Abo
  • IT-Karriere:

Spieletest: Bomberman Hardball - Sport und Bomben im Paket

Spielsammlung rund um den Klassiker Bomberman

Bomberman ist sicherlich einer der Spiele-Klassiker schlechthin - nicht Wenige werden sich noch gut daran erinnern können, wie sie vor Jahren das erste mal Freunde und Verwandtschaft im virtuellen Labyrinth in die Luft gesprengt haben. Da aber auch das beste Konzept nur für eine begrenzte Anzahl von Neuauflagen taugt, lässt Hudson Soft den Bomberman nun als Held diverser Sportspiele agieren - Mario lässt grüßen.

Artikel veröffentlicht am ,

Bomberman Hardball (PS2)
Bomberman Hardball (PS2)
Bomberman Hardball sind im Grunde vier Spiele in einem - neben dem bekannten und bewährten Bombenlegen darf gleich in drei unterschiedlichen Sportarten angetreten werden: Tennis, Baseball und Golf. Parallelen zu Funsport-Spielen wie etwa Mario Tennis oder Mario Golf sind da offensichtlich, allerdings kann Bomberman Hardball qualitativ nicht mit den Vorzeige-Produkten von Nintendo mithalten.

Stellenmarkt
  1. VRmagic Imaging GmbH, Mannheim
  2. Stiftung Katholische Freie Schule der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Rottenburg am Neckar

Screenshot #1
Screenshot #1
Allen Disziplinen ist die recht einfache Bedienung gemeinsam - beim Baseball etwa muss nicht viel mehr gemacht werden als im richtigen Moment den Knopf zum Werfen oder zum Schlagen zu drücken, beim Golf gilt es ebenfalls nur, das Timing zu bewahren und Balken zu beobachten. Auch beim Tennis sind die Schlag-Möglichkeiten arg begrenzt. Das wäre alles halb so schlimm, würden nicht einige Ungereimtheiten den Spielspaß erheblich schmälern: Auf dem Tennis-Court etwa muss man damit fertig werden, dass sich die Figuren viel zu träge bewegen - einen Ball noch zu erlaufen ist fast unmöglich, das Ganze verkommt mehr zum Glücksspiel. Der Golfplatz enttäuscht mit recht einfallslos gestalteten Plätzen und allen Modi gemeinsam ist die eher mäßige Grafik, die auch nicht gerade nach detaillierter Programmierarbeit aussieht.

Screenshot #2
Screenshot #2
Bleibt zumindest noch der klassische Bomben-Modus, auch wenn der einige ungewöhnliche Extras bereit häl. Von der Wand abprallende Bomben und unzählige Laufbänder etwa machen das an sich simple Gameplay dann doch etwas komplizierter und unübersichtlicher als es normalerweise ist.

Bomberman Hardball ist exklusiv für die Playstation2 im Handel erhältlich und kostet etwa 30,- Euro.

Fazit:
Bomberman Hardball bietet viele Spielmodi und ist mit 30,- Euro recht günstig. Spaß macht das Spiel trotzdem nur begrenzt - die Sportarten sind recht träge und abwechslungsarm umgesetzt, der Bomben-Modus ist nett, aber auch sattsam bekannt. Nur wer wirklich noch kein Bomberman-Spiel in seiner Sammlung hat, sollte hier eventuell überlegen zuzugreifen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 58,90€
  2. 27“ großer NANO-IPS-Monitor mit 1 ms Reaktionszeit und WQHD-Auflösung (2.560 x 1.440)
  3. (u. a. Ghost Recon Wildlands Ultimate Edition für 35,99€, The Banner Saga 3 für 9,99€, Mega...
  4. (u. a. Predator - Upgrade, Red Sparrow, Specttre, White Collar - komplette Serie)

Lucken Sosa 10. Jan 2008

Ist zwar ein bißchen spät für ne weitere Meinung, aber: Wenn es nach IT_Professional...

Marcus 03. Aug 2005

Ich mag zwar die online immer weiter grassierende fRe3K und r0xx0r sprache nicht...

seppel007 02. Aug 2005

naja das was "hans-jürgen" da geschrieben hat, enthält meiner meinung nach überhaupt...

bobo 01. Aug 2005

manche spiele gehören einfach nicht in die 3d-welt! hier eine kleine freeware des...


Folgen Sie uns
       


55-Zoll-OLED-Monitor von Alienware - Test

Mit 120 Hz, 4K-Auflösung und 55-Zoll-Panel ist der AW5520qf ein riesiger Gaming-Monitor. Darauf macht es besonders Spaß, Monster in Borderlands 3 zu besiegen. Wäre da nicht die ziemlich niedrige Ausleuchtung.

55-Zoll-OLED-Monitor von Alienware - Test Video aufrufen
WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

    •  /