Abo
  • Services:

Vorschau: Das bringt der Internet Explorer 7

Internet Explorer 7
Internet Explorer 7
Am rechten Rand der Adresszeile hat die Sicherheitsstatus-Anzeige Platz gefunden, in die Phishing-Abwehr und Schnellzugriff auf SSL-Zertifikat-Informationen integriert wurden. Aktiviert man die Anti-Phishing-Funktion, gleicht der Internet Explorer 7 jede besuchte Web-Adresse mit einer lokal gespeicherten Liste vertrauenswürdiger Adressen bekannter Websites ab und übermittelt die URL gleichzeitig an Microsoft. Dort wird sie mit einer aktuellen Übersicht bekannter Phishing-Websites verglichen.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Druckvorschau
Druckvorschau
Außerdem nimmt der Browser eine Überprüfung des Seitencodes auf bisher nicht näher beschriebene Phishing-Charakteristika vor. Stößt die Software bei einem dieser Prüfungen auf verdächtige Aktivitäten, schlägt die Sicherheitsstatus-Anzeige Alarm. Das Gleiche gilt auch, wenn der Internet Explorer 7 Sicherheitsprobleme im Rahmen einer SSL-verschlüsselten Verbindung entdeckt.

Internet Explorer 7
Internet Explorer 7
Da zahlreiche Angriffe darauf beruhen, dass ein Browser-Fenster seine Herkunft durch Verzicht auf eine Adresszeile unkenntlich macht, soll der Internet Explorer 7 keine Fenster mehr ohne Adresszeile erlauben. Ein stichprobenartiger Versuch mit den Seiten der (vollkommen seriösen und ungefährlichen) TV-Zeitschrift tvtv.de zeigt allerdings, dass diese Abwehrmaßnahme noch nicht ausgereift ist.

Zuverlässsiger arbeitet die neue Funktion "Delete Browsing History", die eine zentrale Löschfunktion für Cookies, Verlauf- sowie Formular-Einträge, Passwörter und temporäre Dateien bietet. Ebenfalls in die Kategorie Sicherheit fällt der neue "No add-ons"-Modus, in dem der Browser ohne eventuell installierte Erweiterungen und die damit verbundenen Sicherheitsrisiken startet. Warum Microsoft den wichtigen Eintrag in den Tiefen des Start-Menüs versteckt, ist nicht ersichtlich.

 Vorschau: Das bringt der Internet Explorer 7Vorschau: Das bringt der Internet Explorer 7 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 119,90€

stefan__ 30. Mai 2006

@abc aua du bist doch selber ein vollkoffer. he/she/it "s" muss mit ;-) g stefan

JSowieso 08. Feb 2006

Neues hat M$ sich aber nicht einfallen lassen. Alles was im Vergleich zum IE6 neu...

Radar74 08. Dez 2005

Ach Du Hilfe ich dachte diesen Beitrag gibt es schon längst nicht mehr, da ich diesen...

Stefan87 12. Sep 2005

Nur weil Du keine Ahnung hast Mullet, musste nicht so eine scheiße schreiben. Ja, afaik...

afdgdf 29. Aug 2005

ich verlinke das ganze mal. http://www.computerbild.de/service/pdf/ie7b1inst.pdf auch...


Folgen Sie uns
       


Amazons Echo Sub im Test

Mit dem Echo Sub lassen sich Echo-Lautsprecher mit Tiefbass nachrüsten. Die Echo-Lautsprecher sind allerdings im Mittenbereich vergleichsweise schwach, so dass das Klangbild entsprechend leidet. Sobald zwei Echo-Lautsprecher miteinander verbunden sind, gibt es enorm viele Probleme: Die Echo-Geräte reagieren langsamer, es gibt Zeitverzögerungen der einzelnen Lautsprecher und das Spulen in Musik ist nicht mehr möglich. Wie dokumentieren die Probleme im Video.

Amazons Echo Sub im Test Video aufrufen
Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

Bootcamps: Programmierer in drei Monaten
Bootcamps
Programmierer in drei Monaten

Um Programmierer zu werden, reichen ein paar Monate Intensiv-Training, sagen die Anbieter von IT-Bootcamps. Die Bewerber müssen nur eines sein: extrem motiviert.
Von Juliane Gringer

  1. Nordkorea Kaum Fehler in der Matrix
  2. Security Forscher können Autoren von Programmiercode identifizieren
  3. Stack Overflow Viele Entwickler wohnen in Bayern und sind männlich

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    •  /