Abo
  • Services:

ATI mit überarbeitetem 64-Bit-Treiber für Vista Beta 1

Treiber auch für Notebook-Radeons sowie integrierte Chipsätze

Zwar versteht sich die erste Beta von Windows Vista bereits auf verschiedene Grafikchips, doch ATI hat es sich trotzdem nicht nehmen lassen gleich noch ein erweitertes Beta-Treiberpaket für den als Longhorn bekannten Windows-XP-Nachfolger nachzuliefern. Unterstützt werden dabei auch Mainboards mit Onboard-Grafik, die Vista Beta 1 erkannte ATIs Xpress-200-Chipsatz zuvor noch nicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Das 64-Bit-Treiberpaket gibt es für alle DirectX-9-fähigen Radeon-Chips von 9500 bis X850, die entsprechenden FireGL-Pendants X1 - X3, Z1, T2, V3100, V3200, V5000, V5100 und V7100 sowie die Mehrschirm-Lösung FireMV 2200. Im Notebook-Bereich werden Mobility Radeon 9550 bis 9800, X300 bis X800 sowie Mobility FireGL V3100, V3200, V5000 und V5100 unterstützt.

Stellenmarkt
  1. Controlware GmbH, München, Ingolstadt
  2. BWI GmbH, Bonn, Strausberg, Rheinbach

Mainboards mit ATI-Chipsatz inklusive Onboard-Grafik (Radeon Xpress 200, 200M) erkennt das Treiberpaket ebenfalls. ATI verspricht, dass auch die Notebook- und Mainboard-Grafik-Treiber das Longhorn Driver Display Model (LDDM) bereits voll unterstützen. Vista setzt DirectX-9-fähige Hardware aufgrund der erweiterten grafischen Oberfläche zwingend voraus.

Zwar lässt das fertige Windows Vista noch bis 2006 auf sich warten, ATI will aber schon während der Beta-Phase die Erfahrungsberichte der Nutzer sammeln und auswerten. Das nur 4,1 MByte große Treiberpaket "Catalyst Beta Driver 1 for Windows Vista Beta 1" findet sich ebenso wie eine kurze Installationsanleitung auf ATI.com.

Kommentar:
Seit der missglückten Neugestaltung von ATI.com ist es uns leider nicht mehr möglich, auf die Treiberinformationsseiten direkt zu verlinken, wir können nur noch Links auf zum Download angebotene Dateien setzen. Selbst wer zu lange auf den ATI-Seiten weilt, bekommt seine Session deaktiviert und muss sich von der Homepage wieder zum gewünschten Punkt durch hangeln.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 375€ (Vergleichspreis Smartphone je nach Farbe ca. 405-420€. Speicherkarte über 30€)
  2. 279€ - Bestpreis!
  3. 186,55€ (Vergleichspreis 219,99€)
  4. 154,61€ (Vergleichspreis 163€)

Pascal Staudt 29. Sep 2005

Hallo erst mal ! :-) also 1.weiss ich nicht was hier schon im voraus Speckuliert wird ich...

soldat 31. Jul 2005

Naja, vor 3-4 Jahren hätte ich dir recht gegeben. Natürlich kann man den unwissenden...

km 31. Jul 2005

Ab und zu gibt es bei ATI das Problem auf die Seite zu zugreifen. Ich vermute wegen dem...

nuFFi 30. Jul 2005

ich versteh euren kommentar wirklich nicht. wieso nicht einfach auf: https://support.ati...

GrumpyOldMan 30. Jul 2005

Stimmt, obwohl sich die Lage schon verbessert hat. Aber leider kriegt ATI - im Gegensatz...


Folgen Sie uns
       


Sony Xperia XZ3 - Hands on (Ifa 2018)

Das neue Xperia XZ3 von Sony kommt mit Oberklasse-Hardware und interessanten Funktionen, die dem Nutzer den Alltag erleichtern können. Außerdem hat das Gerät einen OLED-Bildschirm, eine Premiere bei einem Smartphone von Sony.

Sony Xperia XZ3 - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

    •  /