Abo
  • Services:

Vorschau: Das bringt der Internet Explorer 7

Internet Explorer 7
Internet Explorer 7
Am rechten Rand der Adresszeile hat die Sicherheitsstatus-Anzeige Platz gefunden, in die Phishing-Abwehr und Schnellzugriff auf SSL-Zertifikat-Informationen integriert wurden. Aktiviert man die Anti-Phishing-Funktion, gleicht der Internet Explorer 7 jede besuchte Web-Adresse mit einer lokal gespeicherten Liste vertrauenswürdiger Adressen bekannter Websites ab und übermittelt die URL gleichzeitig an Microsoft. Dort wird sie mit einer aktuellen Übersicht bekannter Phishing-Websites verglichen.

Stellenmarkt
  1. Hamburg Süd, Hamburg
  2. Die Haftpflichtkasse VVaG, Roßdorf

Druckvorschau
Druckvorschau
Außerdem nimmt der Browser eine Überprüfung des Seitencodes auf bisher nicht näher beschriebene Phishing-Charakteristika vor. Stößt die Software bei einem dieser Prüfungen auf verdächtige Aktivitäten, schlägt die Sicherheitsstatus-Anzeige Alarm. Das Gleiche gilt auch, wenn der Internet Explorer 7 Sicherheitsprobleme im Rahmen einer SSL-verschlüsselten Verbindung entdeckt.

Internet Explorer 7
Internet Explorer 7
Da zahlreiche Angriffe darauf beruhen, dass ein Browser-Fenster seine Herkunft durch Verzicht auf eine Adresszeile unkenntlich macht, soll der Internet Explorer 7 keine Fenster mehr ohne Adresszeile erlauben. Ein stichprobenartiger Versuch mit den Seiten der (vollkommen seriösen und ungefährlichen) TV-Zeitschrift tvtv.de zeigt allerdings, dass diese Abwehrmaßnahme noch nicht ausgereift ist.

Zuverlässsiger arbeitet die neue Funktion "Delete Browsing History", die eine zentrale Löschfunktion für Cookies, Verlauf- sowie Formular-Einträge, Passwörter und temporäre Dateien bietet. Ebenfalls in die Kategorie Sicherheit fällt der neue "No add-ons"-Modus, in dem der Browser ohne eventuell installierte Erweiterungen und die damit verbundenen Sicherheitsrisiken startet. Warum Microsoft den wichtigen Eintrag in den Tiefen des Start-Menüs versteckt, ist nicht ersichtlich.

 Vorschau: Das bringt der Internet Explorer 7Vorschau: Das bringt der Internet Explorer 7 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€

stefan__ 30. Mai 2006

@abc aua du bist doch selber ein vollkoffer. he/she/it "s" muss mit ;-) g stefan

JSowieso 08. Feb 2006

Neues hat M$ sich aber nicht einfallen lassen. Alles was im Vergleich zum IE6 neu...

Radar74 08. Dez 2005

Ach Du Hilfe ich dachte diesen Beitrag gibt es schon längst nicht mehr, da ich diesen...

Stefan87 12. Sep 2005

Nur weil Du keine Ahnung hast Mullet, musste nicht so eine scheiße schreiben. Ja, afaik...

afdgdf 29. Aug 2005

ich verlinke das ganze mal. http://www.computerbild.de/service/pdf/ie7b1inst.pdf auch...


Folgen Sie uns
       


Siri auf Deutsch auf dem Homepod

Wir haben uns die deutsche Version von Siri auf dem Homepod angehört. Bei den Funktionen hinkt Siri der Konkurrenz von Alexa und Google Assistant hinterher. Und auch an der Aussprache gibt es noch einiges zu feilen. Apples erster smarter Lautsprecher kostet 350 Euro.

Siri auf Deutsch auf dem Homepod Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /