FinePix S5600: 10fach Zoom und 5 Megapixel bis ISO 1600

"Real Photo Technik"-Modus soll Verwacklungsgefahr begegnen

Mit der FinePix S5600 stellt Fuji den Nachfolger der S5500 vor, der nun ein CCD mit einer Auflösung von 5,1 Megapixel und ein 10fach-Zoom bietet. Außerdem wurde Fujifilms Real Photo Technik eingebaut, die verwackelte Bilder und Bewegungsunschärfen durch Erhöhung der Lichtempfindlichkeit und kurzen Verschlusszeiten verhindern soll.

Artikel veröffentlicht am ,

FinePix S5600
FinePix S5600
Fujifilms Real Photo Technik ist eine Kombination des neu entwickelten RP-Bildprozessors und dem Super-CCD-HR-Sensor. Damit sollen auch bei hoher Empfindlichkeitseinstellung gute Aufnahmen ohne allzu viel Farbrauschen entstehen. Höhere Lichtempfindlichkeiten erlauben die Verkürzung der Verschlusszeiten, was bei dieser Kamera, deren Zoom mit einer Maximalbrennweite von 380 mm besonders verwackelungsgefährdet ist, nicht ganz unwichtig ist. Die Lichtempfindlichkeit lässt sich zwischen ISO 64 und ISO 1.600 einstellen.

Inhalt:
  1. FinePix S5600: 10fach Zoom und 5 Megapixel bis ISO 1600
  2. FinePix S5600: 10fach Zoom und 5 Megapixel bis ISO 1600

FinePix S5600
FinePix S5600
Die Einschaltzeit konnte gegenüber den Vorgängern um rund ein Drittel reduziert werden: das Gerät soll in 1,1 Sekunden nach dem Einschalten einsatzbereit sein. Die Auslöseverzögerung wird mit 0,01 Sekunden angegeben. Die Anfangsblenden reichen von F3,2 im Weitwinkel bis F3,5 im Telebereich. Die Verschlusszeiten rangieren von 15 Sekunden bis 1/2000 Sekunde. Der elektronische Sucher der Kamera verfügt über ein LC-Display mit 115.000 Pixeln und das 1,8-Zoll-TFT-Display auf der Kamerarückseite über 115.000 Pixel.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
FinePix S5600: 10fach Zoom und 5 Megapixel bis ISO 1600 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Uwe H 20. Mär 2006

Dann kauf Dir doch ne andere Kamera. Zwingt Dich doch keiner. Nur wirst Du eine Kamera...

20d fanboy 07. Aug 2005

hehehe :-) meine 20d rauscht da noch gar nicht, erst ab 1600 und 3200 - und selbst dann...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Computerspiele
Geniale Geheimtipps von Atomkraft bis Alltag

Radioaktive Abenteuer in Chernobylite und der (vermeintliche) Alltag in The Last Stop: Golem.de stellt ungewöhnliche Spiele-Neuheiten vor.
Von Rainer Sigl

Computerspiele: Geniale Geheimtipps von Atomkraft bis Alltag
Artikel
  1. Lightning ade: EU will USB-C als alleinige Handy-Ladebuchse vorschreiben
    Lightning ade
    EU will USB-C als alleinige Handy-Ladebuchse vorschreiben

    Die EU-Kommission will eine einheitliche Ladebuchse einführen. USB-C soll zum Aufladen aller möglichen Kleingeräte verwendet werden.

  2. Android-Smartphone: Microsofts Surface Duo 2 bekommt eine bessere Kamera
    Android-Smartphone
    Microsofts Surface Duo 2 bekommt eine bessere Kamera

    Microsoft nimmt viele Verbesserungen beim neuen Surface Duo 2 vor. Die Displays sind größer, die Kamera besser und die Hardware aktueller.

  3. Mit Pioniergeist zur Multi-Cloud-Plattform
     
    Mit Pioniergeist zur Multi-Cloud-Plattform

    Ein interdisziplinäres Team entwickelt beim IT-Beratungsunternehmen Capgemini eine innovative Plattform für das Kommunikationsmanagement. Die Besonderheit: Die Mitglieder arbeiten mit großen Freiheiten und können viel Neues ausprobieren.
    Sponsored Post von Capgemini

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Switch OLED 359,99€ + Metroid Dread 411,98€ • Alternate-Deals (u. a. Acer Nitro 27" FHD 159,90€) • Neuer Kindle Paperwhite Signature Edition vorbestellbar 189,99€ • Black Week bei NBB: Bis 50% Rabatt (u. a. MSI 31,5" Curved WQHD 165Hz 350€) • GT7 25th Anniversary 99,99€ [Werbung]
    •  /