Abo
  • Services:

Pretec stellt SD-Card mit 4 GByte vor

Preisreduktion für 12 GByte große CompactFlash-Karte

Pretec hat eine 4 GByte fassende SD-Card vorgestellt, die mit einer gegenüber der Originalspezifikation 133fach schnelleren Übertragungsgeschwindigkeit glänzen soll. Zudem wurde die sündhaft teure 12-GByte-Speicherkarte im CompactFlash-Format im Preis deutlich reduziert.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Pretec 4GByte SD-Card bietet nach Angaben des Herstellers Zugriffsgeschwindigkeiten von bis zu 20 MByte pro Sekunde. Das Kärtchen ist mit 16-GBit SLC-NAND-Speicher (Single Level Cell) bestückt, der in 65-Nanometer-Technologie gefertigt wurde.

Stellenmarkt
  1. Messe Berlin GmbH, Berlin
  2. Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Frankfurt am Main

Der SLC-Speicher soll gegenüber herkömmlichem MLC-NAND um das 2- bis 5fache schneller sein. Die "Pretec 133X 4GB SD Card" soll zunächst in geringen Stückzahlen zur Bemusterung ausgeliefert werden und 699,- US-Dollar kosten. Der Beginn der Massenproduktion ist für August 2005 geplant.

Pretec hat zudem eine MMC-Card mit 2 GByte Kapazität angekündigt, die nach der MMC-4.x-Card-Spezifikation (MMC Plus) gefertigt wurde. Die MMC-Plus-Karten besitzen einen 8-Bit-Bus und sollen mit einer Taktrate von 52 MHz bis zu vier Mal schneller sein als die bisherigen MMC-Karten und immerhin noch doppelt so schnell wie SD-Cards der 1.1-Spezifikation.

Außerdem wurde der Preis für die 12 GByte fassende CompactFlash-Karte von Pretec, die bisher mit 10.000,- US-Dollar in der Preisliste stand, auf nunmehr 5.000,- US-Dollar reduziert.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. (u. a. Assassin's Creed Origins PC für 29€)
  3. (-78%) 1,11€
  4. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

iggy 31. Jul 2005

Nun ist es mittlerweile so, dass fast jeder PC an die 1 bis 2 GByte RAM eingebaut hat...

iggy 31. Jul 2005

Dieser Preiskampf ist unerträglich. Es geht schon bei den Prozessoren an. Ein Prozessor...


Folgen Sie uns
       


BMW i3s - Test

Er ist immer noch ein Hingucker: Der knallrote BWM i3s zieht die Blicke anderer Verkehrsteilnehmer auf sich. Doch man muss sich mit dem Hinschauen beeilen. Denn das kleine Elektroauto der Münchner ist mit 185 PS ziemlich flott in der Stadt unterwegs.

BMW i3s - Test Video aufrufen
Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

Youtube Music, Deezer und Amazon Music: Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer
Youtube Music, Deezer und Amazon Music
Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer

Wer seinen Musikstreamingdienst auf einem iPhone oder iPad bucht, muss oftmals mehr bezahlen als andere Kunden. Der Grund liegt darin, dass Apple - außer bei eigenen Diensten - einen Aufschlag von 30 Prozent behält. Spotify hat Konsequenzen gezogen.
Ein Bericht von Ingo Pakalski

  1. Filme und Serien Nutzung von kostenpflichtigem Streaming steigt stark an
  2. Highend-PC-Streaming Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
  3. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?

Samsung Flip im Test: Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint
Samsung Flip im Test
Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint

Ob mit dem Finger, dem Holzstift oder Essstäbchen: Vor dem Smartboard Samsung Flip sammeln sich in unserem Test schnell viele Mitarbeiter und schreiben darauf. Nebenbei läuft Microsoft Office auf einem drahtlos verbundenen Notebook. Manche Vorteile gehen jedoch auf Kosten der Bedienbarkeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Indien Samsung eröffnet weltgrößte Smartphone-Fabrik
  2. Foundry Samsung aktualisiert Node-Roadmap bis 3 nm
  3. Bug Samsungs Messenger-App verschickt ungewollt Fotos

    •  /