 Samsung verwendet neuen 108-MP-Sensor im Galaxy S20 Ultra
  2. Smartphones Samsung schummelt bei Teleobjektiven des Galaxy S20 und S20+
  3. Galaxy Z Flip Samsung stellt faltbares Smartphone im Folder-Design vor

    •  /