Abo
  • Services:
Anzeige

Das Handy wird zum gesellschaftlichen Kontrollapparat

Mobiltelefon-Besitzer müssen sich häufig für Nicht-Erreichbarkeit rechtfertigen

Handy-Besitzer geraten immer stärker in Erklärungsnot, falls sie per Taschentelefon nicht erreichbar sind, so dass Mobiltelefone einen entsprechenden Kontrollmechanismus ausüben. Gerade im familiären und beruflichen Umfeld komme es häufiger vor, dass sich Handy-Besitzer rechtfertigen müssen, wenn sie ihr Handy ausschalten und nicht erreichbar sind, berichtet ein Lüneburger Sozialwissenschaftler.

Die Nachrichtenagentur dpa zitiert den Lüneburger Universitäts-Professor Günter Burkart, dass es zwar akzeptiert werde, wenn eine Person nicht per Handy erreichbar ist. Allerdings müsse die betreffende Person dies ihrem Gegenüber stichhaltig begründen. Dies führe nach Ansicht des Sozialwissenschaftlers dazu, dass das Mobiltelefon im gesellschaftlichen Miteinander eine stärkere Kontollfunktion erhalte.

Anzeige

Besonders bei Paaren, Eltern und Kindern sowie im beruflichen Umfeld komme es öfter vor, dass eine Nicht-Erreichbarkeit per Handy begründet werden muss. Dies führe nach Beobachtung von Burkart dazu, dass sich die betreffenden Personen gut überlegen, ob sie ihr Mobiltelefon ausschalten und in welchen Situationen dies geschieht.

Besonders unter Jugendlichen wird das Handy immer wichtiger, will man nicht zum gesellschaftlichen Außenseiter werden, meint Burkard. Da sich Jugendliche vornehmlich spontan per Mobiltelefon verabreden würden, rückt jemand automatisch ins Abseits, wenn er nicht per Handy erreichbar ist. Im beruflichen Umfeld könnten es sich nach Ansicht des Sozialwissenschaftler nur noch Menschen in Führungspositionen erlauben, nicht erreichbar zu sein, indem etwa eine Sekretärin als Filter fungiert.

Im dpa-Gespräch beklagt Günter Burkart zudem, dass durch die Handy-Verbreitung eine "Verwahrlosung der öffentlichen Kommunikation" zu beobachten sei. Handy-Besitzer würden bei Telefongesprächen oftmals zu laut reden und Klingeltöne würden oft länger als nötig abgespielt.


eye home zur Startseite
Andreas B.-W. 12. Mai 2010

HANDY ist das Asbest der Neuzeit - es wird nur verheimlicht, wegen des Reibachs. Wir...

Andreas B.-W. 12. Mai 2010

HANDY ist das Asbest der Neuzeit - es wird nur verheimlicht, wegen des Reibachs. Wir...

L 25. Feb 2009

du arme sau ;-)

core2 07. Aug 2005

Um zum Thema zurück zu kommen: Die Tarife haben kostenlose Mailbox und sind somit ideal...

C 02. Aug 2005

Ich lese das manche ganz stolz darauf sind kein Handy zu haben weil sie den ganzen Tag ja...


Dirks Logbuch / 06. Aug 2005

Erreichbarkeit ...

netzausfall / 01. Aug 2005

Handy abschalten ist Luxus



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Communication Center Magdeburg GmbH, Berlin
  2. Daimler AG, Düsseldorf
  3. Dataport, Rostock, Altenholz/Kiel, Bremen oder Magdeburg
  4. Robert Bosch GmbH, Böblingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Hateful 8, James Bond Spectre, John Wick, Fifty Shades of Grey, London Has Fallen)
  2. 23,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 5,99€ FSK 18

Folgen Sie uns
       


  1. Megaupload

    Dotcom droht bei Auslieferung volle Anklage in den USA

  2. PC-Markt

    Unternehmen geben deutschen PC-Käufen einen Schub

  3. Ungepatchte Sicherheitslücke

    Google legt sich erneut mit Microsoft an

  4. Torus

    CoreOS gibt weitere Eigenentwicklung auf

  5. Hololens

    Verbesserte AR-Brille soll nicht vor 2019 kommen

  6. Halo Wars 2 im Test

    Echtzeit-Strategie für Supersoldaten

  7. Autonome Systeme

    Microsoft stellt virtuelle Testplattform für Drohnen vor

  8. Limux

    Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts

  9. Betriebssysteme

    Linux 4.10 beschleunigt und verbessert

  10. Supercomputer

    Der erste Exaflops-Rechner wird in China gebaut



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
München: Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
München
Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Pure Audio: Blu-ray-Audioformate kommen nicht aus der Nische
Pure Audio
Blu-ray-Audioformate kommen nicht aus der Nische

Prey angespielt: Das Monster aus der Kaffeetasse
Prey angespielt
Das Monster aus der Kaffeetasse
  1. Bethesda Softworks Prey bedroht die Welt im Mai 2017
  2. Ausblicke Abenteuer in Andromeda und Galaxy

  1. Re: Es führt kein Weg an Windows vorbei

    divStar | 03:26

  2. Re: Ich kanns auch nicht mehr hören...

    cpt.dirk | 03:25

  3. Re: "keine PCs im eigentlichen Sinne"

    h1ght | 03:21

  4. Re: Lässt sich doch einfach zusammenfassen

    divStar | 03:15

  5. Re: Wirklich witzig

    h1ght | 03:12


  1. 18:33

  2. 17:38

  3. 16:38

  4. 16:27

  5. 15:23

  6. 14:00

  7. 13:12

  8. 12:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel