Abo
  • Services:

GeForce 7800 GTX auch für den Profibereich

Quadro FX 4500 mit 512 MByte Speicher schafft 32x-Kantenglättung

Nvidia bietet seinen neuen High-End-Grafikchip GeForce 7800 GTX nun als Quadro FX 4500 auch für professionelle Grafik-Workstations an. Dank größerem Grafikspeicher ist mit einer FX 4500 auch eine 32-Sample-Kantenglättung möglich, die normale 7800 GTX schafft im SLI-Modus "nur" die Hälfte davon.

Artikel veröffentlicht am ,

Zwei Quadro-FX-4500-Karten können im SLI-Modus gemeinsam rendern oder per "Quadro G-Sync Option Board" genutzt werden, um bis zu vier hochauflösende Dual-Link-Displays bzw. große Powerwalls mit einem einzelnen PC anzusteuern. Die ersten FX-4500-Boards sollen bereits bei Herstellern, Workstation-Integratoren sowie Nvidias Quadro-Grafikkarten-Partnern PNY Technologies (USA und Europa), Leadtek (Asien und pazifischer Raum) sowie Elsa (Japan) verfügbar sein.

Nvidia Quadro FX 4500
Nvidia Quadro FX 4500
Stellenmarkt
  1. EDG AG, Frankfurt
  2. SSA SoftSolutions GmbH, Augsburg

Neu ist auch die Quadro-FX-3450-Grafikkarte, eine um SLI-Unterstützung erweiterte Version der GeForce-6-basierten (NV40) Quadro FX 3400. Damit wird auch der "SLI Multi-View Mode" unterstützt, mit dem zwei Boards gemeinsam vier hochauflösende Displays ansteuern.

Wie hoch die Preise von Quadro FX 4500 und 3400 sein werden, konnte Nvidia noch nicht sagen. PNY hat bisher noch keine entsprechenden Produktankündigungen veröffentlicht.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-31%) 23,99€
  2. 399,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. (-20%) 47,99€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

grakaspezi 29. Jul 2005

Ja, die NVidia Karten sind komplett spiele tauglich, generell sind sie sogar mit den...


Folgen Sie uns
       


Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme)

Sony hatte während der Übertragung der Pressekonferenz der E3 2018 massive technische Probleme. Abseits davon waren die gezeigten Spiele aber sehr gut. Trotzdem empfehlen wir, den Abschnitt nach The Last of Us bis zu Ghost of Tsushima zu überspringen. (Minute 40-50)

Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme) Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /