Abo
  • Services:

Sysadmin-Tag: Nur ein klein wenig Respekt

Huldigt Euren System-Administratoren am "System Administrator Appreciation Day"

Bereits zum sechsten Mal wird der letzte Freitag des Juli als "System Administrator Appreciation Day" gefeiert. Auch am heutigen 29. Juli 2005 heißt es für Nutzer deshalb, sich gegenüber ihren System-Administratoren dankbar zu zeigen.

Artikel veröffentlicht am ,

Wenigstens an einem Tag im Jahr sollen sich System-Administratoren gehuldigt fühlen, meinen die Initiatoren auf sysadminday.com: "Mal ehrlich, System-Administratoren werden 364 Tage im Jahr ohne Respekt behandelt", heißt es dazu in der Begründung auf der Website.

Die Initiatoren schlagen auch gleich passende Geschenke vor, darunter neben Kuchen und Eis-Creme auch grüne Laser-Pointer, Sonys PSP, große Plasma-Fernseher mit mehr als 42 Zoll Bild-Diagonale oder einen BlackBerry. Im Kern geht es den Initiatoren aber um eine kleine Würdigung der vielen Stunden, die Admins auch nach Feierabend oder an Wochenenden mit entmutigenden Tätigkeiten verbringen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€

Grübler 01. Aug 2005

Falsch ! Mir persönlich ist es sch... egal, ob den Job Männlein oder Weiblein macht...

Tim 31. Jul 2005

Super-Chef. Mit so einer Einstellung ist die Atmosphäre in Deinem Betrieb bestimmt...

Melanchtor 30. Jul 2005

Stimmt. Das hat unser Neuer auch schon festgestellt, der dachte zuerst auch "Drucken ist...

Germanist 30. Jul 2005

Um auch mal was zu reden, ohne was zu sagen zu haben: Wusste gar nicht, dass Plato...

ITworker 29. Jul 2005

Die Initiatoren schlagen auch gleich passende Geschenke vor [...] oder einen BlackBerry...


Folgen Sie uns
       


Nerf Laser Ops Pro - Test

Hasbros neue Laser-Ops-Pro-Blaster verschießen Licht anstelle von Darts. Das tut weniger weh und macht trotzdem Spaß.

Nerf Laser Ops Pro - Test Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
    Autonome Schiffe
    Und abends geht der Kapitän nach Hause

    Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
    2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
    3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

    IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
    IT
    Frauen, die programmieren und Bier trinken

    Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
    Von Maja Hoock

    1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
    2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
    3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

      •  /