• IT-Karriere:
  • Services:

Sysadmin-Tag: Nur ein klein wenig Respekt

Huldigt Euren System-Administratoren am "System Administrator Appreciation Day"

Bereits zum sechsten Mal wird der letzte Freitag des Juli als "System Administrator Appreciation Day" gefeiert. Auch am heutigen 29. Juli 2005 heißt es für Nutzer deshalb, sich gegenüber ihren System-Administratoren dankbar zu zeigen.

Artikel veröffentlicht am ,

Wenigstens an einem Tag im Jahr sollen sich System-Administratoren gehuldigt fühlen, meinen die Initiatoren auf sysadminday.com: "Mal ehrlich, System-Administratoren werden 364 Tage im Jahr ohne Respekt behandelt", heißt es dazu in der Begründung auf der Website.

Die Initiatoren schlagen auch gleich passende Geschenke vor, darunter neben Kuchen und Eis-Creme auch grüne Laser-Pointer, Sonys PSP, große Plasma-Fernseher mit mehr als 42 Zoll Bild-Diagonale oder einen BlackBerry. Im Kern geht es den Initiatoren aber um eine kleine Würdigung der vielen Stunden, die Admins auch nach Feierabend oder an Wochenenden mit entmutigenden Tätigkeiten verbringen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 20,49€
  2. 11,99€
  3. (-58%) 16,99€
  4. 4,99€

Grübler 01. Aug 2005

Falsch ! Mir persönlich ist es sch... egal, ob den Job Männlein oder Weiblein macht...

Tim 31. Jul 2005

Super-Chef. Mit so einer Einstellung ist die Atmosphäre in Deinem Betrieb bestimmt...

Melanchtor 30. Jul 2005

Stimmt. Das hat unser Neuer auch schon festgestellt, der dachte zuerst auch "Drucken ist...

Germanist 30. Jul 2005

Um auch mal was zu reden, ohne was zu sagen zu haben: Wusste gar nicht, dass Plato...

ITworker 29. Jul 2005

Die Initiatoren schlagen auch gleich passende Geschenke vor [...] oder einen BlackBerry...


Folgen Sie uns
       


Brett Butterfield von Adobe zeigt KI-Bildersuche per Sprache (englisch)

Der Befehl: "Mehr Kaffee!" zeigt tatsächlich mehr Kaffee.

Brett Butterfield von Adobe zeigt KI-Bildersuche per Sprache (englisch) Video aufrufen
Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  2. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte
  3. Firmentochter gegründet VW will in fünf Jahren autonom fahren

Razer Blade Stealth 13 im Test: Sieg auf ganzer Linie
Razer Blade Stealth 13 im Test
Sieg auf ganzer Linie

Gute Spieleleistung, gute Akkulaufzeit, helles Display und eine exzellente Tastatur: Mit dem Razer Blade Stealth 13 machen Käufer eigentlich kaum einen Fehler - es sei denn, sie kaufen die 4K-Version.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Raptor 27 Razers erstes Display erscheint im November
  2. Gaming-Maus Razer macht die Viper kabellos
  3. Raion Razer verkauft neues Gamepad für Arcade-Spiele

Macbook Pro 16 Zoll im Test: Ein Schritt zurück sind zwei Schritte nach vorn
Macbook Pro 16 Zoll im Test
Ein Schritt zurück sind zwei Schritte nach vorn

Keine Butterfly-Tastatur mehr, eine physische Escape-Taste, dünnere Displayränder: Es scheint, als habe Apple beim Macbook Pro 16 doch auf das Feedback der Nutzer gehört und ist einen Schritt zurückgegangen. Golem.de hat sich angeschaut, ob sich die Änderungen auch lohnen.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Audioprobleme Knackgeräusche beim neuen Macbook Pro 16 Zoll
  2. iFixit Kleber und Nieten im neuen Macbook Pro 16 Zoll
  3. Macbook Pro Apple gibt fehlerhafte Butterfly-Tastatur auf

    •  /